WM in Brasilien als Ziel

Großkreutz hofft auf Lahm-Versetzung

+
Kevin Großkreutz

Dortmund - Kevin Großkreutz hat für die Zukunft große Ziele. Auch Bayern-Kapitän Philipp Lahm spielt in den Plänen des Dortmunders eine Rolle. Vor allem in Bezug auf die WM.

Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund will nach seiner starken Hinrunde im Jahr 2014 endgültig durchstarten.In einem Interview mit dem Fachmagazin kicker verriet der 25-Jährige, dass er vom Gewinn der Champions League mit dem BVB sowie von der WM-Teilnahme mit der deutschen Nationalelf träumt.

Für einen Erfolg in der europäischen Königsklasse werde er „alles geben“, sagte Großkreutz, der die Borussia mit seinem entscheidenden Tor in Marseille ins Achtelfinale schoss. „Wir waren schon am 25. Mai nah dran“, erklärte er mit Blick auf das verlorene Finale gegen Bayern München (1:2): „Irgendwann wollen wir diesen Pott nach Dortmund holen.“

Auch die Nationalelf hat Großkreutz, der das letzte seiner bisher drei Länderspiele vor fast drei Jahren bestritt, noch nicht abgehakt. „Ich kann mich nur durch meine Leistungen im Verein für die Nationalmannschaft empfehlen. Genau das habe ich in der Rückrunde vor“, versicherte er und hat die WM noch im Blick: „Ich würde mich riesig freuen, wenn ich in Brasilien dabei wäre.“

Er habe gehofft, bereits für die letzten Länderspiele des Jahres in Italien und England nominiert zu werden, gab er zu. Mit Spannung verfolgt der in der Hinrunde als Rechtsverteidiger eingesetzte Großkreutz auch, ob Kapitän Philipp Lahm in der Nationalelf wie bei den Bayern ins defensive Mittelfeld vorrückt. „Es wäre möglich, dass sich meine Aussichten dadurch vergrößern würden“, meinte er. Einen Sommerurlaub habe er zwar schon gebucht, „ich kann die Buchung aber rückgängig machen“.

Großkreutz hat den Titel schon abgeschrieben: „Mit der deutschen Meisterschaft müssen wir uns nicht mehr beschäftigen“, so der Alleskönner. Das würden sich die Bayern nicht mehr nehmen lassen. Großkreutz: „Wir sollten uns darauf konzentrieren, Zweiter oder Dritter zu werden.“ Und schon das wird schwer genug.

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die Geschichte des Fußballs ist auch eine Geschichte merkwürdiger Frisuren. Klicken Sie sich hier durch eine Auswahl aus der jüngeren Fußballzeit. Foto: Abel Xavier © Getty
David Beckham © Getty
Werner Günthör © Getty
Alain Sutter © Getty
Carlos Valderrama © Getty
Elvis Brajkovic © Getty
Franz Beckenbauer © Getty
Dante © Getty
Ruud Gullit © Getty
Lothar Matthäus © Getty
Francisco Copado © Getty
Marcelinho © Getty
Otto Addo © Getty
Steffen Freund © Getty
Marek Lesniak © Getty
Peter Közle © Getty
Walter Frosch © Getty
Oliver Kahn © Getty
Awudu Issaka © Getty
Jörg Böhme © Getty
Olaf Thon © Getty
Christian Wörns © Getty
Manfred Schwabl © Getty
Olaf Marschall © Getty
Bertram Beierlorzer (v.r.) © Getty
Karl del Haye © Getty
Ewald Lienen © Getty
Eike Immel © Getty
Cristiano Ronaldo © Getty
Joachim Löw © Getty
Bernd Schuster © Getty
Stefan Effenberg © Getty
Paul Breitner und Kevin Keegan © Getty
Uli Stein © Getty
Serkan Calik © Getty
Günther Schäfer © Getty
Ralf Zumdick © Getty
Gernot Alms © Getty
Lothar Wölk © Getty
Toni Schumacher © Getty
Kevin Kuranyi © Getty
Djibril Cisse © Getty
Serdar Tasci © Getty
Ronaldo © Getty
Kevin Großkreutz © Getty
Marouane Fellaini © Getty
Mohamed Zidan © Getty
Vagner Love © Getty
Und natürlich: Günter Netzer © dpa
Rudi Völler © Getty
Vorher und nachher: Dante © 
Mustafa Amini (Borussia Dortmund) © getty
Neymar vom FC Santos. Sein Wechsel zu Real Madrid scheiterte angeblich an seiner Frisur. © dpa

SID/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Erfreuliche News um Leroy Sané: Neue Entwicklungen sind auch für den FC Bayern wichtig
Erfreuliche News um Leroy Sané: Neue Entwicklungen sind auch für den FC Bayern wichtig
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Neuzugang bereits im Anflug? FC Bayern plant offenbar Winter-Transfer: Flick äußert sich
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“
Nübel-Wechsel zum FC Bayern: Schalke-Boss spricht klare Worte
Nübel-Wechsel zum FC Bayern: Schalke-Boss spricht klare Worte

Kommentare