Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

Bluttat: Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

Vogel-Elf seit zwei Spielen sieglos

Kleine Bayern mit Oehrl und Basta zurück in die Erfolgsspur?

+
Eine Option mehr für Heiko Vogel: Nach seinem Bänderanriss kehrt Torsten Oehrl (r.) gegen Memmingen zurück in den Kader.

FC Bayern München II - Die kleinen Bayern empfangen am Freitagabend den FC Memmingen. Nach der ersten Niederlage am vergangenen Wochenende sieht FCB-Trainer Heiko Vogel seine Mannschaft in der Pflicht. 

Auf die Bayern-Amateure warten zwei Heimspiele binnen vier Tagen. Bevor es am Dienstag zum Spitzenspiel gegen die verlustpunktfreie SpVgg Unterhaching kommt, kommt der FC Memmingen ins Grünwalder Stadion. Nach der bitteren Niederlage gegen den VfR Garching und zuletzt zwei Spielen ohne Sieg, peilen die kleinen Bayern den nächsten Dreier an: "Nach der Niederlage in Garching stehen wir in der Pflicht", wird FCB-Coach Heiko Vogel auf fcbayern.de zitiert. "Wir wollen zurück in die Erfolgsspur und die drei Punkte in München behalten." Dabei helfen könnten Neuzugang Torsten Oerhl und Riccardo Basta. Beide gaben nach ihren Verletzungen am Montag, beim 6:0 Testspielsieg gegen die SpVgg Altenerding, ihr Comeback.

Auch der FC Memmingen kann aus dem Vollen schöpfen und in München mit Bestbesetzung antreten. Aktuell belegen die Allgäuer den neunten Tabellenplatz und sind seit drei Spielen ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Anderl will sich trotz der Außenseiterrolle nicht verstecken: "Kürzlich haben wird an gleicher Stelle bei 1860 erst in der 93 Minute das 1:1 hinnehmen müssen", sagt Anderl, der den Bayern-Nachwuchs ähnlich stark einschätzt.

Text: Daniel Georgakos

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern vor dem Liga-Start: Fünf Fragen, fünf Antworten
Bayern vor dem Liga-Start: Fünf Fragen, fünf Antworten
So sehen Sie FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen heute live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen heute live im Free-TV und Live-Stream
Stand heute: Alles gut bei Ancelotti
Stand heute: Alles gut bei Ancelotti
Rudy: Ist er der geheime Königstransfer?
Rudy: Ist er der geheime Königstransfer?

Kommentare