Ärger mit seiner Frau droht 

Kommt Dante ohne Haare zu Bayern zurück?

+
Wenn Brasilien Weltmeister wird, könnten Dantes Haare der Schere zum Opfer fallen.

São Paulo - Bayerns Abwehrspieler Dante will im Falle eines WM-Triumphes mit seiner brasilianischen Auswahl möglicherweise zum zweiten Mal seine Jimi-Hendrix-Frisur opfern.

„Ich will es nicht versprechen, denn das könnte Ärger mit meiner Frau geben“, sagte der Innenverteidiger in einem Interview der Tageszeitung „Die Welt“. „Sie war damals nach der Aktion sehr, sehr sauer auf mich. Aber es könnte passieren.“

Dante hatte schon beim Nichtabstieg seines Ex-Clubs Borussia Mönchengladbach 2011 seine Afro-Frisur komplett abscheren lassen. „Ich habe in meinem Leben schon beinahe alles gewonnen. Der WM-Pokal fehlt noch. Insofern wäre das schon etwas sehr Besonderes, und da könnte ich mir mit den Haaren durchaus was einfallen lassen“, meinte der 30-Jährige.

Bayern-Stars privat: Haben Sie die Profis so schon mal gesehen?

Bayern-Stars privat: Haben Sie die Profis so schon mal gesehen?

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer
Diese fünf Baustellen warten auf den FC Bayern im Sommer
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“
Kroos über Bayern-Rückkehr: „Wird nicht passieren“

Kommentare