Bayern-Präsident wird 65 Jahre alt

Kommentar: Gut, dass Hoeneß wieder zurück ist

+
tz-Redakteur Sven Westerschulze.

Der Bayern-Präsident ist zurück. Auch im Alter von 65 Jahren ist Uli Hoeneß angriffs- und unternehmungslustig. tz-Redakteur Sven Westerschulze findet es gut, dass er wieder zurück ist.

Uli Hoeneß wird am Donnerstag 65 Jahre alt. Wer Hoeneß‘ Auftreten seit seiner Rückkehr ins Präsidentenamt beim FC Bayern etwas genauer verfolgt hat, dem dürfte der Mann als junger Mittzwanziger daherkommen. Umtriebig, ehrgeizig, meinungsstark – so hat sich der FCB-Patron rund zweieinhalb Jahre nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung zurückgemeldet.

Hoeneß geht offensiv mit seinen Erfahrungen im Gefängnis um, spricht offen über seine Sorgen in der Gesellschaft und erklärt, in welche Richtung er den FCB führen will. Die Bayern-Fans haben ihrem Uli verziehen, der Rest der Nation ist gespalten. Die einen möchten am liebsten nichts mehr von ihm hören, die anderen geben ihm eine zweite Chance. Die hat jeder Mensch verdient, auch Uli Hoeneß.

Zeit im Gefängnis hat ihn zum Nachdenken angeregt

Die Zeit im Gefängnis hat ihn zum Nachdenken angeregt und manche Dinge aus einem anderen Blickwinkel sehen lassen, doch selbst in dieser schweren Zeit ist Hoeneß sich treu geblieben. Wenn er eine Meinung hat, dann vertritt er diese auch.

Als wir im ersten Teil unseres tz-Interviews über Politik sprachen, wusste er, dass seine Ansichten kontrovers diskutiert werden würden. Einen Rückzieher hat er dennoch nicht gemacht – in einer Zeit, in der Interviews doppelt und dreifach redigiert werden, bevor sie veröffentlicht werden dürfen.

Seine Charakterstärke hat Uli Hoeneß auch während der Haft nicht verloren, deshalb wird er in Zukunft weiter polarisieren. Die einen sehen in ihm einen vorbestraften Moralapostel, andere einen Mann mit dem Mut, unangenehme Wahrheiten auszusprechen. Das tun heutzutage nur noch wenige Personen mit so großer Verantwortung wie der FCB-Präsident.

Fakt ist: Das Wort von Uli Hoeneß hat immer noch Gewicht. Und deshalb ist es umso wichtiger, dass er sich auch mit 65 Jahren nicht den Mund verbieten lässt.

Alle Neuigkeiten und Entwicklungen beim Trainingslager des FC Bayern in Doha erfahren Sie in unserem Ticker.

Reaktionen zur Hoeneß-Rückkehr: "Der Unverzichtbare"

Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Das Fußball-Magazin 11 Freunde. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die Augsburger Allgemeine. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Franz-Josef Wagner schreibt einen seiner berühmt-berüchtigten Briefe an den Bayern-Macher. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die Boulevard-Zeitung "Blick" aus der Schweiz. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die Zeitung "Die Welt" kommentiert. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die "Frankfurter Allgemeine". © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Der "Focus". © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. Die spanische Sportzeitung Marca titelt: Hoeneß will nach seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung wieder an die Spitze zurückkehren. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die Neue Zürcher Zeitung. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - "Ran". © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - "Spiegel-Online" sieht in Hoeneß einen Präsidenten ohne Macht. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - "Sport 1" kommentiert.  © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die "Sport Bild" vermeldet. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Die "Süddeutsche Zeitung" blickt auf die schönsten Ausraster von Hoeneß zurück. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - Der Spiegel kommentiert: Moral scheine in München keinen zu interessieren. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr - "Die Zeit" findet: Hoeneß ist unverzichtbar. © Screenshots der Websites
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. Christian Falk von Sport 1 bringt Philipp Lahm als Nachfolger ins Gespräch. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. Harald Schmidt kommentiert gewohnt sarkastisch. Bernie Madoff ist ein US-amerikanischer Anlagebetrüger. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. TV-Experte Jan-Aage Fjortoft freut sich auf den künftigen und alten Präsidenten. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. Christian Ortlepp, Haus-und Hof Reporter von Sport 1 bei den Bayern blickt in die Zukunft. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. RW Oberhausen kann sich einen ironischen Unterton nicht ganz verkneifen. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Fernsehmoderator Micky Beisenherz mit einer interessanten Analogie. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr. © Screenshot Twitter
Die Pressestimmen zur Hoeneß-Rückkehr.
Eines der beliebtesten Zitate zur Hoeneß-Rückkehr. © Screenshot Twitter

Auch interessant

Meistgelesen

Hitzfelds WM-Prognose: Dieser Bayern-Star wird Spieler des Turniers
Hitzfelds WM-Prognose: Dieser Bayern-Star wird Spieler des Turniers
Spielen Sie nächstes Jahr noch beim FC Bayern?: „Ich hoffe es doch!“
Spielen Sie nächstes Jahr noch beim FC Bayern?: „Ich hoffe es doch!“
So sehen Sie die Meisterfeier des FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie die Meisterfeier des FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
Umbau der Allianz Arena läuft: FC Bayern zeigt erste Fotos der Arbeiten
Umbau der Allianz Arena läuft: FC Bayern zeigt erste Fotos der Arbeiten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.