Bayern schwitzen am Tegernsee

Der Coach will alles wissen: Knallhart-Kovac sammelt Daten seiner Stars

+
Ungläubiger Blick: Thomas Müller schaut auf seine Pulsuhr.

Bayerns neuer Trainer Niko Kovac gilt als Fitness-Virtuose und schwört dabei auf die Sportwissenschaft. Ohne eine umfangreiche Leistungsdiagnostik geht schon mal gar nix.

Rottach-Egern - Knapp eine Woche schwitzen, abgesehen von Weltmeister Corentin Tolisso, alle Bayern-Stars im Trainingslager am Tegernsee – und haben ihren neuen Trainer schon so richtig kennengelernt! Niko Kovac gilt als Fitness-Virtuose und schwört dabei auf die Sportwissenschaft! Ohne eine umfangreiche Leistungsdiagnostik geht schon mal gar nix.

Niko Kovac.

Knallhart-Training von Kovac

Kürzlich musste James den umfangreichen Fitness- und Gesundheitstest absolvieren. Unter anderem auf dem Programm: Gleichgewichts-, Seh- und orthopädische Tests. Auf Basis dieser Untersuchungen gestaltet Kovac sein Knallhart-Training.

James‘ Augen werden getestet.
James Rodriguez beim Sprungtest.

Lesen Sie auch: FCB-Trainingslager-Ticker: Geht nach Vidal auch Boateng?

FCB-Neuzugang Leon Goretzka hat es in den letzten Tagen am eigenen Leib gespürt, was es heißt, unter dem kroatischen Fitness-Freak zu schwitzen: „Das Training ist gewöhnungsbedürftig: Ungewohnt lange Einheiten, zwei Mal am Tag fast sechs Stunden auf dem Platz – aber es macht Spaß, auch weil es so intensiv ist. Ich trainiere gerne hart tut meinem Spiel gut ich brauche Fitness für mein Spiel und wir haben ja die Dreifachbelastung.“ Joshua Kimmich kann sich mit dem harten Training ebenfalls anfreunden.

Als er auf die Unterschiede zu den Sommervorbereitungen zwischen Kovac und Ex-Coach Carlo Ancelotti angesprochen wurde, meinte der Youngster: „Ich war damals fit und bin auch jetzt wieder fit. Das Training ist jetzt aber umfangreicher. Wir trainieren länger und es wird mehr auf die Ausdauer geachtet. Ich bin davon überzeugt, dass uns das während der Saison zu Gute kommen wird.“

Leon Goretzka.

Robben läuft allen davon

Neben den sportmedizinischen Daten werden auch sämtliche Einheiten mit Video-Kameras aufgezeichnet. Das war auch unter Ancelotti so. Was Kovac als Trainingsabschluss gut gefällt: Dauerläufe nach Puls. Während der „Laufstil“ von Mats Hummels bei einem Puls von 155 eher an einen schnellen Spaziergang erinnert, läuft Routinier Arjen Robben regelmäßig allen Spielern davon. 

Während des Trainingslagers wird es übrigens auch ein Testspiel gegen den Gastgeber geben. Das Spiel FC Bayern München gegen FC Rottach-Egern gibt es im Live-Stream, wie tz.de* berichtet -und zwar auf mehreren Kanälen völlig kostenlos.

bok, jau

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Timo Werner zum FC Bayern München? Nicht „bis ins Unendliche“ warten
Timo Werner zum FC Bayern München? Nicht „bis ins Unendliche“ warten
Mandzukic-Rückkehr zum FC Bayern? Jetzt macht Rummenigge eine klare Ansage
Mandzukic-Rückkehr zum FC Bayern? Jetzt macht Rummenigge eine klare Ansage
Leroy Sané zum FC Bayern: Macht Manchester City den Weg jetzt frei?
Leroy Sané zum FC Bayern: Macht Manchester City den Weg jetzt frei?
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“
Kimmich wird beim Thema Neuzugänge deutlich: „Wenn man wirklich was reißen will...“

Kommentare