Müller zeigt Verständnis

Lewandowskis Ellbogen sorgt für Ärger

+
Lewandowski fährt den Ellbogen aus, Erik Durm hat das Nachsehen.

Warschau - Robert Lewandowski blieb gegen seine Kollegen vom FC Bayern zwar torlos, bei der Entstehung des 2:0 für die Polen gab es aber Ärger wegen einer Szene mit einem Ex-Teamkameraden.

Es war das mit großer Spannung erwartete Duell: Lewandowski gegen Boateng, die zwei Bayernstars im direkten Aufeinandertreffen. In den 90 Minuten hatten die beiden dann eher weniger miteinander zu tun – weil der Pole sich mit Hummels und Neuer anlegte!

Bei langen Bällen und im Eins-gegen-Eins packte sich vor allem der Dortmunder immer wieder seinen Ex-Kollegen, gegen den er in Warschau zum ersten Mal spielte. Und in der 56. Minute war der Angreifer dann übermotiviert gegen seinen Torwartkollegen vom FCB im Einsatz: Lewandowski zog einen Sprint durch und foulte Neuer, der die Kugel bereits weggespielt hatte. Der Keeper sagte anschließend verständnisvoll: „Da stand es schon 1:0, ich hätte da an seiner Stelle auch auf Zeit gespielt. Mir war es eigentlich egal, ob er mich erwischt oder nicht. Ich wollte einfach weiterspielen, die Gelbe Karte hätte auch gar nicht sein müssen, weil ich den Ball wieder schnell ins Spiel bringen wollte.“

Viel wichtiger: die Szene vor dem 2:0. Da hatte Lewandowski seinen Ellbogen im Gesicht von Erik Durm. Der Abwehrspieler kam nicht mehr ran, Lewy legte quer auf Torschütze Mila. Für viele eine Situation zum Abpfeifen. Thomas Müller meinte: „Fußball ist ein Kontaktsport. Ich denke nicht, dass das zwangsläufig ein Foul war. Man kann es pfeifen, muss man aber nicht.“ Letztlich war Lewandowski die prägende Figur, auch ohne eigenes Tor. Und auch ohne hitzige Duelle mit Boateng.

mic

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ticker: Bayern-U19 verliert dramatisches Elferschießen
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Ancelotti nach Vancouver: Bayern-Coach hat vor allem eine Sache vor
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Hummels hilft in Afrika: „Macht mich tief betroffen“
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse
Renato Sanches: Champions-League-Finalist meldet Interesse

Kommentare