Verstärkung für die Reserve

Hingerl kehrt vom SC Freiburg zurück zu den Bayern

+
Marco Hingerl (r.) verstärkt die zweite Mannschaft des Rekordmeisters.

FC Bayern München II - Willkommen zurück! Nach nur einer Spielzeit kehrt Mittelfeldspieler Marco Hingerl vom SC Freiburg zurück an die Isar.

Marco Hingerl trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot des FC Bayern. Der 20-Jährige verlässt nach nur einer Saison den SC Freiburg und kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der ehemalige U19-Nationalspieler hat vor seinem Abgang im vergangenen Sommer bereits fünf Jahre in diversen Jugendmannschaften bei den Roten sein Können nachgewiesen.

"Wir freuen uns, dass Marco zurückkehrt", sagt Trainer Heiko Vogel auf der vereinseigenen Website. "Mit ihm konnten wir einen sehr talentierten Mittelfeldspieler für uns gewinnen, der den Verein bestens kennt." Hingerl lief in der vergangenen Spielzeit für das Regionalliga-Team der Breisgauer auf und kam auf 22 Einsätze (ein Tor). Vogel holt damit seinen Ex-Kapitän aus seiner Zeit als Coach der U19 zurück an die Säbener Straße.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Sammer: Anruf bei Hoeneß nach öffentlicher Kritik
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
Wegen „Robbery“ und Alonso: Dem FC Bayern drohen Probleme
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

17,50 €
Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

65,00 €
Rehbockgehörn mit Strass
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo

Kommentare