tz-Kolumne

Heinrich heute: Pep und die Sagrada Família

+
Ein Archivfoto der Sagrada Família.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Sagrada Família.

Tolle Geschichte: Nach 144 Jahren soll die Sagrada Família 2026 fertiggestellt werden. An der doch recht langen Bauzeit von Barcelonas grandioser Kathedrale merken Sie: Auch bei den Katalanen geht nicht alles von heute auf morgen. Beim Lesen mussten wir sofort an Pep Guardiola denken. Er wird doch nicht mit seiner Vertragsverlängerung beim FC Bayern warten, bis die Sagrada Família fertig ist? Sicherlich, das wäre ein beeindruckendes patriotisches Signal: „Erst die Kathedrale, dann ich. Ich dränge mich nicht vor!“ Schon Sagrada-Architekt Antoni Gaudí gab sich einst entspannt: „Mein Kunde hat keine Eile.“ Gott kann warten. Vielleicht sieht es Pep, der Fußball-Gaudí, ganz ähnlich: „Meine Kunde hat keine Eile.“ Doch wie lang kann Kalle warten? Pep sagt ab, und Ancelotti geht woanders hin. Na, das wär’ eine Gaudi!

Jörg Heinrich

auch interessant

Meistgelesen

Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß

Kommentare