HSV ätzt: "Mordanschlag" von Badstuber

+
Holger Badstuber gegen Heung Min Son

Hamburg/München - Für den Schiedsrichter war das harte Foul von Holger Badstuber an Heung Min Son nur Gelb, für den Sprecher des Hamburger SV hingegen ist es ein "Mordanschlag".

Im Grunde sind die Partien beim Liga total! Cup bessere Freundschaftsspiele. Am Dienstagabend war etwas mehr Pfeffer drin. FC-Bayern-Verteidiger Holger Badstuber ist im Halbfinale gegen den Hamburger SV (1:2) etwas übermotiviert zu Werke gegangen und mit gestrecktem Bein gegen den zweifachen Torschützen Heung Min Son eingestiegen. Für Schiedsrichter Tobias Christ war das harte Foul nur Gelb.

Die unfairsten Kicker der Bundesliga-Geschichte

Gelb-Sünder/Platz 5: Sergej Barbarez hat in 330 Spielen 86 Mal Gelb gesehen. © dpa
Gelb-Sünder/Platz 4: Christian Wörns hat in 469 Spielen 88 Mal gelb gesehen.  © dpa
Gelb-Sünder/Platz 3: Frank Greiner hat in 330 Spielen 89 Mal Gelb gesehen. © dpa
Gelb-Sünder/Platz 2: Bernd Hollerbach hat in 222 Spielen 93 Mal Gelb gesehen. © dpa
Gelb-Sünder/Platz 1: Stefan Effenberg hat in 370 Spielen 111 Mal Gelb gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 2: Thomas Berthold (l.) hat in 332 Spielen 5 Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 2: Marcelo Bordon hat in 281 Spielen fünf Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 2: Tomasz Waldoch hat in 247 Spielen 5 Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 2: Michael Ballack hat in 232 Spielen 5 Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 2: Bernhard Trares hat in 183 Spielen fünf Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Gelb-Rot-Sünder/Platz 1: Martin Wagner hat in 271 Spielen sechs Mal Gelb-Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 5: Christian Wörns hat in 469 Spielen vier Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 5: Sergej Barbarez hat in 330 Spielen 4 Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 5: Wolfgang Funkel hat in 305 Spielen vier Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 5: Frank Fahrenhorst hat in 216 Spielen vier Mal Rot gesehen.  © dpa
Rotsünder/Platz 5: Samuel Kuffour hat in 174 Spielen vier Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 5: Joachim Philipkowski hat in 154 Spielen vier Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 1: Jens Nowotny hat in 333 fünf Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 1: Maurizio Gaudino hat in 294 Spielen fünf Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 1: Torsten Wohlert hat in 199 Spielen fünf Mal Rot gesehen. © dpa
Rotsünder/Platz 1: Fernando Meira hat in 173 Spielen fünf Mal Rot gesehen. © dpa

Für den HSV-Sprecher Jörn Wolf hingegen ist es ein "Mordanschlag"! Im offiziellen Twitter-Kanal des altehrwürdigen Bundesligisten schrieb Wolf noch während des Spiels: "Son überlebt Mordanschlag von Badstuber. Wenn das kein Rot war." Den Eintrag unterzeichnete er mit seinem Kürzel "jw".

Wenig spätet postete er ein Foto des Gefoulten mit gequältem Gesichtsausdruck. "Bisschen Schmerzen. Aber er lebt noch."

"Mordanschlag" überlebt.

tz

Auch interessant

Kommentare