Lassen die Bayern den Verteidiger gehen?

Wildes Gerücht: Juve will Coman gegen Benatia tauschen

+
Mehdi Benatia soll im Tausch mit Kingsley Coman an Juventus Turin verkauft werden. 

Turin - Einem Bericht aus Italien zufolge will Juventus Turin Youngster Kingsley Coman gegen einen Verteidiger des FC Bayern tauschen. Mehdi Benatia soll demnach in zwei Jahren zur alten Dame gehen. 

Kingsley Coman ist in München längst angekommen. Das 19-Jährige Talent aus Frankreich überzeugte bei seinen bisherigen Einsätzen und beackerte gemeinsam mit Douglas Costa eifrig die Flügel. Das Duo gilt als Nachfolger für Robben und Ribéry. Vieles spricht also dafür, dass sich die Bayern für die Kaufoption entscheiden, wenn Comans Leihzeit in München endet. Statt nach zwei Jahren in München zu Juventus Turin zurückkehren zu lassen, könnte der Franzose dann weiterhin im Trikot der Roten sein Können zeigen.

Das italienische Portal calciomercato.com will allerdings erfahren haben, dass die alte Dame im Austausch für Coman einen anderen Bayern-Spieler verpflichten will - nämlich Mehdi Benatia. Der Marokkaner war 2014 vom AS Rom an die Isar gewechselt, kam in München allerdings bisher nicht zu einhundert Prozent an. Immer wieder warfen Verletzungen ihn zurück, derzeit laboriert der Marokkaner an einer Muskelverletzung. Italienische Medien nahmen dies bereits zum Anlass, über eine mögliche Rückkehr Benatias zum AS Rom zu spekulieren. Nun soll sich also auch Juve für die Dienste des Verteidigers interessieren.

Doch wie schon bei den Gerüchten um einen Wechsel nach Rom ist stark zu bezweifeln, dass die Bayern Coman gegen Benatia tauschen wollen. Denn wenngleich die Offensive der Roten mit zahlreichen Stars gespickt ist, sieht die Personalsituation in der Verteidigung ganz anders aus. Die Bayern haben derzeit keinen Grund, Benatia zu verkaufen. 

sr

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller
Analyse: Darum bröckelt der Mythos Thomas Müller

Kommentare