Nach der Niederlage in Berlin

Kommentar zur Situation der Roten: Gegenwind für Kovac

+
Sieht den FC Bayern in einer Mini-Krise: tz-Redakteur Jonas Austermann kommentiert die Situation beim Rekordmeister.

Drei Tage nach den ersten Punktverlusten in der Liga setzte es für den FC Bayern die erste Niederlage der Saison. tz-Redakteur Jonas Austermann kommentiert die Lage bei den Roten.

München - Als der FC Bayern Mitte April verkündete, dass Niko Kovac im Sommer das Amt des Bayern- Trainers übernehmen soll, gab es Zweifel an dieser Personalie. Ist der erst 46-Jährige der richtige Nachfolger für den 72 Jahre alten und deutlich erfahreneren Jupp Heynckes? Jetzt - Ende September - lässt sich diese Frage nicht endgültig beantworten. Das wird erst in zwei, vielleicht drei Jahren möglich sein.

Aber so viel ist klar: nach rund 90 Tagen im Amt, muss Kovac das erste Mal in seiner Bayern-Zeit mit Gegenwind klarkommen. Nach dem Unentschieden gegen den FC Augsburg (1:1) kassierte der Rekordmeister bei Hertha BSC die erste Pleite der Saison. Gewinnen die Verfolger ihre Partien am Wochenende, ist der FCB die Tabellenführung vorerst los.

Kovac muss Star-Truppe in richtige Bahn lenken

Das ist kein Beinbruch, aber die nationale Konkurrenz hat nach den beiden Bayern-Stolperern Morgenluft gewittert. Vielleicht ist der siebte Münchner Titel in Serie ja doch zu verhindern. Es gilt nun für Kovac, seine Star-Truppe auf die richtige Bahn zu lenken. Viel Zeit bleibt nicht, schon am Dienstag steht in der Champions League das Heimspiel gegen Ajax an.

Der FCB-Coach muss die erste Mini-Krise bewältigen. Dazu muss Kovac sich auch selbst die Frage stellen: Habe ich zu viel rotiert und dafür gesorgt, dass es kein eingespieltes Gerüst gibt? Jetzt wird sich zeigen, wie Kovac mit Gegenwind klarkommt.

Jonas Austermann

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt ein Statement
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB-Star äußert sich vielsagend zum Interesse von Liverpool: „Es ist das beste Team der Welt...“
Klopp soll Bock auf Werner haben - RB-Star äußert sich vielsagend zum Interesse von Liverpool: „Es ist das beste Team der Welt...“
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Alaba als Innenverteidiger beim FC Bayern: Hat das Zukunft? Spieler äußert sich
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi
Havertz im Sommer zu den Bayern? Völler-Aussage klingt nicht nach klassischem Dementi

Kommentare