tz-Kolumne

Heinrich heute: Verlorn in the USA

+
Die Bayern haben gegen die MLS-Allstars verloren.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Heute beschäftigt er sich mit der Bayern-Niederlage in den USA.

Silly run, FC Bayern – blöd gelaufen! Da will der prächtigste Fußballverein der Münchner Schotterebene die USA erobern und den Amis zeigen, dass ihr stures Festhalten an albernen ovalen Fußbällen ein Irrweg der Geschichte ist. Und was passiert? Pep und seine Weltmeister verlieren gegen eine Operettentruppe namens MLS Allstars. Bruce Springsteen würde singen: „Verlorn in the USA.“ Jetzt weiß jeder Ami: MLS steht für „Munich loses beim Soccer.“ Die Auswirkungen aufs Oktoberfest, das in nur 43 Tagen beginnt, sind noch gar nicht abzusehen. Millionen von Amerikanern werden uns auslachen, wenn wir den FC Bayern als besten Verein der Welt anpreisen. Es wird viele Mass Bier brauchen, um unsere US-Gäste davon zu überzeugen, dass Arjen Robben doch besser ist als Landon Donovan. Es wird hart – aber wir stellen uns tapfer dieser Aufgabe.

Jörg Heinrich

FCB-US-Tour Tag 8: Spiel gegen MLS-Allstars

FCB-US-Tour Tag 8: Spiel gegen MLS-Allstars

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben
Kristin Demann soll auf Sicht Melanie Behringer beerben

Kommentare