tz-Kolumne

Heinrich heute: Sammer Nights

+
Matthias Sammer.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über eine Maßnahme von Alfons Schuhbeck.

Alfons Schuhbeck hält sein Teatrozelt nun auch im Sommer offen, frei nach dem Motto: „Ob Winter- oder Sommerzeit, der Ingwer liegt stets frisch bereit.“ Oder auch: „Ob Kälte oder Mörderhitz, der Ingwer macht dich immer spitz.“ Das neue Programm heißt „Sammer Nights“. Dabei dreht sich alles um Matthias Sammer, der im Gespräch mit dem Fonsä seine Meinung zu allem preisgibt. Thematisch wird unterschiedlich aufgetischt. Bei der Veranstaltung „Sammer neigt’s“ geht es darum, welcher Meinung der Sportdirektor gerade zuneigt. Bei „Sammer neid’s“ verrät der Zwidersachse, ob er immer noch ein bisserl neidisch auf den FC Barcelona ist. In „Sammer Maids“ spricht er über den Frauenfußball beim FCB, und in „Sammer Bytes“ über die Digitalisierung. Dazu wird gegessen, Ingwersupperl oder Böfflamot. Eine gschmackige Mischung, wie wir finden.

Jörg Heinrich

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare