Medaillengewinner bei Olympia

Leon Goretzka: Alle Infos zum Mittelfeldspieler des FC Bayern – Spielerprofil, Karriere, Erfolge

Leon Goretzka
+
Leon Goretzka

Der Fußballspieler Leon Goretzka steht auf dem Fußballplatz seit er vier Jahre alt war. Noch bevor er volljährig wurde, galt er als Jahrhunderttalent. Heute spielt er erfolgreich beim FC Bayern München und ist deutscher Nationalspieler.

Bochum – Am 6. Februar 1995 wurde der Fußballspieler Leon Christoph Goretzka geboren. Sein erster Trainer bezeichnete ihn als Jahrhunderttalent. Besagtes Potenzial stellt der 1,89 Meter große Goretzka seit der Saison 2018/19 beim FC Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft unter Beweis.

Der Fußballspieler Leon Goretzka – erste Stationen seiner Karriere

Leon Goretzka begann im Alter von vier Jahren mit dem Fußballspielen. Sein erster Klub war der Werner SV 06 Bochum. Mit sechs Jahren wechselte er zum VfL Bochum, wo er zwölf Jahre lang blieb. Goretzka durchlief sämtliche Altersklassen und wurde als A-Jugendlicher vom ehemaligen Nationalspieler Dariusz Wosz trainiert. Zur Saison 2012/2013 stieg er in die erste Mannschaft auf und bewies sich in 23 Punktespielen. Er erzielte vier Tore. In der darauffolgenden Saison wechselte der Fußballspieler zum FC Schalke 04. Der Verein nahm ihn bis zum 30. Juni 2018 unter Vertrag. Goretzka hatte 25 Bundesligaeinsätze und qualifizierte sich mit seinem Team für die Champions League. Zu der Zeit sicherte er sich einen Stammplatz im defensiven Mittelfeld. Gelegentlich wurde er auch auf der Position im rechten Mittelfeld eingesetzt.

Der Fußballspieler Leon Goretzka – FC Bayern München

Die nächste Station von Leon Goretzkas Karriere war der FC Bayern München. Zur Saison 2018/2019 erhielt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Es dauerte nicht lange, bis sich Goretzka auch hier als Stammspieler im Mittelfeld etablierte. Meistens spielte er als Achter in der Zentrale. Der Fußballspieler erlangte wettbewerbsübergreifend 16 Score-Punkte und holte mit dem FCB das Double aus Meisterschaft und Pokal. 2019 sorgte Goretzka für das schnellste Eigentor der Bundesligageschichte. Nach nur 13 Sekunden stand es 1:0 für Augsburg. 2020 holte er mit dem FC Bayern das Triple. Sein Vertrag wurde bis 2026 verlängert. Darin ist ein Jahresgehalt von rund 10 Millionen Euro pro Jahr festgelegt.

Der Fußballspieler Leon Goretzka – Nationalmannschaft

2017 wurde Leon Goretzka im Kader für den FIFA-Konföderationen-Pokal in Russland aufgestellt. Das erste Länderspieltor gelang ihm im selben Jahr am 19. Juni im ersten Gruppenspiel gegen Australien. Deutschland gewann 3:2 und holte später den Pokal. Goretzka wurde mit dem „Silbernen Schuh“ als zweitbester Torschütze ausgezeichnet. Außerdem erhielt der Fußballspieler den „Bronzenen Ball“ als drittbester Spieler des Turniers.

Der Fußballspieler Leon Goretzka – Verletzungen

Ursprünglich wurde Leon Goretzka 2014 zum ersten Mal in den vorläufigen Kader der deutschen A-Nationalmannschaft aufgenommen. Im Freundschaftsspiel gegen Polen gab er sein Debüt, zog sich aber eine Muskelverletzung zu und wurde für das Vorbereitungs-Trainingslager der Weltmeisterschaft wieder gestrichen. Im September des Jahres 2015 ernannte ihn der Bundestrainer der U21-Nationalmannschaft zum Kapitän. 2016 führte er die Mannschaft als Kapitän in das olympische Fußballturnier in Rio de Janeiro. In der Anfangsphase des ersten Spiels verletzte er sich und fiel für den weiteren Turnierverlauf aus. Während seiner Zeit beim FC Schalke 04 erlitt Goretzka im Juli 2014 einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel. Aufgrund von Rückschlägen in der Reha fiel der Fußballspieler sowohl für die Vorbereitung auf die Saison aus als auch in der gesamten Hinrunde. Er stand in zehn Punktespielen auf dem Fußballplatz, jedoch nie über die gesamte Spielzeit hinweg. In der Saison 2017/2018 verpasste Goretzka die Hinrunde ebenfalls größtenteils wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel. Er musste zweimal pausieren.

Der Fußballspieler Leon Goretzka – Erfolge

Leon Goretzka erzielte bereits in jungen Jahren bedeutende Erfolge. Dazu gehören unter anderem folgende Titel und Auszeichnungen:

  • Olympische Silbermedaille 2016
  • Goldene Fritz-Walter-Medaille
  • Champions-League-Sieger
  • Deutscher Meister
  • DFB-Pokal-Sieger
  • FIFA-Klub-Weltmeister 2020

Außerdem wurde der Fußballspieler in die Weltklasse der Rangliste des deutschen Fußballs aufgenommen.

Auch interessant

Kommentare