"Unglaubliche Persönlichkeit"

Alles andere als Neuer-Wahl würde Löw enttäuschen

+
Joachim Löw (l.) mit seinem Nationaltorhüter Manuel Neuer.

Berlin - Bundestrainer Joachim Löw hat bei der Weltfußballerwahl für Manuel Neuer gestimmt und hofft auf die Kür seines Weltmeister-Torwarts.

"Er hat in den letzten Jahren das Torhüter-Spiel geprägt wie niemand vor ihm, ist eine unglaubliche Persönlichkeit, auch neben dem Platz. Bei der WM hat er der ganzen Welt gezeigt, welche außergewöhnlichen Qualitäten er hat", sagte Löw in einem Interview der "Bild"-Zeitung (Freitag). "Alles andere als seine Wahl würde mich enttäuschen."

Neuer steht neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in der Endauswahl zum Weltfußballer, die Stimmen der Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie von Medienvertretern sind bereits abgegeben. Löw darf sich wie auch Carlo Ancelotti und Diego Simeone Hoffnungen auf die Kür zum Coach des Jahres machen, die Auszeichnungen werden am Montag in Zürich vergeben.

dpa

Rückblick: Die Double-Saison der Bayern

Rückblick: Die Double-Saison der Bayern

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Exklusiv: So steht Griezmann wirklich zu einem Wechsel
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng
Transferpläne: Zwei Profis können gehen - Ansage an Boateng

Kommentare