Champions League, 3. Spieltag

Ticker: Bayern schießt Rom mit Rekordsieg ab

+

Rom - Mit einem Rekordsieg hat der FC Bayern gegen den AS Rom einen riesigen Schritt in Richtung Achtelfinale gemacht. Der Spielverlauf zum Nachlesen im Ticker.

Update vom 8. November: Der FC Bayern ist seit mittlerweile 16 Pflichtspielen ungeschlagen. Die Statistik spricht also am 11. Bundesliga-Spieltag ganz klar gegen Eintracht Frankfurt. Vorteil für die Gastgeber: Das Team von Pep Guardiola muss mit David Alaba einen weiteren verletzten Spieler kompensieren. In unseremLive-Ticker zum Duell Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern verpassen Sie am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr) keine Minute des Spiels!

Update vom 4. November: Gut zwei Wochen hatte der AS Rom nach dem 7:1-Sieg des FC Bayern Zeit, Wunden zu lecken. Am Mittwoch müssen die Italiener im Rückspiel der Champions League in der Münchner Allianz Arena antreten. Während der FC Bayern auch in anderen Wettbewerben quasi einen Sieg nach dem anderen feiert, musste der AS Rom erst am Wochenende wieder eine Niederlage einstecken. Wir dürfen gespannt sein, ob es am Mittwoch dennoch eine Überraschung gibt. Wir begleiten die CL-Partie ab 20.45 Uhr in einem Live-Ticker.

AS Rom - FC Bayern München   1:7 (0:5)

AS Rom: 26 De Sanctis - 35 Torosidis, 44 Manolas, 2 Yanga-Mbiwa, 3 Cole (46. Holebas) - 15 Pjanic (79. Ljajic), 16 De Rossi, 4 Nainggolan - 7 Iturbe, 10 Totti, 27 Gervinho.
FC Bayern: 1 Neuer - 5 Benatia, 17 Boateng, 27 Alaba - 21 Lahm, 3 Alonso, 18 Bernat - 10 Robben, 25 Müller (60. Rafinha), 19 Götze (79. Shaqiri) - 9 Lewandowski (68. Ribéry).

Tore: 0:1 Robben (9.), 0:2 Götze (23), 0:3 Lewandowski (25.), 0:4 Robben (30.), 0:5 Müller (36., HE), 1:5 Gervinho (66.), 1:6 Ribéry (78.), 1:7 Shaqiri (80.).

Ticker

+++ Der Spielbericht zur Bayern-Gala.

+++ SCHLUSS IN ROM! Bayern siegt mit 7:1 - unfassbar!

+++ 90. Minute: Zwei Minuten gibt es oben drauf.

+++ 89. Minute: Das Stadio Olimpico leert sich langsam aber sicher. Die Römer Fans haben genug gesehen.

+++ 88. Minute: Fast das achte Tor! Ribérys Direktabnahme geht ans Außennetz!

+++ 84. Minute: Jetzt haben wir das Ergebnis der DFB-Elf vom WM-Halbfinale egalisiert. Wir müssen gerade an einen Song denken: So gehen die Römer, die Römer die gehen so...

+++ 80. Minute: TOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Shaqiri nutzt einen Torwart-Patzer eine Minute nach seiner Einwechslung und versenkt zum 7:1!

+++ 79. Minute: Bei Bayern geht Götze, es kommt Shaqiri. Bei geht Pjanic, es kommt Ljajic.

+++ 78. Minute: TOOOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! War das schön! Franck Ribéry erhält mit einem Traumpass von Robben den Ball und überlupft von der Strafraumkante den Keeper - 1:6!

+++ 73. Minute: Die Luft ist komplett raus aus dem Spiel, es plätschert eher vor sich hin. Kein Wunder, schließlich ist der Drops hier gelutscht.

+++ 68. Minute: Robert Lewandowski geht vom Feld, es kommt Franck Ribéry.

+++ 66. Minute: TOR FÜR ROM! Gervinho bombt eine Flanke von der linken Seite per Kopf ins Netz, Neuer ist ohne Chance - 1:5.

+++ 65. Minute: Nach seiner Auswechslung wird Thomas Müllers Knie dick einbandagiert. Schmerzen scheint er aber nicht zu haben.

+++ 63. Minute: Man merkt deutlich, dass die Bayern zwei Gänge heruntergeschalten haben. Sie verwalten mehr, was Rom einige Chancen verschafft. Liebe Bayern, einen Gang höher dürft ihr aber ruhig noch einmal gehen.

+++ 61. Minute: NEUER! Gervinho nimmt eine Freistoß-Hereingabe direkt und der Bayern-Keeper pariert überragend aus kurzer Distanz!

+++ 60. Minute: Bei den Bayern kommt für Thomas Müller jetzt Rafinha.

+++ 59. Minute: Während wir die Bayern-Gala genießen können, schauen einige Sky-Kunden in die Röhre. Es gibt Probleme beim Pay-TV-Sender.

+++ 58. Minute: Jetzt räumt Holebas Arjen Robben ab. Es wird ruppig!

+++ 56. Minute: Torosidis senst Müller aufs Übelste um! Der Römer sieht die gelbe Karte, aber dafür kann man Rot geben! Unfassbar, das war purer Frust. Nainggolan sieht ebenfalls die Gelb.

+++ 54. Minute: Pfostenschuss der Römer! Jetzt haben die Bayern auch noch Glück. Es läuft halt...

+++ 53. Minute: Werfen wir mal einen Blick in die Geschichtsbücher. Der letzte deutsche Sieg beim AS Rom datiert aus dem Jahr 1988. Dynamo Dresden gewann damals mit 2:0. Bei den Sachsen spielte damals ein gewisser Matthias Sammer, bei Rom ein Rudi Völler...

+++ 52. Minute: Wann sieht man so etwas schon einmal in der Champions League? Die Roma verteidigt jetzt mit einer Sechser-Kette!

+++ 49. Minute: Nainggolan zieht einmal ab - knapp über das Bayern-Tor.

+++ 49. Minute:  Da wollte es Robben machen wie anno 2010! Eckball Alonso, weit ans andere Strafraumeck getreten und Robben zieht volley ab - weit drüber!

+++ 47. Minute: Es raucht im Stadio Olimpico. Die Bayern-Fans zündeln in ihrem Block - muss das sein?

+++ 46. Minute: Es geht weiter in Rom. Die Gastgeber reagieren und bringen José Holebas für Ashely Cole. Holebas kennt man in München, er kommt aus der Jugend des TSV 1860.

+++ HALBZEIT IN ROM! Was für eine Gala der Bayern in der ewigen Stadt! Das 5:0 ist ein absolut gerechtes Ergebnis zur Pause! Hammer!  Hier gibt es eine Zusammenfassung der ersten Hälfte.

+++ 45. Minute: Pep Guardiola applaudiert am Spielfeldrand, nachdem Philipp Lahm seinem Gegenspieler Ashley Cole den Ball abläuft. Eine Augenweide, diese Bayern...

+++ 43. Minute: Ach übrigens, heute ist wirklich Tag der offenen Tür in der Champions League. Schachtar Donezk führt auswärts ebenfalls mit 5:0, sie spielen bei BATE Baryssau.

+++ 42. Minute: Eckball Roma, doch der Ball geht weit drüber.

+++ 40. Minute: An dieser Stelle mal einen dicken Respekt an die Fans des AS Rom. Die singen in ihrer Kurve, als wenn es hier noch 0:0 stehen und ihre Mannschaft richtig gut spielen würde. Toll!

+++ 39. Minute: Hoppla, Manuel Neuer muss einen Ball halten! Naja, eher abfangen, keine Gefahr für das Bayern-Gehäuse.

+++ 37. Minute: Was ist denn hier los? Wir fühlen uns gerade ans WM-Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland (1:7) erinnert. Macht so weiter, Bayern, wir haben Spaß!

+++ 36. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Müller verwandelt sicher zum 0:5!

+++ 35. Minute: Elfmeter für die Bayern! Manolas bekommt im Grätschen den Ball an die Hand.

+++ 30. Minute: TOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Robben mit dem vierten Bayern-Streich! Ein tolles Zuspiel auf den mitgelaufenen Holländer und der schlenzt den Ball erneut in den Kasten - 0:4!

+++ 29. Minute: Iturbe kassiert die gelbe Karte auf Höhe des Mittelkreises - wegen einer Schwalbe. Italienische Fußballkunst, hm?

+++ 27. Minute: Die Bayern-Fans feiern ausgelassen in ihrer Kurve, der gesamte Block hüpft. Kein Wunder, sie sehen ein tolles Spiel!

+++ 25. Minute: TOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Robert Lewandowski köpft eine Bernat-Flanke von der linken Seite ins Netz! Unfassbar, was hier jetzt abgeht - 0:3!

+++ 23. Minute: TOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN! Götze macht's! Mario Götze zieht von der linken Seite vor das Tor, spielt einen traumhaften Doppelpass mit Thomas Müller und schiebt den Ball gegen die Laufrichtung des Keepers ins Tor - 0:2!

+++ 20. Minute: Die Bayern unterbinden mittlerweile jede Aktion der Römer konsequent. Es spielt nur der Tabellenführer der Bundesliga.

+++ 16. Minute: Jetzt versucht es Lewandowski auf Zuspiel von Müller erneut, doch das Leder geht über den Querbalken. Bayern ist eindeutig aktiver, gefährlicher.

+++ 15. Minute: Beide Teams gehen ein unglaubliches Tempo für ein Gruppenspiel in der Champions League. Die Frage ist: Wie lange geht das so weiter?

+++ 14. Minute: Das war stark von de Sanctis! Lewandowski schießt, der Ball wird abgefälscht und der Roma-Keeper kann artistisch klären!

+++ 12. Minute: Was aber jetzt schon auffällig ist: Die Römer kommen nicht mit Bayerns rechter Seite, allen voran mit Arjen Robben klar. Da brennt es immer wieder. Weitermachen, FCB!

+++ 10. Minute: Doch die Römer sind wenig geschockt und versuchen gleich wieder Druck zu machen. Das wird ein richtig heißer Tanz hier...

+++ 9. Minute: TOOOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN!!! Ein Robben aus dem Bilderbuch! Mit einem läppischen Doppelpass mit Benatia zieht Robben von der Außenbahn in den Strafraum und schlenzt das Leder ins lange Eck - 0:1!

+++ 8. Minute: Glück für Rom, Keeper de Sanctis sah da nicht gut aus, doch Müller verpasst den Ball.

+++ 8. Minute: Erster guter Angriff der Bayern über Götze, der Robben auf der rechten Seite sieht. Die Römer klären die Flanke zur Ecke...

+++ 6. Minute: Sobald im Stadio Olimpico ein Pfeifkonzert beginnt, weiß jeder Fan, auch wenn er nichts sieht: Benatia ist am Ball. Ohrenbetäubend...

+++ 3. Minute: Die Roma verstecken sich nicht und gehen früh auf die Bayern drauf. Für Thomas Müller geht es übrigens weiter, keine schlimmere Verletzung am Knie. Mehdi Benatia wird, wie erwartet, gnadenlos ausgepfiffen.

+++ 2. Minute: Thomas Müller liegt mit einer offenen Wunde am Knie auf dem Boden und muss behandelt werden. Er hat wohl einen Stollen abbekommen.

+++ 1. Minute: Der Ball rollt, die Bayern stoßen an in Richtung Curva Sud.

+++ 20.43 Uhr: Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist Jonas Eriksson aus Schweden. Er ist Medienunternehmer, Multimillionär und pfeifft "zum Spaß" auch noch Champions-League-Spiele - Hut ab!

+++ 20.42 Uhr: "THE CHAMPIONS!", brüllen die Fans bei der Champions-League-Hymne - BOOM!!! Die Curva Sud, die Südkurve mit den AS-Fans, erstrahlt in einem Fahnenmeer aus gelb und rot. Nicht schlecht...

+++ 20.40 Uhr: So, liebe Fußball-Freunde, langsam wird's kribbelig! Die Atmosphäre sorgt schon für Gänsehaut, die römischen Fans sorgen für mächtig Lärm! Die Teams sind auch schon auf dem Feld.

+++ 20.35 Uhr: Etwa 65.000 Zuschauer werden heute die Partie zwischen dem AS Rom und dem FC Bayern verfolgen, darunter knapp 5000 Fans aus der bayerischen Landeshauptstadt. Die Partie ist damit ausverkauft!

+++ 20.27 Uhr: Das Duell zwischen dem AS Rom und dem FC Bayern ist auch das Duell des Tabellenzweiten aus Italien mit dem Spitzenreiter der Bundesliga. Die Roma war bislang dreimal Meister (1942,1983, 2001), zwölfmal Vizemeister (zuletzt 2014)und neunmal Pokalsieger (zuletzt 2008).

+++ 20.18 Uhr: Sportdirektor Matthias Sammer sprach vor der Partie am Mikrofpn von Sky über den Gegner. "Es wird sehr interessant sein", so der 47-Jährige. "Der AS Rom ist völlig konträr zum typisch italienischen Fußball. Wir haben sehr genau über diese Mannschaft gesprochen, es wird eine schwere Aufgabe."

+++ 20.16 Uhr: "Sie sind nicht zu unterschätzen", warnt Manuel Neuer vor dem AS Rom. Seit drei Jahren hat der Keeper in 39 von 40 möglichen Champions-League-Partien gespielt. In diesem Zeitraum blieb Neuer 16 Mal ohne Gegentor - Bestwert!

+++ 20.13 Uhr: Starke Zahl! 748 Spielminuten ist der FC Bayern mittlerweile ohne Gegentreffer. Wollen wir mal hoffen, dass diese nach der Partie in Rom auf 838 angewachsen ist...

+++ 20.04 Uhr: Die Bayern sind mittlerweile im bereits gut gefüllten Stadio Olimpico angekommen. Das Team musste dem römischen Stau Tribut zollen... 

+++ 19.54 Uhr: Der FC Bayern twittert gerade seine Startelf. Mehdi Benatia darf gegen seine alten Kollegen von Beginn an ran, Franck Ribéry sitzt zunächst auf der Bank! Die taktische Formation reichen wir gleich nach.

+++ 19.52 Uhr: Das zweite Spiel der Bayern-Gruppe E ist gerade zu Ende gegangen. ZSKA Moskau und Manchester City trennten sich 2:2 (0:2). Champions-League-Spiele in Russland beginnen bekanntermaßen bereits um 18.00 Uhr MEZ.

+++ 19.46 Uhr: Das letzte Gastspiel der Bayern in der ewigen Stadt datiert vom 23. November 2010. Von den Akteuren, die damals mitgespielt und 2:3 (2:0) verloren haben, sind nur noch drei dabei: Philipp Lahm, Thomas Müller und Franck Ribéry.

+++ 19.35 Uhr: Der FC Bayern ist bereits auf dem Weg ins Olympiastadion von Rom. Der Bus wird mit einer Polizeieskorte in Richtung Stadion geleitet, wie die Münchner eben via Twitter mitteilten.

+++ 19.30 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom Champions-League-Spiel des FC Bayern beim AS Rom. Hier verpassen Sie nichts! Anstoß im Stadio Olimpico ist um 20.45 Uhr.

Vorbericht

Manchester City geschlagen und bei ZSKA Moskau gewonnen: Für einen absoluten Traumstart und einem richtig großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Champions League fehlt dem FC Bayern eigentlich nur noch ein Sieg beim AS Rom.

Doch Vorsicht: Die Römer sind nicht zu unterschätzen und zudem wie die Bayern noch ungeschlagen in dieser Champions-League-Spielzeit. ZSKA fertigten sie im heimischen Stadio Olimpico mit 5:1 ab, in Manchester holten sie einen Punkt. Somit heißt es nicht nur AS Rom gegen FC Bayern München, sondern auch Zweiter gegen Erster.

Zum insgesamt fünften Mal werden sich die beiden Teams am Dienstagabend auf dem Platz begegnen. Die Bilanz spricht klar für den FC Bayern. Drei Siegen steht bislang nur eine Niederlage gegen den AS Rom gegenüber - das war allerdings beim letzten Duell in der Saison 2010/2011. Am 23. November 2010 unterlag der Rekordmeister in der italienischen Hauptstadt mit 2:3 - und das nach einer 2:0-Führung zur Halbzeit.

Kann die Truppe von Trainer Pep Guardiola einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde machen? Hier in unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts
Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Kommentare