Foto aus der Kabine

Mit diesem Post könnte Boateng für Ärger sorgen

+
Steht nicht nur auf den FC Bayern: Jerome Boateng ist auch ein guter Botschafter für seinen Schuhausrüster.

München – Die Kabine war lange ein heiliger Ort. Mittlerweile sorgen die Profis mit Fotos aber für immer tiefere Einblicke. Den jüngsten hätte sich ein Quintett des FC Bayern wohl besser gespart.

Oha, das wird dem FC Bayern gar nicht schmecken! Nach dem 5:1 im Spitzenspiel über Borussia Dortmund nahmen einige Profis der Roten Aufstellung in der Kabine und präsentierten stolz ihr Arbeitswerkzeug - Nike-Schuhe. Jerome Boateng postete das Beweisfoto auf seinem Instagram-Account. Auf dem Schnappschuss halten der Abwehrchef, Joshua Kimmich, Arturo Vidal, Thiago und Douglas Costa ihre Treter vom US-Sportausrüster in die Kamera. „Gut gemacht, Jungs“ unterschrieb Boateng das Bild.

Well done boooyyysss #fcbbvb #greatgame

Ein von Jerome Boateng (@jeromeboateng) gepostetes Foto am

Problem an der ganzen Geschichte: Nike-Konkurrent Adidas zählt zu den Hauptsponsoren der Bayern. Allerdings dürfen die Profis ihren Schuhausrüster frei wählen. Boateng, Robert Lewandowski oder Mario Götze schwören auf das US-Unternehmen.

Götze, Kirchhoff und Gomez mussten zahlen

Götze hatte deshalb bereits bei seiner Vorstellung im Sommer 2013 für Aufsehen gesorgt. Damals trat der 37-Millionen-Euro-Zugang mit einem Nike-Shirt zur Pressekonferenz an, hielt grinsend das Adidas-Trikot seines Arbeitgebers in die Kamera. Jan Kirchhoff tat es ihm gleich. Mario Gomez präsentierte sich einst im Trainingslager am Gardasee mit Nike-Kappe auf dem Kopf. Alle drei wurden vom FCB zur Kasse gebeten.

Eine Geldstrafe sollte Boateng und seiner Nike-Gang nicht drohen – denn die Aktion fand ja auf keinem offiziellen Termin statt.

Bilder: Robben schlägt wieder Haken - Benatia im Lauftraining

Auch interessant

Meistgelesen

Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich
Nach Wechselgerüchten: Jetzt spricht Kimmich

Kommentare