Er will bei Bayern bleiben

Leihgeschäft: Green zwiegespalten

+
Julian Green beim Bayern-Mannschaftsfoto.

München - In den USA war Julian Green einer der gefragtesten Männer des FC Bayern, trotzdem ist der 18-Jährige einer der Kandidaten, für die ein Leihgeschäft in der Ende August ablaufenden Transferphase noch denkbar ist.

Zwar sei es sein „Traum, bei diesem Team zu spielen und die Chance zu haben, sich beweisen zu müssen“, sagte Green: „Ich bin bei München aufgewachsen und wollte das schon immer.“ Allerdings wisse er auch, dass unter anderem Philipp Lahm und David Alaba in der Vergangenheit bei anderen Klubs zu Weltklasse-Spielern geformt wurden. Karl-Heinz Rummenigge hatte unter der Woche angekündigt, den „ein oder anderen jungen Spieler“ noch verleihen zu wollen.

FC Bayern: Team-Präsentation und Show-Training in Bildern

FC Bayern: Team-Präsentation und Show-Training in Bildern

hls

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
„Satt und müde“: So lautet die Saisonbilanz der Bayern-Fans 
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
„Ich bin traurig“: Dieser Weltklasse-Kicker wird Lahm vermissen
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor
Termine bekannt: So bereiten sich die Bayern auf die nächste Saison vor

Kommentare