Mit breiter Brust ins CL-Halbfinale

"Keine Spätfolgen" durch Pokal-Aus für Barca-Kracher

+
Eigentlich haben die Bayern gegen Dortmund nicht viel falsch gemacht...

München - Nach dem Elfer-Drama und dem bitteren Pokal-K.-o. sind die Bayern auf dem Boden, aber sie müssen schnell wieder aufstehen. Nächste Woche steht das CL-Halbfinale gegen den FC Barcelona an.

Es war nicht viel, was die beiden ­dicken Kumpel Mario Götze und Marco Reus am Dienstag gemeinsam hatten. Der eine im rot-blauen Trikot und auf der Bank, der andere im schwarz-gelben Dress und in der Startelf. Der WM-Siegtorschütze schlich nach der Partie als erster Spieler allein durch die Mixed Zone, Reus dagegen kam als einer der letzten aus der Kabine. Nicht alleine, sondern mit BVB-Buddy Pierre-Emerick Aubameyang. Nur eins einte sie: das Schweigen. Doch während Reus die Allianz Arena mit dröhnenden Beats und erhobenen Hauptes verlassen konnte, war Götze irgendwie das Spiegelbild des FC Bayern an diesem Abend.

Man hatte nicht viel falsch gemacht, stand am Ende aber doch als Verlierer da. Der Weltmeister, weil er schon wieder gegen seinen Ex-Klub auf der Bank saß, selbst Auslaufmodell Mitchell Weiser zog Pep Guardiola ihm vor. In den sechs Spielen zuvor hatte er immer in der Startelf gestanden. Diesmal durfte er erst nach 84 Minuten mitmischen – und verschoss am Ende einen Elfmeter. Der FCB, weil er den BVB über weite Strecken des Spiels kontrollierte, dabei aber vergaß, den Sack zuzumachen. „Wir haben es versäumt, in den entscheidenden Phasen ein Tor zu erzielen“, gab Philipp Lahm selbstkritisch zu.

Rummenigge: "Wir müssen uns jetzt schütteln"

Nach dem Elfer-Drama und dem bitteren Pokal-K.-o. sind die Bayern auf dem Boden, aber sie müssen schnell wieder aufstehen. Nächste Woche steht das CL-Halbfinale gegen den FC Barcelona an. Mit den Katalanen wartet nochmal ein ganz anderes Kaliber – gegen Barça müssen die Bayern mit breiter Brust antreten.

Hat die BVB-Pleite dem Selbstvertrauen einen Knacks verpasst? „Nein, das glaube ich nicht. Wir sind selbstbewusst“, betonte Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm pflichtete ihm bei: „Das hat keine Spätfolgen.“ Die Niederlage schmerzte, doch die Münchner waren bemüht, sich schnell wieder aufzurappeln. Der Boss höchstpersönlich gab den Kurs vor. „Wir müssen uns jetzt schütteln und nächsten Mittwoch, wenn wir in Barcelona antreten, mit neuem Elan und neuem Spirit auf den Platz gehen“, forderte Karl-Heinz Rummenigge von seinen Stars. Viele Vorwürfe konnte man ihnen nicht machen, einzig der Killerinstinkt fehlte.

Ein katas­trophaler Abend. Das kotzt mich an“, sagte Thomas Müller über das tragische Aus, obwohl die Bayern ein „gutes Spiel“ abgeliefert hatten, wie Schweinsteiger es nannte. Nur reichte es nicht. So gerieten die Abschiedsblumen, die Rummenigge dem scheidenden BVB-Trainer Jürgen Klopp versprochen hatte, zum Gratulationsstrauß. Die Blumen seien in der Kabine, hatte der FCB-Boss der tz nach dem Spiel verraten. Doch ob Klopp im Siegesrausch überhaupt Augen dafür hatte? Jedenfalls verließ er das Stadion ohne Gesteck.

Pressestimmen: "Bayern rutscht aus!"

Pressestimmen: "Bayern rutscht aus!"

Am Samstag spielen die Münchner in Leverkusen (18.30 Uhr, Sky), ehe es am Dienstag nach Barcelona geht. Die Meisterschaft ist gewonnen, der Pokal beendet – die Bayern können sich also voll auf die Königsklasse konzentrieren. Nicht nur für Juan Bernat wartet in Spanien „das wichtigste Spiel der Saison“. Auch wenn die Stadt die gleiche ist, ein CL-Finale hätte deutlich mehr Charme als das Pokalfinale. Das weiß auch Lahm: „Wir haben noch eine Chance nach Berlin zu kommen, die wollen wir nutzen.“

sw, lop, thi

auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
Systemfrage nervt Müller: „Lasst doch die Kirche im Dorf“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
„Qualität und Lewandowski - was soll ich dazu noch sagen?“
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

8,90 €
Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

4,90 €
Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare