Medienecho auf den FCB-Sieg gegen Paris

Pressestimmen: „Bayerns Demonstration der Stärke gegen Neymar“

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Einen versöhnlichen Abschluss schafften die Bayern in der Gruppenphase der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Das sagt die Presse über den 3:1-Erfolg. 

München - Das im Vorhinein so oft betitelte Prestige-Duell gewann der FC Bayern München gegen Paris Saint-Germain mit 3:1. Kurze Zeit sah es sogar so aus, als würden die Münchner noch den Gruppensieg eintüten können. Die französischen Medien titeln aufgrund der Niederlage der Pariser: „Alarmstufe Rot“ (L‘Equipe) und „Paris fällt im Deutsch-Test durch“ (Le Parisien).

Bei den englischen Medien schreibt der Mirror: „Tolisso schnürt Doppelpack und ruiniert die Weiße Weste der französischen Giganten in der Champions League“ und die Sun: „Bayern eilt zum Sieg durch Tore von Corentin Tolisso und Robert Lewandowski“.

Die Stimmen der Bayern-Akteure zum Nachlesen

Hier gibt es den Ticker zum Nachlesen

AnK

Auch interessant

Meistgesehen

Bayern müht sich gegen Athen: Es hagelt Vierer, einer kriegt die Fünf
Bayern müht sich gegen Athen: Es hagelt Vierer, einer kriegt die Fünf
Zwei Zweier, eine Fünf: Noten und Bilder von der Niederlage im Wahnsinns-Spiel gegen Dortmund
Zwei Zweier, eine Fünf: Noten und Bilder von der Niederlage im Wahnsinns-Spiel gegen Dortmund

Kommentare