Nullnummer vor dem Gipfelduell

Kleine Bayern können Regensburgs Patzer nicht nutzen

+
Quo vadis? Amateure-Coach Heiko Vogel kritisierte nach der Nullnummer seine Offensivabteilung.

FC Bayern München II - Heiko Vogels Mannschaft blieb am Freitagabend zum dritten Mal in Folge unbesiegt und ohne Gegentor. Der Abstand auf Jahn Regensburg blieb unverändert, da auch der Tabellenführer am Samstag nicht über ein 0:0 in Schalding-Heining hinauskam.

Durch das eigene torlose Remis aber wurde die Chance verpasst, den Abstand nach oben zu verkürzen. So richtete der 39-jährige Bayern-Coach seine Kritik an die eigene Offensivabteilung. Seine Elf, so Vogel, habe „nicht zwingend genug“ agiert und sich „offensiv nicht durchsetzen“ können. Im ersten Abschnitt scheiterten Steeven Ribéry (20.) und Sinan Kurt (37.), nach dem Wiederanpfiff der Ex-Ingolstädter Karl-Heinz Lappe (65.) sowie Julian Green, der nur die Latte traf (83.). Kurz nachdem sich noch FCI-Innenverteidiger Thomas Blomeyer eine Gelb-Rote Karte eingefangen hatte (91.), war die Nullnummer besiegelt.

„Wir wollten unbedingt gewinnen“, haderte der agile Green, „deswegen sind wir mit dem Punkt auch nicht zufrieden“. Im Spitzenspiel am Freitag werde man „auf Sieg spielen, wir sind der FC Bayern“, ließ der 20-jährige WM-Teilnehmer keine Zweifel an der Zielsetzung aufkommen. Unterstützung erfuhr er von seinem Trainer, der ebenfalls betonte, auch in der Oberpfalz „dominant auftreten“ zu wollen, um den Jahn nicht vorzeitig enteilen lassen.Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Trotz Kantersieg des FC Bayern: Heynckes äußert sich kritisch
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten
Bayern empfängt Celtic: So knackt Jupp die Schotten

Kommentare