In seinem ersten Spiel nach der Verletzung war er bester Bayer

Lahm: "Das darf nicht passieren!"

+
Philipp Lahm im Training - er konnte gegen Gladbach schon wieder auflaufen.

Er hatte ihnen gefehlt. Knapp vier Wochen war Philipp Lahm wegen eines Bruchs des Fußwurzelknochens nicht dabei gewesen – gegen Gladbach hatte er wieder seinen ersten Einsatz.

Knapp vier Wochen war Philipp Lahm wegen eines Bruchs des Fußwurzelknochens nicht dabei gewesen – gegen Gladbach hatte er wieder seinen ersten Einsatz. Und wie wichtig Lahm für die Bayern ist, zeigte er eindrucksvoll. Nach anfänglichen Problemen in der Defensive wurde Lahm besser und besser. Erst defensiv – und dann zeigt er vor allen Dingen nach vorne, über welch überragende Fähigkeiten er verfügt. Schnell, technisch brillant, top-austrainiert – Lahm ist neben Franck Ribéry derzeit der beste Bayern-Spieler. Und das nur vier Wochen nach seiner schweren Verletzung, bei der sein Fuß für zehn Tage eingegipst wurde und wo viele Fans eine monatelange Zwangspause befürchteten. Doch nur 26 Tage später ist Lahm wieder da. Was für eine Blitzheilung!

Der FC Bayern in Gladbach: Die Einzelkritik und mehr Bilder vom Spiel

Der FC Bayern in Gladbach: Die Einzelkritik und mehr Bilder vom Spiel © 
Rensing: Hatte fast überhaupt nichts zu tun, flog aber einmal gefährlich an einer Flanke vorbei. Note: 4 © dpa
Lell: Stand eigentlich einigermaßen sicher, ließ aber die Flanke vor dem Ausgleich zu. Nach vorne ohne Aktionen. Note: 5 © dpa
Lucio: Bis zum Anschlusstreffer sicher und souverän, danach vogelwild. Er muss abgeklärter werden. Note: 5 © dpa
Demichelis: Für ihn gilt das gleiche wie für Lucio, doch war er einen Tick besser. Daher Note: 4 © dpa
Lahm: Ihm war seine Pause nicht anzumerken, auch wenn er sich anfangs einige Male überlaufen ließ. Wurde immer besser, bereitete ein Tor vor, hätte einen Elfer verdient gehabt. Note: 2 © dpa
ab 67. Sosa: o.B. © Fishing4
van Bommel: Er ordnete das Bayern-Spiel, war sehr präsent und zweikampfstark. Mit einigen guten Bällen in die Spitze. An ihm lags nicht. Note: 3 © sampics
Zé Roberto: Unauffällig. Erst als er nach den Wechseln in der Mitte fehlte und linker Verteidiger spielte wurde deutlich wie wichtig er ist. Note: 4 © dpa
Schweinsteiger: Es war nicht sein Tag. Keine Ideen, keine Impulse - keine gute Note: 5. © dpa
ab 65. Borowski: o.B. © Fishing4
Ribéry: Das 1:0 leitete er ein, das 2:0 bereitete er vor - und erzielte es per Elfmeter selbst. Aber alles gelang ihm nicht, kann man ja auch nicht verlangen. Note: 2 © Fishing4
Toni: Sein Tor erzielte er in echter Knipser-Manier und beinahe hätte er noch das 3:2 gemacht. Ansonsten: ging so. Note: 3 © dpa
Klose: Von ihm war fast nichts zu sehen. Ein paar gute Pässe, viele verlorene Zweikämpfe. Note: 5 © dpa
ab 80. Kroos: o.B. © Fishing4
Sehen Sie hier weitere Bilder vom Spiel. © Fishing4
Jürgen Klinsmann zeigte sich zunächst gut gelaunt - aber da kannte er auch das Endergebnis noch nicht. © Fishing4
Uli Hoeneß lächelte weniger. © Fishing4
Jubel nach dem 1:0: Luca Toni erzielte das erste Tor. © dpa
Jubel nach dem 1:0: Luca Toni erzielte das erste Tor. © dpa
Luca Toni ärgert sich über eine vergebene Chance. © dpa
Franck Ribéry im Zweikampf mit dem Gladbacher Michael Bradley © dpa
Luca Toni gegen Filip Daems © dpa
Am Ende jubelten die Gladbacher: Für sie war das Unentschieden ein gefühlter Sieg, die Bayern waren enttäuscht. © Fishing4

Und Lahm ist schon wieder ganz der Alte. Allein die Art und Weise, in der der Linksverteidiger das 1:0 vorbereitete, verdient Beachtung. In vollem Lauf nahm er Ribérys Zuspiel auf, schlug zwei Haken, danach mit viel Übersicht der Pass zu Luca Toni, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Eine Vorarbeit der Marke Extraklasse. Später wurde Lahm dann sogar noch um einen Elfmeter gebracht.

Nach 65 Minuten war für ihn Schluss – er sollte geschont werden. Zu diesem Zeitpunkt führten die Bayern noch 2:0. Logisch, dass Lahm hinterher scharfe Kritik übte. „So, wie die Tore zustande kamen, dass da zweimal einer am Fünfer frei zum Kopfball kommt, das darf einer Spitzenmannschaft nicht passieren“, sagte der Nationalspieler, der nicht zum Länderspiel gegen England am Mittwoch reisen wird. Klinsmann: „Er ist ja gerade erst wieder gesund, das wäre zu viel für ihn. Er soll lieber hier bei uns trainieren.“ Der Bayern-Trainer weiß eben, wie wichtig Lahm für ihn ist.

Die wertvollsten Bayern-Spieler

Transfermarkt.de ist die renommierteste deutsche Webseite für Spieler-Transfers. Zu Beginn der Rückrunde haben die Experten wieder die Marktwerte der FCB-Spieler beziffert und u.a. Leistungsvermögen, Alter und Entwicklungsfähigkeit berücksichtigt. Demnach hat der Bayern-Kader insgesamt einen Marktwert (Stand: 04.02.2009) von rund 242 Mio. Euro. Sehen Sie hier die Rangliste des FCB. Auf Platz 22: Thomas Kraft (Marktwert 250.000 €) © dpa
Platz 21: Hans-Jörg Butt (1.250.000 €) © sampics
Platz 20: Andreas Ottl (2.000.000 €) © dpa
Platz 18: Christian Lell (3.000.000 €) © Fishing4
Platz 18: Landon Donovan (3.000.000 €) © dpa
Platz 17: José Ernesto Sosa (4.000.000 €) © sampics
Platz 16: Michael Rensing (4.500.000 €) © sampics
Platz 15: Massimo Oddo (6.500.000 €) © Fishing4
Platz 13: Daniel van Buyten (7.000.000 €) © sampics
Platz 13: Breno (7.000.000 €) © sampics
Platz 12: Tim Borowski (7.500.000 €) © Fishing4
Platz 11: Zé Roberto (8.000.000 €) © Fishing4
Platz 9: Hamit Altintop (11.000.000 €) © dpa
Platz 9: Mark van Bommel (11.000.000 €) © sampics
Platz 8: Lukas Podolski (12.000.000 €) © sampics
Platz 6: Bastian Schweinsteiger (16.000.000 €) © sampics
Platz 6: Martin Demichelis (16.000.000 €) © sampics
Platz 5: Lucio (18.000.000 €) © sampics
Platz 4: Miroslav Klose (20.000.000 €) © Fishing4
Platz 3: Luca Toni (24.000.000 €) © Fishing4
Platz 2: Philipp Lahm (25.000.000 €) © dpa
Platz 1: Franck Ribéry (35.000.000 €) © Fishing4

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
FC Bayern: Transfer von südamerikanischem Außentalent? Salihamidzic mit erster Millionen-Offerte
Wer war der beste Bayern-Spieler gegen Frankfurt? Stimmen Sie ab
Wer war der beste Bayern-Spieler gegen Frankfurt? Stimmen Sie ab
Hat Nübel mit FCB-Transfer seine Karriere zerstört? Ex-FCB-Kapitän mit niederschmetternder Prognose
Hat Nübel mit FCB-Transfer seine Karriere zerstört? Ex-FCB-Kapitän mit niederschmetternder Prognose

Kommentare