Ersatz nötig?

Jetzt abstimmen! Nach Hummels-Abgang: Braucht der FCB noch Verstärkung in der Abwehr?

+
Mats Hummels verlässt den FCB, Jerome Boateng könnte folgen. Brauchen die Münchner Ersatz?

Mats Hummels verlässt den FC Bayern, Jerome Boateng könnte folgen. Es stellt sich die Frage, ob die Münchner nun noch Verstärkung für die Innenverteidigung brauchen.

München - Jetzt ist es offiziell: Mats Hummels wechselt vom FC Bayern zurück zu Borussia Dortmund. Doch was bedeutet das für die Kaderplanung des FC Bayern? Holen die Münchner noch Ersatz für den Innenverteidiger?

Nach dem Hummels-Abgang gestaltet sich die Situation beim FC Bayern wie folgt: Mit Benjamin Pavard und Lucas Hernandez haben sich die Münchner bereits zwei starke Spieler geholt, die in der Abwehr-Zentrale auflaufen könnten. Niklas Süle scheint ohnehin gesetzt. Zudem kann Javi Martinez hinten aushelfen. Und eigentlich ist da ja auch noch Jerome Boateng. Doch auch er könnte den FCB noch im Sommer verlassen

Kommt es dazu, wäre ein weiterer Neuzugang durchaus sinnvoll. Schließlich sind auch Innenverteidiger nicht vor Verletzungen sicher. Ein möglicher Kandidat auf der Liste des FCB ist zum Beispiel Ozan Kabak.

Ein Grund für den Wechsel von Mats Hummels zu Borussia Dortmund soll ein Gespräch mit den FCB-Verantwortlichen gewesen sein. Angeblich seien Lucas Hernandez und Niklas Süle gesetzt. Ein Konkurrenzkampf sei wohl nicht geplant. So berichtet der BR.

Was bedeutet diese Aussage für Jerome Boateng? Ist seine Zukunft auch entschieden? Und wie geht es mit der Personalplanung in der Defensive weiter? Über all diese Fragen haben wir uns hier Gedanken gemacht.

rjs

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sané zum FCB? Rummenigge kündigt Verpflichtung für die Außenbahn an
Sané zum FCB? Rummenigge kündigt Verpflichtung für die Außenbahn an
Transfer fix: FC Bayern verpflichtet 18-jähriges Top-Talent
Transfer fix: FC Bayern verpflichtet 18-jähriges Top-Talent
Mandzukic-Rückkehr zum FC Bayern? Jetzt macht Rummenigge eine klare Ansage
Mandzukic-Rückkehr zum FC Bayern? Jetzt macht Rummenigge eine klare Ansage
Fast 90 Millionen Euro verloren: FC Bayern mit krachender Minus-Bilanz nach prominenten Abgängen
Fast 90 Millionen Euro verloren: FC Bayern mit krachender Minus-Bilanz nach prominenten Abgängen

Kommentare