Spanier verpasst Meisterfeier

Martinez bangt um Einsatz im DFB-Pokal-Finale

München - Der FC Bayern bangt für das DFB-Pokal-Finale am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund um Javi Martinez. Bei der Meisterfeier am Sonntag in München fehlte der Spanier.

Javi Martinez hat die Meisterfeier des FC Bayern am Sonntagnachmittag auf dem Münchner Marienplatz verpasst. Wie der FC Bayern mitteilte, wurde der 27-Jährige für das am kommenden Samstag anstehende DFB-Pokal-Finale geschont werden. Martinez habe am Donnerstag im Training einen Schlag auf das Sprunggelenk bekommen.

Der Verein spricht von einer intensiven Behandlung. Nach Informationen der Sport Bild musste dem Spanier sogar ein freies Gelenkkörperchen aus dem Gelenk entfernt werden. Ob Martinez bis zum Endspiel in Berlin fit wird, ist derzeit noch unklar.

So feiert der FC Bayern! Müller und Ribéry als Vorsänger

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Meistgelesen

Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Rummenigge nach CL-Aus sauer: „Gelb-Rote Karte hat uns gekillt“
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Aus nach Verlängerung: Ronaldo lässt Bayerns Traum platzen
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Wegen Bale-Ausfall: So könnte sich Reals Taktik jetzt ändern
Ancelotti hofft in Madrid weiter auf Hummels und Boateng
Ancelotti hofft in Madrid weiter auf Hummels und Boateng

Kommentare