"Ich habe viel gelernt"

Hojbjerg freut sich auf seine Rückkehr

+
Pierre-Emile Hojbjerg.

München - Pierre-Emile Hojbjerg kehrt zu den Bayern zurück. Jetzt hat der Däne verkündet, wie sehr er sich auf seine zweite Chance in München freut.

Nach einem halben Jahr Lehrzeit beim FC Augsburg wird Pierre-Emile Højbjerg in der kommenden Spielzeit wieder für den FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga auflaufen. „Ich freue mich, dass ich zurückkomme“, sagte der 19 Jahre alte dänische Nationalspieler dem „Kicker“ (Donnerstag). Nach Informationen des Fachmagazins hat in München auch Bayern-Coach Pep Guardiola eine Rückkehr des jungen Mittelfeldspielers befürwortet.

Højbjerg hat beim deutschen Meister noch einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Für die abgelaufene Bundesliga-Rückrunde war er an den FC Augsburg ausgeliehen, mit dem er Platz fünf belegte und den erstmaligen Einzug des FCA in die Europa League schaffte.

In 16 der 17 Rückrundenpartien kam der Däne in Augsburg zum Einsatz. Bei den Bayern war er in der Hinrunde lediglich auf acht Bundesliga-Einsätze gekommen, davon fünf als Einwechselspieler. Der FCA hätte Højbjerg gerne ein weiteres Jahr ausgeliehen. Auch andere Bundesligisten sowie Vereine in England sollen Interesse an dem körperlich robusten Mittelfeldtalent bekundet haben. Die Bayern planen den Dänen als Alternative im defensiven Mittelfeld ein.

Das halbe Jahr in Augsburg hatte der Jungprofi als lohnenswerte Zeit bezeichnet. „Ich habe viel gelernt und bin auf einem anderen Niveau. Die Spiele sind Gold wert für die Zukunft. Nicht weil ich überragend oder richtig schlecht war, sondern weil ich gelernt habe, jede Woche Bundesliga zu spielen“, sagte Højbjerg.

dpa/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Kommentar: Mia san Anastacia!
Kommentar: Mia san Anastacia!
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Ran an die Millionen! Uli Hoeneß kündigt neue Strategie für Transfers an
Vidal: Die Bayern-Bosse fragten mich nach Alexis Sanchez
Vidal: Die Bayern-Bosse fragten mich nach Alexis Sanchez

Kommentare