Facebook-Post nach Eingriff

Martinez nach Kreuzband-OP: "Alles gut gegangen!"

München/Vail - Das sieht doch einmal nach Hoffnung und Zuversicht aus! Javi Martinez zeigt sich nach seiner Kreuzband-Operation optimistisch.

Javi Martinez weilt aktuell in den USA, wo er sich von Spezialist Dr. Richard Steadman an seinem gerissenen Kreuzband operieren ließ. Der Eingriff erfolgte am Donnerstag. Nach dem Eingriff postete er direkt ein Foto von sich auf Facebook und teilte seinen Fans mit: "Alles gut gegangen, jetzt muss ich an meiner Erholung arbeiten!"

Der 25-Jährige reckt dabei beiden Daumen noch oben und lächelt. So sieht doch mal Hoffnung und Zuversicht aus! Dennoch wird der Spanier für gut sechs Monate ausfallen.

Martinez hatte sich im Spiel um den deutschen Supercup gegen Borussia Dortmund das Kreuzband gerissen. Aktuell sehen sich die Bayern um einen Ersatz für Javi Martinez um. Hier geht es zum großen FCB-Transfer-Ticker!

fw

Die persönlichen Ausrüster der Bayern-Stars

Die persönlichen Ausrüster der Bayern-Stars

Auch interessant

Meistgelesen

Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer
Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen

Kommentare