Millionen-Poker um Bundesliga-Star

Kommt der Nagelsmann-Liebling nach München? FC Bayern wäre mitten in Transferkarussell

Arbeiteten bis Sommer bei RB Leipzig zusammen: Marcel Sabitzer (li.) und Julian Nagelsmann.
+
Arbeiteten bis Sommer bei RB Leipzig zusammen: Marcel Sabitzer (li.) und Julian Nagelsmann.

Ein Transfer von RB-Leipzig-Kapitän Marcel Sabitzer zu Ex-Coach Julian Nagelsmann wird konkreter. Dafür müsste aber mindestens ein Spieler den FC Bayern verlassen.

München/Leipzig - Jesse Marsch klang zu Beginn der Vorbereitung von RB Leipzig noch zuversichtlich. Der neue Trainer des Bundesliga-Vize-Meisters glaubte fest daran, dass Marcel Sabitzer weiter Kapitän und damit ein Spieler der Sachsen bleibe. Doch seither hat sich der Österreicher nicht mehr zu seinem Arbeitgeber bekannt. Mehr noch: Der 27-jährige Mittelfeldspieler wird intensiv mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Marcel Sabitzer zum FC Bayern? Transfer von RB-Leipzig-Star deutet sich an

„Dass Sabi geht, ist durchaus möglich. Er hat nur noch ein Jahr Vertrag – lasst uns sehen, was mit ihm passiert“, zitierte die BILD den früheren Trainer von Red Bull Salzburg nun. Das klang dann schon ganz anders vom US-Amerikaner. Freilich kennt Marsch das Geschäft mittlerweile bestens und weiß auch, dass Klubs Spieler ungern ablösefrei ziehen lassen. So ist der Sommer vor dem Sommer, wenn der Vertrag eigentlich ausläuft, meist am spannendsten.

Das trifft auch auf die Personalie Marcel Sabitzer zu, dessen Kontrakt beim Bundesliga-Vertreter aus Sachsen just im Juni 2022 endet. Ein Plus: Er kennt den neuen FCB-Trainer Julian Nagelsmann bestens, arbeitete mit dem 34-jährigen Oberbayern zwei Jahre lang in Leipzig zusammen. Will RBL nun eine Ablöse einstreichen, müsste der Klub seinen Kapitän noch in diesem Sommer ziehen lassen. Der Transfer-Poker ist damit eröffnet. Gespickt mit altbekannten Phrasen.

Im Video: RB Leipzig - Jesse Marsch äußert sich zu Marcel Sabitzer

So sagte der neue Vorstandsboss des deutschen Rekordmeisters, Oliver Kahn, auf einem Sponsorentermin: „Beim FC Bayern werden immer sehr, sehr viele Namen und auch potenzielle Neuzugänge gehandelt. Ich möchte das alles hier und heute nicht kommentieren.“ Einen Kommentar gab es aus der Säbener Straße in München bislang auch nicht dazu, dass angeblich Corentin Tolisso verkauft werden soll. Um damit einen Teil oder die ganze Ablöse von kolportiert 18 bis 20 Millionen Euro für einen Sabitzer-Wechsel freizumachen. Das berichtet unter anderem die Süddeutsche Zeitung.

Marcel Sabitzer zum FC Bayern? Transfer von RB-Leipzig-Star wohl nur bei Tolisso-Wechsel

Markant: In mittlerweile vier Jahren (!) beim Bundesliga-Riesen hat es der heute 27-jährige Franzose nie zum Stammspieler geschafft. Sabitzer wäre dagegen variabler im Mittelfeld einsetzbar. Und sogar eine Alternative für die offensive Außenposition. RB Leipzig sucht offenbar bereits Ersatz - unter anderem bei einer prominenten Adresse.

So soll der 18-jährige Ilaix Moriba vom FC Barcelona ein Kandidat sein. Der Youngster absolvierte in der vergangenen Saison 14 Spiele in La Liga, erzielte dabei ein Tor und steuerte drei Assists bei. Seinen 2022 auslaufenden Vertrag hat er bei den finanziell schwer angeschlagenen Katalanen aber noch nicht verlängert. Die Chance für RBL? Sicher ist: Ein Sabitzer-Wechsel würde ein regelrechtes Transferkarussell anstoßen. (pm)

Auch interessant

Kommentare