FCB empfängt Berlin

Live-Ticker: Problemloser Sieg gegen Hertha

+

München - Am 14. Spieltag empfing der FC Bayern die Hertha aus Berlin zum Spitzenspiel in der Bundesliga. Und siegte souverän. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Bayern München - Hertha BSC 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 Müller (34.), 2:0 Coman (40.)

München: 1 Neuer - 21 Lahm, 5 Benatia, 17 Jerome Boateng (66. Rode), 13 Rafinha - 14 Alonso, 8 Martinez - 25 Thomas Müller, 23 Vidal (84. Badstuber), 29 Coman - 9 Lewandowski

Berlin: 22 Jarstein - 39 Regäsel, 15 Langkamp, 25 Brooks, 21 Plattenhardt - 3 Skjelbred (56. Cigerci), 28 Lustenberger - 24 Haraguchi, 6 Darida (72. Stocker), 8 Kalou - 19 Ibisevic (56. Baumjohann)

Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit. In Kürze gibt es noch einen ausführlichen Spielbericht sowie Bilder und Stimmen zur Partie. Ansonsten noch einen schönen Abend!

Bayern souverän gegen Hertha - Dreimal Note Zwei!

Bayern souverän gegen Hertha - Dreimal Note Zwei!

Ohne großen Aufwand und auch ohne Probleme siegt der FC Bayern auch gegen Hertha BSC Berlin mit 2:0. Thomas Müller bricht die schwache Eckenserie der Münchner auf und Kingsley Coman trifft nach einer Traumkombination. Die zweite Halbzeit ist dann nur noch lockeres Auslaufen.

+++ 90. Minute: Keine Sekunde gibt es obendrauf. Das war es in der Allianz Arena!

+++ 87. Minute: Die erste Chance für Hertha! Kalou wird links freigespielt, legt sich den Ball auf den rechten Fuß und schlenzt ihn über Neuers Tor. Kurz danach schafft es ein Flitzer auf das Feld.

+++ 86. Minute: So ein drittes Tor wäre hier eigentlich schon noch ganz schön. Robert Lewandowski würde sicher noch gern eins für Die Kanone machen.

+++ 84. Minute: Zweiter FCB-Wechsel: Vidal geht, Badstuber kommt.

+++ 79. Minute: So sieht es auf der anderen Hälfte des Platzes aus:

+++ 76. Minute: Javi Martinez kommt gegen Baumjohann zu spät. Freistoß für die alte Dame.

+++ 73. Minute: Konter der Bayern: Lahm treibt den Ball nach vorne und schickt Coman über links in den Strafraum. Der legt auf Vidal ab, doch sein Schuss mit links geht weit über das gegnerische Tor.

+++ 72. Minute: Letzter Wechsel bei der Hertha: Stocker kommt für Darida.

+++ 71. Minute: VIdal kommt nach Ablage von Lewandowski am Sechzehner zum Schuss in den rechten oberen Winkel. Jarstein wehrt ab.

+++ 69. Minute: Erste Offensivaktion von Rode: Müller bringt eine Flanke von rechts, doch der Rückkehrer gerät ein wenig in Rücklage.

+++ 66. Minute: Als hätte er zugehört: Guardiola bringt Sebastian Rode für Jerôme Boateng, bei dem der Oberschenkel zu zwicken scheint.

+++ 60. Minute: Immer wieder gibt es starke Kombinationen der Roten, doch in den letzten Minuten kommen keine gefährlichen Schüsse heraus.

+++ 56. Minute: Doppelwechsel bei der Hertha: Cigerci und Baumjohann ersetzen die rotgefährdeten Skjelbred und Ibisevic.

+++ 55. Minute: Wieder Martinez auf Lewandowski, diesmal per Steilpass, doch wieder einmal ist Jarstein da und blockt. Müllers Nachschuss geht ans Außennetz.

+++ 54. Minute: Klasse Flanke von Martinez auf Lewandowski, der nimmt frei vor Jarstein an, doch sein Dropkick geht total schief. Schade!

+++ 53. Minute: Langsam könnte man sich mal über Wechsel Gedanken machen. Holger Badstuber ist sicher ein Kandidat und auch Sebastian Rode,

+++ 50. Minute: Skjelbred grätscht Lewandowski um - Freistoß. Er muss  jetzt langsam aufpassen weil er schon in Halbzeit eins gelb sah.

+++ 47. Minute: Ibisevic bekommt ein wenig Ärger weil er zu scharf gegen Boateng in den Ball geht. Zunächst wird er noch von Drees ermahnt, als er eine Minute später aber Benatia umschubst sieht er gelb.

+++ 46. Minute: Weiter geht's. Die Berliner eröffnen die zweiten 45 Minuten.

+++ Halbzeit in der Allianz Arena. Kurz und knapp: Hertha ohne Torchance und der FC Bayern nutzt seine Möglichkeiten eiskalt. Müller und Coman stellen die Weichen für eine recht entspannte zweite Halbzeit.

+++ 43. Minute: Deutlich vor der Pause sorgen die Bayern also für klare Verhältnisse.

+++ Was für eine Kombination! Boateng mit einem langen Pass auf Martinez, der am Strafraumeck direkt auf Coman in die Mitte weitergibt, der einfach cool einschiebt. WOW

+++ 41. Minute: TOOOOR FÜR BAYERN! KINGSLEY COMAN

+++ 40. Minute: Lewandowski schickt Lahm in den Strafraum, der flach und scharf zurück passt, Hakenweitergabe doch Vidal kann den Ball nicht verwerten. Wieder Ecke.

+++ 38. Minute: Die Bayern bleiben bei der Taktik mit den langen Bällen. Die nächste Ecke bringt aber leider nichts ein.

+++ Vidal mit der Ecke von rechts, Benatia macht die Kugel scharf und Müller steht vor dem Tor und köpft ihn in Abstaubermanier rein.

+++ 34. Minute: TOOOOR FÜR DIE BAYERN! Müller macht es!

+++ 32. Minute: Wieder so ein langes Ding von Boateng. Doch Jarstein spitzelt den Ball zur Ecke.

+++ 29. Minute: Martinez mit einem Traumpass auf Lewandowski,  der frei auf Jarstein zu rennt. Drees pfeift ihn aber zurück wegen Abseits. War es aber eher nicht.

+++ 26. Minute: Eckball für Berlin. Boateng lenkte den Ball im Laufduell mit Plattenhardt ab.

+++ 24. Minute: Die nächste gelbe Karte bekommt Skjelbred. Er ging gegen Alonso zu aufdringlich vor.

+++ 23. Minute: Jetzt mal wieder die Hertha: Plattenhardt kommt links zur Flanke, die gefährlich zu Haraguchi kommt. Doch der verstolpert den Ball ins Aus.

+++ 22. Minute: Warum denn nicht mal so? Vidal zieht aus 18 Metern ab. Auch hier ist Jarstein sicher.

+++ 19. Minute: Boateng bekommt gegen seinen Ex-Klub von Darida eins auf die Schlappen. Freistoß in der Bayern-Hälfte.

+++ 18. Minute: Die Bayern arbeiten vor allem mit hohen Flanken auf Lewandowski. Bis jetzt ohne wirklich zählbare Ergebnisse.

+++ 16. Minute: Boateng mit Flanke von rechts auf Lewandowski, der kommt gut mit dem Kopf dran aber Jarstein ist auf dem Posten.

+++ 15. Minute: Coman ist über links durch, doch Langkamp hält ihn fest. Der Berliner sieht die fünfte gelbe Karte.

+++ 14. Minute: Skjelbred senst Alonso um. Vidal steht beim folgenden Freistoß zwar frei, aber eben auch im Abseits. Und die Fans bespaßen sich währenddessen halt selber.

+++ 10. Minute: Lahm schickt Lewandowski steil von rechts in den Strafraum, der Pole ist durch! Doch sein Schuss prallt an den linken Pfosten und wird zur Ecke geklärt. Schade!

+++ 8. Minute: Vidal rennt Regäsel um. Freistoß für Hertha.

+++ 7. Minute: Es gab schon einige Flanken von der linken Seite durch Coman oder Rafinha, bisher haben sie aber keinen Abnehmer gefunden.

+++ 5. Minute: Es geht hier aber dennoch sehr gemächlich los. Den ersten Schuss in Richtung Tor macht Plattenhardt.

+++ 2. Minute: Erwartungsgemäß nehmen die Roten gleich das Heft in die Hand. In den letzten Heimspielen trafen sie immer mindestens vier Mal. Beim blauen Lokalrivalen hätte das heute für ein Unentschieden gereicht.

+++ 1. Minute: Und ab dafür. Der FCB hat den Anstoß zur ersten Halbzeit.

+++ Interviews vor dem Spiel gab es leider keine mit Verantwortlichen. Aber nach der Jahreshauptversammlung gestern gibt es auch erst mal nicht mehr viel zu sagen.

+++ Vor 38 Jahren haben die Berliner das letzte Mal in München gewonnen. So nah wie heute waren sie zumindest tabellarisch schon lange nicht mehr dran. Es ist ein echtes Spitzenspiel! Der Tabellenvierte fordert den Ersten heraus. Allerdings: zwischen beiden Teams sind auch 14 Punkte. Von Berlin die selbe Summe abwärts gerechnet würde man am Tabellenende stehen.

+++ Auch die Aufstellung der Hertha ist inzwischen da. Ihr findet beide jetzt weiter oben.

+++ David Alaba ist übrigens gar nicht im Kader. Auf der Bank nehmen Ulreich, Kirchhoff, Rode, Badstuber, Weihrauch und Pantovic Platz.

+++ Die Aufstellung ist da! Pep "el Rotation" Guardiola hat wieder zugeschlagen! Und so könnte das taktisch aussehen: Neuer - Lahm, Benatia, Boateng, Rafinha - Alonso, Martinez - Coman, Vidal, Müller - Lewandowski

+++ Hallo und willkommen zu unserem Live-Ticker zum Heimspiel des FC Bayern gegen Hertha BSC. Nach dem beeindruckenden 4:0 in der Champions League gegen Olympiakos Piräus will der Rekordmeister seinen Offensiv-Lauf auch gegen Berlin fortsetzen. Ob das klappt, erfahren Sie bei uns. Anstoß ist um 15.30 Uhr in der Allianz Arena.

Vorschau

Hertha BSC darf gewiss als Überraschungsteam bezeichnet werden. Mit Platz vier mischen die Berliner die Bundesliga in dieser Saison bislang gehörig auf. Als nächstes wartet auf den Hauptstadtklub ein großer Brocken, wenn er am Samstag zu Gast beim FC Bayern ist. Der Liga-Primus dominiert die Liga mit Abstand, ist ungeschlagen, hat lediglich beim 0:0 bei Eintracht Frankfurt Punkte liegen lassen. Ansonsten läuft der Offensiv-Motor des Rekordmeisters bei 40 Treffern in der Meisterschaft weiter auf Hochtouren. Hertha-Coach Pal Dardai beteuerte dennoch: "Wir werden versuchen, an unser Leistungsgrenze zu gehen. Wir sind vorbereitet und werden mit Spaß dahin reisen." Um dann in der Allianz Arena "extrem defensiv" anzutreten. "Das", meinte Dardai, "ist der einzige Weg. Als Team haben wir schon viele Prüfungen bestanden. Jetzt ist es ein Leistungsvergleich mit der besten Mannschaft der Welt."

In den vergangenen Duellen verließ meist der FC Bayern den Platz als Sieger: Die Münchner gewannen die bis dato letzten acht Begegnungen gegen Hertha BSC mit 26 Toren, die jüngsten acht Heimspiele gegen Berlin sogar mit 28 Treffern. Noch ein Aspekt, den Dardai förmlich zu einer defensiven Ausrichtung zwingt: Das Team von Trainer Pep Guardiola gewann seine vergangenen vier Partien in der heimischen Arena mit mindestens vier Treffern.

Folgt nun das nächste Festival? Die Antwort gibt es am Samstag hier im Live-Ticker. Anstoß in der Allianz Arena ist am Samstag um 15.30 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Transfergerüchte und aktuelle News: Welche Spieler sind beim FC Bayern München im Gespräch?
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt
Vergleich mit Pep und Carlo: Wie Heynckes das FCB-Training umkrempelt

Kommentare