tz-Experten-Kolumne

Kohler: Keine Hoffnung auf Spannung

+
Jürgen Kohler.

München - In seiner tz-Experten-Kolumne schreibt Welt- und Europameister Jürgen Kohler über die bayerische Stärke und die fehlende Hoffnung auf Spannung in der Bundesliga.

Jetzt machen wir alle erst einmal zwei Wochen Länderspielpause, danach geht es dann so weiter wie gehabt. Oder anders: Es gibt keine Hoffnung darauf, dass nochmals Spannung einkehrt in die Bundesliga, zumindest bei mir nicht! Der FC Bayern wird Platz eins nicht mehr abgeben, die Mannschaft tritt so stark auf wie in der letzten Saison, keine Spur eines Schwächelns! Das hatte ich aber auch

genauso erwartet. Der Grund ist einfach: Alle Mannschaften, die durch die WM beeinträchtigt sind, haben größere Probleme als der Rekordmeister. Der Kader der Bayern ist schlichtweg viel hochwertiger besetzt, die Handlungsmöglichkeiten des Trainers sind enorm. Komplizierter wird es frühestens dann, wenn tatsächlich mal alle Stars fit sind, dann ist die Mannschaftsführung von Pep Guardiola gefragt. Und das wird nicht einfach für ihn, auch wenn er das kennt! Es wird jedenfalls interessant sein zu sehen, wie er damit umgeht, sollte dieser Fall einmal eintreten.

Hinter den Bayern sehe ich so oder so letztlich nur den BVB. Dortmund wird der erste Verfolger sein, allerdings mit gehörigem Abstand. Das Problem bei der Borussia ist, dass es nicht gleich besser wird, sobald die Verletzten zurück sind. Wenn du auf den Platz zurückkehrst, bist du ja nicht gleich bei 100 Prozent. Das sieht dann ein oder zwei Spiele gut aus, aber dann kommt das Loch. Nehmen wir Ilkay Gündogan: Nach der

bewährten Faustregel, wonach ein Spieler zum Erreichen seiner Bestform genauso lange braucht, wie seine Ausfallzeit betrug,

würde es noch mindestens ein Jahr dauern, ehe er spielt wie zu besten Zeiten. Das ist sehr lang. Trotzdem: Die Borussia kann immer eine Serie starten, wenn alle konzetriert an sich arbeiten, dann wird die Mannschaft wieder hochkommen. Und das Gesamtbild der Liga wird sich wieder normalisieren. Spannung aber sehe ich keine.

Von Jürgen Kohler, Welt- und Europameister

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
Erste Spieler-Fotos von neuem Bayern-Heimtrikot aufgetaucht?
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Alexis Sanchez zum FC Bayern? Wie Vidal beim Transfercoup mitmischt
Alexis Sanchez zum FC Bayern? Wie Vidal beim Transfercoup mitmischt

Kommentare