Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Panne bei N24

Irrer TV-Versprecher: "Bayern hat Dortmund aus der Arena ge..."

Berlin - Ein Nachrichtensprecher des Senders N24 war von dem Triumph des FC Bayern gegen Borussia Dortmund wohl so begeistert, dass er das Ergebnis in nicht ganz fachgerechter Sprache verkündete.

An einen so deutlichen Sieg hatten wohl nur die Wenigsten geglaubt: Mit 5:1 schoss der FC Bayern am Sonntag den zweitplatzierten BVB aus dem eigenen Stadion. So lässt sich der achte Saisonsieg der Münchner in noch relativ sachlicher Nachrichtensprache vermelden. Anders hat es ein Moderator bei N24 gemacht.

In den Nachrichten des Senders am Montagmorgen sagte Sprecher Thomas Klug wortwörtlich: "Der FC Bayern hat am Abend die Dortmunder aus der Allianz Arena gefickt." Nicht ganz der Wortlaut, den man normalerweise in den Nachrichten hört.

Wahrscheinlich hatte sich Klug schlicht und einfach versprochen und wollt eigentlich "gefegt" sagen. Doch in einer Live-Show gibt es eben kein Zurück mehr und im Internet gerät nichts in Vergessenheit. Und so macht der Patzer inzwischen in den sozialen Netzwerken die Runde. Die Bayern-Fans nehmen es natürlich mit Humor und finden: "Wo er recht hat, hat er recht". 

sr  

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube.com

Auch interessant

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Supertalent Ante Coric: Einst sagte er dem FC Bayern ab - und jetzt?
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare