Bayern-Boss hocherfreut

Rummenigge über Pep-Vertrag: "Noch nicht die Zeit"

+
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

München - Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich in einem Interview über die Arbeit von Trainer Pep Guardiola, dessen mögliche Vertragsverlängerung und Borussia Dortmund geäußert.

Am Freitag Abend steht noch das abschließenden Hinrundenspiel beim FSV Mainz für den FC Bayern auf dem Programm, dann ist das Super-Jahr 2014 für den Double-Sieger beendet. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge hat im Interview mit der "Bild"-Zeitung über diverse Themen rund um den FC Bayern gesprochen. Unter anderem auch über eine mögliche Vertragsverlängerung von Trainer Pep Guardiola, dessen Kontrakt noch bis 2016 läuft. Rummenigge sieht diese Thematik allerdings total gelassen. "Wir haben ein Super-Verhältnis, sind ganz eng. Wir werden alles tun, dass er bei uns bleibt. Er hat einen unglaublich hohen Wert für uns. Aber er hat noch anderthalb Jahre Vertrag. Das sind Lichtjahre für ihn. Und er ist kein Mensch, der Wert auf langfristige Sicherheit legt oder darauf, seinen Vertrag aufzubessern. Es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt, mit ihm darüber zu sprechen. Wann der sein wird, muss man sehen", so Rummenigge.

Bilder: Das ist die neue Machtstruktur des FC Bayern

Bilder: Das ist die neue Machtstruktur des FC Bayern

Auch über den (ehemaligen) Konkurrenten Borussia Dortmund äußerte sich Rummenigge. Ob er Mitleid habe, wurde der Bayern-Boss gefragt. "Mitleid? Das will doch keiner! Neid will jeder. Ich traue Dortmund zu, mit einer guten Rückrunde noch einen Champions-League-Platz zu erreichen. Das wäre gut für die Bundesliga", so Rummenigge generös.

Trotz der schlechten Platzierung in der Bundesliga sei der BVB in der Hinrunde eine der stärksten Mannschaften gewesen, gegen die die Bayern gespielt hätten. "Die beste Mannschaft, die gegen uns gespielt hat, war Leverkusen. Und die stabilste hinter uns ist Wolfsburg."

Und Marco Reus? "Ich möchte zu dem Thema eigentlich gar nichts mehr sagen. Wir sind absolut entspannt."

auch interessant

Meistgelesen

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
Hitzfeld: Sanches muss sich ein dickes Fell zulegen
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Bayern und seine Ü30-Fraktion: "Die Zeit läuft uns davon"
Bayern und seine Ü30-Fraktion: "Die Zeit läuft uns davon"
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)</center>

Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)

109,00 €
Rucksack mit Diagonal-Träger (Loden)
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen</center>

Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen …

7,50 €
Bavaria-Omat: Schlüsselanhänger mit bayerischen Sprüchen

Kommentare