IFFHS-Rangliste

Jetzt sind die Bayern offiziell die Besten der Welt

+
Die Bayern sind das beste Team der Welt.

München - Nach dem Erfolg bei der Klub-WM war es ja eigentlich schon klar, jetzt ist es aber niet- und nagelfest: Der FC Bayern München ist derzeit die beste Mannschaft der Welt!

Mit 370 Punkten thront der deutsche Rekordmeister auf Platz eins der Klub-Weltrangliste 2013, die die IFFHS (International Federation of Football History & Statistics) seit 1991 jährlich unter der Berücksichtigung sämtlicher Pflichtspiel-Ergebnisse weltweit aller Teams erstellt. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass eine deutsche Mannschaft am Ende des Jahres in dieser Rangliste ganz vorne steht! 

Das zweitplatzierte Real Madrid liegt satte 80 Punkte hinter dem FCB. Auf den Rängen drei bis fünf folgen der FC Chelsea, Atletico Madrid und der FC Barcelona. 370 Punkte erreichte in den letzten 22 Jahren neben dem FC Bayern nur noch Juventus Turin (1993 - 372 Punkte).

Zweitbestes deutsches Team ist Borussia Dortmund auf Platz zwölf. Zur vollständigen Liste geht es hier.

Die Bayern in Doha: Bilder von Tag 5

Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa
Tag 5 der Bayern im Trainingslager in Doha: Es stand nur eine Einheit am Vormittag an, am Abend dann das Testspiel gegen Al-Merrikh SC aus dem Sudan. © dpa

wi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 
„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 
„Wir sind intern in finalen Diskussionen“ - Rummenigge über Kehrtwende beim FC Bayern
„Wir sind intern in finalen Diskussionen“ - Rummenigge über Kehrtwende beim FC Bayern
Hansi Flick unter Druck: Das wünscht sich Karl-Heinz Rummenigge zu Weihnachten
Hansi Flick unter Druck: Das wünscht sich Karl-Heinz Rummenigge zu Weihnachten
Bayern verliert gegen Leverkusen - doch das Ergebnis könnte viele Fans sogar jubeln lassen
Bayern verliert gegen Leverkusen - doch das Ergebnis könnte viele Fans sogar jubeln lassen

Kommentare