Jüngster Bundesliga-Torschütze des FCB

FC Bayern München: Jamal Musiala mit Vereinsrekord 

Laufkundschaft: Scheinbar mühelos ließ Jamal Musiala zwei Schalker aussteigen. Man traut ihm viel zu.
+
Laufkundschaft: Scheinbar mühelos ließ Jamal Musiala zwei Schalker aussteigen. Man traut ihm viel zu.

Der FC Bayern München demontiert den FC Schalke 04. Jamal Musiala trifft und wird damit zum jüngsten Bundesliga-Torschützen der Münchner Vereinsgeschichte.

  • DerFC Bayern München gewinnt gegen denFC Schalke 04 mit 8:0.
  • Jamal Musiala erzielt in dem Spiel sein erstesBundesligator.
  • Damit ist der erst 17-Jährige nun der jüngsteBundesliga-Torschütze der Münchner Vereinsgeschichte.

München – Die Hauptdarsteller Serge Gnabry und Leroy Sané saßen schon auf der Tribüne, als sich am späten Freitagabend Historisches in der Münchner Arena ereignete. Jamal Musiala zog mit Tempo vom linken Strafraumeck gen Mitte, ließ mühelos zwei Gegenspieler aussteigen und feuerte mit dem rechten Fuß ins linke Eck. 8:0!

FC Bayern München: Musiala der jüngste Bundesliga-Torschütze der Clubgeschichte

Die ausgewechselten Sané und Gnabry hatten ihre helle Freude, sie umarmten sich und lachten. Mit seinem Treffer zumEndstand gegen den FC Schalke 04 schwang sich der gebürtige Stuttgarter Musiala mit 17 Jahren und 205 Tagen zum jüngsten Torschützen der Clubgeschichte auf. Bis dato hatte Roque Santa Cruz diesen Rekord inne, er war bei seinem Treffer gegen die SpVgg Unterhaching im August 1999 genau 18 Jahre und zwölf Tage alt gewesen. Die neue Bestmarke kam nicht von ungefähr.

Hansi Flick: „Jamal hat schon öfter im Training bewiesen, was er heute gezeigt hat“

„Jamal hat schon öfter im Training bewiesen, was er heute gezeigt hat“, meinte Coach Hansi Flick. „Aber er ist ein ganz junger Spieler. Wir werden versuchen, ihn behutsam dahin zu führen, dass er noch besser wird und uns noch mehr helfen kann. Es ist ein weiter Weg.“ Behutsam heißt beim FC Bayern auch, dass Musiala schon am Tag nach seinem Rekord-Tor wieder in der harten 3. Liga ran musste. Türgücü statt Schalke, Grünwalder Straße statt Arena, 2:2 statt 8:0.

Hansi Flick: „Er ist ein ausgezeichneter Fußballspieler“

Musiala ist schon seit einigen Monaten bei den Profis dabei, trainiert mit ihnen an der Säbener Straße. Flick erklärte: „Er ist ein ausgezeichneter Fußballspieler. Wir erhoffen uns von ihm, dass er möglichst viel von den Top-Spielern aufnimmt.“ Die Stärken des 17-Jährigen seien vor allem mit Ball zu sehen, so Flick, dann „nimmt er Tempo auf“. So wie beim Tor gegen die überforderten Schalker.

FC Bayern München: Jamal Musiala kam vom FC Chelsea 

Bemerkenswert ist auch, in welcher Geschwindigkeit Musiala sich in München für Höheres empfahl. Erst vor einem Jahr lotste Sportvorstand Hasan Salihamidzic den Jungspund vom FC Chelsea zum Rekordmeister. Eine Halbserie in der U 17 von Miroslav Klose langte Musiala völlig, um sich zu akklimatisieren. In zwölf Spielen traf er sechs Mal, rückte im Frühjahr 2020 in die U 19 auf. Nach der Corona-Pause durfte er dann schon für die Amateure ran, wurde mit ihnen Meister der 3. Liga. Ex-Coach Sebastian Hoeneß erklärte: „Wenn man vor dem Spiel mit ihm spricht, wirkt er fokussiert, ruhig und zurückhaltend. Aber wenn er auf den Platz kommt, explodiert er förmlich.“

Kahn: „Wir haben gute junge Spieler in der Hinterhand“

Auch Oliver Kahn ist voll des Lobes: „Wir haben gute junge Spieler in der Hinterhand.“ Und dachte dabei auch an Musiala. Kein Wunder, dass sich der deutsche und englische Verband um den 17-Jährigen bemühen. Musiala hat eine deutsche Mutter und einen nigerianischen Vater, zudem die britische Staatsbürgerschaft. Er spielte für Englands U 15 und U 16, bevor er zwei Partien für die deutsche U 16 bestritt. In der U 17 lief er dann wieder für die „Three Lions“ auf. Flick sagte in Richtung DFB: „Also ich würde ich mich auf jeden Fall um Jamal bemühen.“  

(“Münchner Merkur/ jau, hlr“)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare