Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Vorstandsvorsitzender des FC Bayern

Rummenigge: "Kagawa ist herzlich willkommen"

+
Karl-Heinz Rummenigge begrüßt den Kagawa-Transfer zu Borussia Dortmund.

Unterföhring - Auch der deutsche Fußballmeister Bayern München begrüßt als großer Rivale von Borussia Dortmund die Rückkehr des japanischen Nationalspielers Shinji Kagawa zum BVB.

Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München Karl-Heinz Rummenigge hat sich erfreut über die Verpflichtung von Shinji Kagawa gezeigt. In einem Interview mit Sky Sport News HD sagte Rummenigge: "Jeder Transfer, der der Bundesliga gut zu Gesicht steht - und das ist ohne Frage ein solcher - muss willkommen sein. Wir brauchen einen großen Wettbewerb und Emotionalität in der Liga. Jeder namhafte Spieler ist herzlich willkommen."

Borussia Dortmund hatte den Japaner kurz vor Ende der Transferfrist für acht Millionen Euro von Manchester United verpflichtet. Nach zwei durchwachsenen Jahren in England kehrt Kagawa somit wieder zu dem Club zurück, bei dem ihm der internationale Durchbruch gelang.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt

Kommentare