Höhenflug von FCB II geht weiter

+
Die kleinen Bayern sind im Moment nicht zu stoppen. Gegen Bayreuth gelang der der Mannschaft der sechste Dreier in Folge

FC Bayern München II - Die kleinen Bayern setzten sich mit 2:1 gegen die SpVgg Bayreut durch. Den entscheidenen Treffer zum Sieg markierte Sallahi. Damit geht der Höhenflug von der Mannschaft um Trainer ten Hag weiter.

In der 27. Minute gingen die Gastgeber aus Bayreuth etwas überraschend vor 5122 Zuschauern durch Dominik Stolz in Führung. Wenig später konnte jedoch Patrick Weihrauch für die kleinen Bayern durch einen platzierten Flachschuss ins rechte untere Eck ausgleichen.

Kurz nach dem Wechsel (49.) zeigte dann Schiedsrichter Benedikt Öllinger nach einem Foulspiel der Gastgeber auf den Punkt. Sallahi war es dann, der den Elfmeter eiskalt verwandelte. Das Spiel war somit gedreht und die Tatsache gab den Bayern Stabilität und Sicherheit im Spielaufbau.

Diese Führung ließen sich die Bayern nicht mehr nehmen und gewannen dank einer konzentrierter Leistung mit 2:1.

Auf der Hompage des FC Bayern freute sich der Coach ten Hag. "Kompliment an die Mannschaft, die Leidenschaft und Wille an den Tag gelegt hat". Die Mannschaft habe einen guten Lauf, man müsse aber von Spiel zu Spiel schauen, mahnte er.

Mit diesem Sieg können sich die Mannen von Trainer ten Hag jedenfalls weiter im oberen Tabellenfeld festsetzen und Kontakt zur Spitze halten.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Kommentar: Mia san Anastacia!
Kommentar: Mia san Anastacia!
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Marvin Plattenhardt zum FC Bayern? Das sagt sein Berater
Marvin Plattenhardt zum FC Bayern? Das sagt sein Berater

Kommentare