Freistellung aus persönlichen Gründen

Bayern-Profi verlässt Nationalteam 

+
Arturo Vidal (li.) wurde für ein Testspiel der chilenischen Nationalmannschaft freigestellt. 

Santiago de Chile/München - Bayern-Profi Arturo Vidal hat das Training der chilenischen Nationalmannschaft verlassen, um nach Deutschland zurückzukehren.

Der Mittelfeldspieler habe aus persönlichen Gründen um Freistellung gebeten, teilte der chilenische Fußballverband am Mittwoch mit.

Die Nationalmannschaft trifft am Samstag in einem Freundschaftsspiel auf Paraguay, bevor im Oktober die WM-Qualifikation für 2018 beginnt. Vidal war im Sommer von Juventus Turin zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Trainerfrage: Darum stecken die Bayern-Bosse in der Zwickmühle
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
Wegen Bayerns Dominanz: Holzhäuser schlägt Bundesliga-Revolution vor
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern
„Namhafte Konkurrenz“ ausgestochen: Goretzka wechselt zum FC Bayern
Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Naturkosthersteller
Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Naturkosthersteller

Kommentare