1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Ticker: Bayern siegen glanzlos - Krake Starke hält Dreier fest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Müller

Kommentare

In der Allianz Arena empfängt der FC Bayern München den 1. FC Köln.
In der Allianz Arena empfängt der FC Bayern München den 1. FC Köln. © MIS/fw

Die Bayern bauen die Tabellenführung aus. Gegen das Schlusslicht aus Köln reicht eine durchschnittliche Leistung für den Sieg. Der Live-Ticker zum Nachlesen!

FC Bayern München - 1. FC Köln 1:0 (0:0)

FC Bayern München: Tor: Tom Starke Verteidiger: Rafinha, Süle, Boateng, Alaba Mittelfeld: Rudy, Vidal (46.min Coman), Tolisso (46.James), Müller, Ribery (76.min Kimmich) Sturm: Lewandowski
1. FC Köln: Tor: T.Horn Abwehr: J.Horn (76.min Husic), Heintz, Mere, Sörensen, Olkowski Mittelfeld: Handwerker, Özcan, Lehmann (86.min Clemens) , Jojic Sturm: Klünter
Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)
Tore: 1:0 Lewandowski (59.)

Fazit: Die Bayern sorgen heute für kein Spektakel. Es war der typische Arbeitssieg, ein genialer Moment von Thomas Müller macht letztendlich den Unterschied. Die Bayern bauen ihre Tabellenführung weiter aus. Der Rekordmeister liegt neun Punkte vor dem schärfsten Verfolger aus Gelsenkirchen. Es wird ein besinnliches Weihnachstfest an der Säbener Straße. Vielen Dank, dass Sie heute dabei waren.

92.Minute: Das Spiel ist aus!

91.Minute: Schaffen die Kölner noch den Lucky Punch?

89.Minute: Die Domstädter spielen jetzt alles oder nichts. Die Bayern zittern sich dem Schlusspfiff entgegen.

87.Minute: Durchatmen FC Bayern! Klünter vernascht zwei Bayern-Spieler, kommt zum Schuss, doch Starke hält die Führung fest. Das war knapp! 

86.Minute: James zieht von rechts in die Mitte, dreht das Leder an seinem Gegenspieler vorbei. Horn taucht ab und hält. 

85.Minute: Matthias Lehmann räumt seinen Platz für Christian Clemens. Die Kölner wollen jetzt den Lucky Punch!

82.Minute: Das Spiel schläft jetzt komplett ein. Die Bayern wollen wohl nicht mehr, den Kölnern fehlen die Mitteln. 

79.Minute: Die Münchner dominieren weiterhin, ohne für echte Glanzpunkte zu sorgen. 

76.Minute: Für Franck Ribery ist sein Rekordspiel frühzeitig vorbei. Joshua Kimmich kommt.

73.Minute: Die Bayern haben hier alles unter Kontrolle. Die Kölner bleiben ihrer defensiven Linie treu, trotz des Rückstandes. Nur wie lange noch?

70.Minute: Süle holt aus knapp 30 Metern den Hammer raus. Doch sein Schuss ist zu zentral. Power war da schon dahinter.

68.Minute: Die Bayern grüßen im Moment mit neun Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze. Die Schalker liegen aktuell auf Rang zwei.

63.Minute: Jetzt müssen die Kölner offensiv auch tätig werden. Das wird für mehr Freiräume sorgen.

59.Minute: Tooooor! Die Bayern spielen hier keineswegs überragend, doch die individuelle Klasse von Müller macht jetzt den Unterschied. Boateng auf Müller, der mit dem Hinterkopf den mitgelaufenen Lewandowski bedient. Der Pole hat aus fünf Metern diesmal keine Probleme mehr. Eiskalt versenkt!

54.Minute: Nominell bieten die Münchner zwar die volle Offensive auf, nur kommt die kaum zur Geltung. 

51.Minute: Das muss eigentlich die FCB-Führung sein! Müller flankt von rechts scharf vors Tor. Lewandowski kommt aus fünf Metern zum Kopfball, normalerweise eine sichere Sache, doch der Pole köpft drüber.

47.Minute: Urplötzlich bricht Klünter durch. Von der Mittellinie läuft er in Richtung Tor. Eigentlich ist der FC-Stürmer uneinholbar enteilt, doch Klünter verstolpert. Glück für die Bayern!

46.Minute: Das Spiel läuft wieder!

Die Bayern wechseln. Coman ersetzt Vidal, James kommt für Tolisso. Mehr Offensive geht kaum.

Fazit zur ersten Hälfte: Nach vielversprechendem Beginn fehlte es den Bayern an überraschenden Ideen. Die Kölner präsentieren sich zwar extrem defensiv, allerdings trauen sie sich immer mehr zu. Sowohl Kingsley Coman als auch James könnten das träge FCB-Spiel durchaus beleben. Greift Don Jupp ein?

45.Minute: Halbzeit!

44.Minute: Klünter läuft auf Süle zu. Statt aus 16 Metern abzuschließen, will der Kölner den FCB-Verteidiger aussteigen lassen. Doch Süle klärt zur Ecke. Starke Aktion.

39.Minute: Lewandowski geht im Strafraum zu Boden. Siebert lässt weiterspielen, die richtige Entscheidung. Der Pole fällt doch sehr zeitversetzt.

38.Minute: Nächstes dickes Ding! Süle hebelt mit einem hohen Pass das Bollwerk aus. Wieder kommt Müller frei vor Horn zum Abschluss, sein Kopfball trifft das Außennetz. 

37.Minute: Arturo Vidal verzieht! Eine Alaba-Flanke landet über Umwege beim Chilenen, der aus der Drehung abschließt. Der Ball rauscht am langen Pfosten vorbei.

35.Minute: Unfassbare 86 Prozent Ballbesitz können die Roten vorweisen. Der aktuelle Ertrag ist mehr als mau, das FC-Bollwerk hält.

33.Minute: Die Bayern kloppen eine Flanke nach der anderen in den Strafraum, die Lufthohheit ist bisher klar auf Seiten der Gäste.

30.Minute: Mittlerweile zeigen sich die Münchner doch sehr besinnlich. Es fehlt an Tempo, zündenden Ideen. Die Heynckes-Elf wirkt schläfrig.

27.Minute: Jetzt trauen sich die Kölner mal aus der eigenen Hälfte und prompt wird es gefährlich. Jojic verzieht aus 18 Metern. 

25.Minute: Die Bayern gönnen sich im Moment eine kleine Pause. Die großen Chancen bleiben schon seit geraumer Zeit aus.

23.Minute: Bereits jetzt liegt der FC Bayern mit 6:0 in der Eckballstatistik vorne. Unglaublich!

20.Minute: Ribery verliert im Aufbau das Spielgerät. Plötzlich schwärmen vier Kölner aus. Gerade einmal drei verbliebene Münchner lassen den Angriffsversuch wieder verpuffen. 

18.Minute: Man merkt den Gästen die Verunsicherung deutlich an. Die Kölner schenken die seltenen Ballgewinne sofort wieder her. Die Führung des Rekordmeisters scheint nur noch eine Frage der Zeit.  

15.Minute: Der FC Bayern drückt jetzt ordentlich aufs Gas. Süle köpft eine Ecke knapp über die Kiste. Das Schlusslicht wackelt!

13.Minute: Großchance FCB! Ribery versetzt mit einem Lob-Ball die komplette Kölner Defensive ins Staunen. Müller taucht alleine vor Horn auf, der verkürzt den Winkel geschickt und pariert.

11.Minute: Rudy bringt die Ecke flach an den Elfmeterpunkt. Robert Lewandowski hatte sich abgesetzt. Der Pole kommt frei zum Abschluss, doch die Kölner werfen sich mit allem, was sie haben, in den Weg.

10.Minute: Freistoß für die Roten aus gut 30 Metern. David Alaba versucht sich, sein Ball wird zur Ecke geklärt.

8.Minute: Die Bayern spielen schwungvoll nach vorne. Die Kölner laufen meist nur hinterher und igeln sich ein. Fußball spielen wollen die Domstädter heute scheinbar nicht.

5.Minute: Erste Bayern-Chance! Tolisso schickt Ribery traumhaft auf die Reise. Der Franzose kann den Ball aber nicht kontrollieren. Da wäre mehr drin gewesen.

3.Minute: Bereits zu Beginn formiert sich der 1.FC Köln tief in der eigenen Hälfte. Vor der Fünfer-Abwehrkette positioniert sich eine weitere Kette mit vier Mann. Nur Klünter gibt ganz vorne den Alleinunterhalter.

Der Ball rollt.

+++ Der Absturz des 1.FC Köln sucht seinesgleichen. Der neue Sportchef Armin Veh hat bereits Mitte Dezember die Zweite Liga ausgerufen. Eigentlich sollte das Match ein Selbstläufer für den Rekordmeister sein...

+++ Nach dem gestrigen Patzer des ärgsten Verfolgers aus Leipzig könnte der FC Bayern mit einem Sieg schon auf zehn Punkte davonziehen, und das, trotz des holprigen Saisonstarts unter Ex-Coach Carlo Ancelotti.

+++ Am Rande der Pressekonferenz vor dem heutigen Spiel sprach sich Jupp Heynckes für eine schnelle Vertragsverlängerung mit Sven Ulreich aus. 

+++ Kurios: Bereits zum vierten Mal treten die Kölner als Bundesliga-Schlusslicht in München an. Die beiden letzten Aufeinandertreffen in dieser Konstellation endeten jeweils 2:2. Ein schlechtes Omen für die Münchner? Allerdings liegen die zwei Spiele bereits mehr als ein Jahrzehnt zurück.   

+++ Wie so oft muss der FC Bayern auch heute eine Fünferkette knacken. Interimstrainer Stefan Ruthenback setzt scheinbar alles auf eine sichere Defensive. Erwartet uns heute Kölner Angsthasen-Fußball?  

+++ Auch der 1.FC Köln hat mittlerweile die Erste Elf verkündet.

+++ Franck Ribery steigt heute zum Rekordspieler des FC Bayern auf. Der Franzose wird heute sein 366 Pflichtspiel für den FC Bayern bestreiten und verdrängt damit Hasan Sailhamidzic von der Spitze. Glückwunsch Franck!

+++ Die Aufstellung des FC Bayern ist da. Im Tor vertritt Tom Starke wieder den angeschlagenen Sven Ulreich. Tolisso gibt heute den klassischen Zehner.

+++ Hallo und herzlich willkommen im Live-Ticker zum Heimspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Köln. In unserem Live-Ticker verpassen sich nichts vom Spiel des Tabellenersten gegen den Tabellenletzten. 

FC Bayern München gegen 1. FC Köln: Der Vorbericht

Der FC Bayern München ist, Überraschung, Herbstmeister der Bundesliga. Nach dem knappen 1:0-Erfolg beim Auswärtsspiel in Frankfurt ist dem deutschen Rekordmeister die Spitzenposition bis zur bald anstehenden Winterpause nicht mehr streitig zu machen. Acht Punkte haben die Münchner mittlerweile schon Vorsprung auf den ersten Verfolger RB Leipzig. Dazu noch ein um 21 Treffer besseres Torverhältnis. 

Seit Jupp Heynckes in München wieder den Trainerposten übernommen hat, unterlief seiner Mannschaft lediglich eine Niederlage gegen Mönchengladbach, in allen anderen Spielen gewannen die Bayern. Und auch in der Champions League hat Heynckes den FCB wieder in die Spur gebracht, gegen das mit Stars gespickte Paris Saint-Germain gelang ein 3:1-Heimerfolg.

Köln moralisch am Boden

Nun heißt es in München aber wieder Liga-Alltag. Am Mittwoch empfängt der deutsche Meister den Tabellenletzten aus Köln. Die Favoritenrolle scheint also geklärt zu sein. Zumal die Moral der Kölner im Keller sein dürfte. Am vergangenen Spieltag führte die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck mit 3:0, bis sie vom SC Freiburg noch vier Treffer hinnehmen musste - und das Spiel mir 3:4 verlor. Die ohnehin schon äußerst kleine Chance auf den Klassenerhalt dürfte damit noch kleiner geworden sein. Freiburg ist im Abstiegskampf direkter Konkurrent der Domstädter, der Abstand aufs rettende Ufer, also Relegationsrang 16, beträgt nun schon zwölf Punkte. In 15 Spielen gelang Köln nicht ein einziger Sieg. 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Kommentare