Bösel und Pantelic nach Platzverweis gesperrt

Kleine Bayern reisen mit Personalproblemen nach Nürnberg

+
Die Roten Karten gegen Fürth haben ein Nachspiel. Beide Bayern-Spieler wurden für mehrere Partien gesperrt.

FC Bayern München II - Die Platzverweise von Milos Pantovic und Sebastian Bösel liegen dem FCB II schwer im Magen. Bösel wurde für vier, Pantovic für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen. Keine guten Voraussetzungen für das Reserve-Duell in Nürnberg.

Die kleinen "Glubberer" stehen dort, wo die Reserve des FC Bayern gerne stehen würde: In Schlagdistanz zu den beiden Topteams aus Regensburg (51 Punkte) und Burghausen. Mit einem Sieg am Montagabend kann der FCN II sogar mit Burghausen (50 Punkte) gleichziehen und noch einmal kräftig im Kampf um die Meisterschaft mitmischen.

Der FC Bayern II dümpelt derweil im Tabellenmittelfeld herum. Mit 39 Punkten rangiert das Team von Heiko Vogel auf Platz acht. Die Voraussetzungen, den Franken im Meisterschafskampf die Suppe zu versalzen, sind nicht besonders gut. Nach ihren Roten Karten bei der 0:2-Heimniederlage gegen Fürth wurden Milos Pantovic und Sebastian Bösel für drei bzw. vier Spiele gesperrt.

Außerdem fehlen weiterhin die verletzten Fabian Benko, Niklas Dorsch, Patrick Puchegger, Riccardo Basta und Daniel Hägler. "Wir sind zum Basteln gezwungen und von daher weit weg von der Favoritenrolle", stellte Vogel auf der vereinseigenen Website klar. "Nürnberg hat viel Qualität und in der Offensive gefährliche Spieler." Den Ausfall diverser Stammkräfte könnten einige A-Junioren auffangen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert
So hat sich der Fußball während Heynckes‘ Auszeit verändert

Kommentare