Vom FC Ingolstadt

Kleine Bayern holen Bundesliga-Aufsteiger

+
Karl-Heinz Lappe kommt vom Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt zum FC Bayern II.

München - Die kleinen Bayern nehmen einen neuen Anlauf auf die 3. Liga. Zum Trainingsauftakt begrüßte Trainer Heiko Vogel drei neue Spieler. Einer ist vor wenigen Wochen mit seinem Ex-Verein in die Bundesliga aufgestiegen.

Nach Korbinian Burger vom Erzrivalen TSV 1860 hat der FC Bayern am Mittwoch beim Trainingsauftakt zwei weitere Neuverpflichtungen präsentiert. Karl-Heinz Lappe kommt vom Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt an die Säbener Straße. Außerdem schnappte sich der Rekordmeister Torwart-Talent Leo Weinkauf aus der U19 von Werder Bremen.

Lappe ist im Großraum München kein Unbekannter. Bereits in der Jugend lief der Stürmer 2001 für den FC Bayern auf. Dann führte ihn sein Weg über die Nachwuchsabteilung der SpVgg Unterhaching nach Starnberg. Von dort wechselte er 2008 zum heutigen Bayernligisten FC Unterföhring, ehe er 2009 bei den Schanzern landete. Für Ingolstadt absovierte er in vier Spielzeiten 45 Spiele und erzielte 5 Treffer. Zum Aufstieg in die Bundesliga in der abgelaufenen Saison trug  der 27-Jährige mit einem Tor bei.

Außerdem rücken einige Spieler aus der U19-Mannschaft der Bayern in die zweite Mannschaft auf. Neben Freistoßspezialist Lucas Scholl gehören ab sofort Yannick Günzel, Philipp Walter, Felix Pohl, Daniel Hägler und Milos Pantovic zum Kader von Heiko Vogels Team. "Die Mannchaft muss sich erst einmal finden", wird der neue starke Mann der U21 auf der Website des FC Bayern zitiert. "Für die Spieler aus der U19 ist der Sprung aus dem Junioren- in den Seniorenbereich nicht immer ganz einfach."

jb

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare