tz-Kolumne

Heinrich heute: Das Lambert-Dinzinger-Benefizspiel

+
Lambert Dinzinger.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Woche des Geldes beim FC Bayern.

Diese Woche steht beim FC Bayern im Zeichen des lieben Geldes. Erst einmal am Donnerstag das Benefizspiel für Lambert Dinzinger. Am Freitag dann die schönste Jahreshauptversammlung der Welt. Dort werden die Bayern-Fans Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen mit minutenlangen „Janni, Janni“-Sprechchören feiern. Es sollen Jubel-Gesänge durch den Audi Dome schallen, zum Beispiel „Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit, es war no nia so schee wia heit“. Zudem muss Kalle eine Schäuble-Attacke abwehren. Denn nach Weihnachtsfeiern will der Finanzminister auch Meisterfeiern höher besteuern. „Die dauernde Freude eines Bayern-Fans ist ein geldwerter Vorteil“, meint der Minister. Sein Plan: Viel-mehr-wert-Steuer auf Trikots oder Tickets. Und weil beim FCB der Körper so viel schafft, muss auch die Körper-schafft-Steuer rauf.

Jörg Heinrich

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Zehn Gründe, den FCB zu lieben - und ihn zu hassen

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Kommentare