1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Uli Hoeneß verspottet den TSV 1860

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Uli Hoeneß wünscht sich in der nächsten DFB-Pokalrunde den TSV 1860 als Gegner.
Uli Hoeneß wünscht sich in der nächsten DFB-Pokalrunde den TSV 1860 als Gegner. © Kurzendörfer

Der Sieg gegen den einen Rivalen war gerade erst eingefahren, da dachte Bayern-Manager Uli Hoeneß schon an den nächsten. „In der nächsten Runde würde ich gerne gegen 1860 spielen“, sagte Uli Hoeneß grinsend.

Warum er sich ausgerechnet den Lokalrivalen wünscht, verriet Hoeneß später feixend der tz: „Klar, war das ernst gemeint. Wir wollen gegen die Löwen spielen, weil wir ja weiterkommen wollen.“ Die Löwen als leichter Gegner…

Hoeneß zur tz: „Es geht mir nicht um ein Derby, sondern um einen Gegner, den wir sicher schlagen werden!“ Eine feine Provokation in Richtung 1860, bei denen es ja gerade nicht so rund läuft. Was wohl deren Fans dazu sagen?

jj

Quelle: tz

Auch interessant

Kommentare