"Das war kein Thema für mich"

Bernat: Darum ließ er Leverkusen abblitzen

+
Sie hätten Teamkollegen werden können, doch Juan Bernat (l.) wollte zu den Bayern: Hier ist der Spanier im Dreikampf mit Leverkusen Karim Bellarabi (M.) und Tin Jedvaj.

München - Juan Bernat hatte im vergangenen Winter eine Anfrage von Bayer Leverkusen vorliegen - und lehnte ab. Bekanntlich wechselte er im Sommer zu den Bayern. Er erklärt, warum.

Juan wer? Vor einem halben Jahr wunderten sich die Bayern-Fans darüber, wen ihr Verein da vom FC Valencia verpflichtete. Heute ist Juan Bernat aus der Bayern-Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Als einziger Feldspieler stand er in allen bisherigen 22 Pflichtspielen des Rekordmeisters auf dem Platz, davon 19 Mal in der Startelf. Er selbst habe "nie damit gerechnet, so viele Minuten zu spielen", wie er der Sport Bild sagte. "Ich bin sehr froh darüber, aber ehrlich gesagt auch überrascht. Es läuft super, Pep Guardiola vertraut mir."

Der Bayern-Trainer war es auch, der Bernat persönlich anrief, um ihn zum FC Bayern zu lotsen. "Pep meinte, ich wäre die erste Wahl - und fragte, ob ich Interesse habe. Ich erklärte ihm, dass ich den Schritt gerne machen würde, denn ich mag Peps Stil", so Bernat.

Interessant ist dies vor allem, da der 21-Jährige ein halbes Jahr zuvor, also im Winter 2013/14, eine Anfrage von Bayer Leverkusen auf dem Tisch hatte. "Das war kein Thema für mich" sagt Bernat. "Später kam die Anfrage aus München. Das war der richtige Zeitpunkt und der richtige Verein. Bei Bayern musste ich nicht überlegen."

Als Spanier müsste er doch ein Auge auf Real Madrid und den FC Barcelona haben. Doch Bernat wiegelt ab: "Erstens gab es keine Anfragen, zweitens kam Bayern. Zudem haben Barca und Real Madrid nicht Pep Guardiola. Dieser Trainer war einfach sehr verlockend, er ist für uns Spieler wie ein Magnet."

fw

Auch interessant

Meistgelesen

So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
So kommen Sie noch an Tickets für den FC Bayern
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Transfergerücht: Bayern an Napoli-Superstar dran
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Klare Ansage im Kampf um Goretzka: Bayern bekommt Konkurrenz aus Italien
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?

Kommentare