Coach nach Remis sauer

"Kinderfußball!" - Walter geht mit FCB II hart ins Gericht

+
Tim Walter fand nach dem 1:1 gegen Illertissen klare Worte. F: Weih

Der FC Bayern II bekommt einfach keine Konstanz in seine Leistungen. Nach dem Derbysieg gegen die Löwen verpasst die Reserve von der Säbener Straße den angepeilten Heimdreier gegen Illertissen. 

„Das ist einfach zu wenig“, zeterte Bayern-Coach Tim Walter nach dem fünften sieglosen Heimspiel in Folge. Ohne den erneut zu den Profis abgestellten Kwasi Okyere Wriedt war von Derby-Euphorie keine Spur mehr, vielmehr konstatierte der 41-jährige Trainer: „Ich hatte nicht das Gefühl, dass wir das Spiel heute unbedingt gewinnen wollten.“

Trotz Marco Friedls Führungstreffer nach Kopfballvorlage Nicolas Feldhahns (20.) ärgerte sich Walter anschließend einmal mehr über den „Kinderfußball“ seiner Elf. „Wir sind mal wieder selber schuld“, haderte er, „das geht jetzt schon seit 16 Spielen so. Wir sind einfach zu wenig effektiv“. So kamen die Gäste nach dem Wiederanpfiff zum Ausgleich (64.) und hatten wenig später sogar noch Pech bei einem Pfostentreffer (73.). Seine Spieler, schimpfte der Bayern-Coach, müssten „endlich kapieren, dass sie laufen müssen“. Schon morgen (14 Uhr) wartet mit dem Gastspiel bei Abstiegskandidat Seligenporten der nächste Charaktertest.

FC Bayern München II – FV Illertissen 1:1 FC Bayern München II: Früchtl, Friedl, Feldhahn, Götze, Awoudja, Tillman (68. Evina), Dorsch, Benko (83. Shabani), Obermair, Pantovic (87. Köhn), Wintzheimer - Trainer: WalterFV Illertissen: Kielkopf, Strahler, Rupp, Pangallo, Krug, Strobel (78. Jann), Weiss (90. Riederle), Allgaier, Hahn, Nollenberger, Lang (57. Leyla) - Trainer: AracicSchiedsrichter: Hartl (Hacklberg) - Zuschauer: 358Tore: 1:0 Friedl (20.), 1:1 Nollenberger (64.)

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Foto im durchsichtigen Top! Ups, da hat Robert Lewandowskis Frau wohl nicht aufgepasst
Foto im durchsichtigen Top! Ups, da hat Robert Lewandowskis Frau wohl nicht aufgepasst
Heftiger Arroganz-Vorwurf: CSU-Stadtrat schießt gegen Lustlos-Bayern
Heftiger Arroganz-Vorwurf: CSU-Stadtrat schießt gegen Lustlos-Bayern
Frankfurt nach Pokal-Coup: „Haben die Bayern aus dem Stadion geschossen“ 
Frankfurt nach Pokal-Coup: „Haben die Bayern aus dem Stadion geschossen“ 
Wechselt Eintrachts Pokal-Held zum FCB? Aussage lässt aufhorchen
Wechselt Eintrachts Pokal-Held zum FCB? Aussage lässt aufhorchen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.