1. tz
  2. Sport
  3. FC Bayern

Ticker: Schlusspfiff! Real siegt gegen zehn Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Matern, Denis Huber

Kommentare

null
Jubel bei Real © AFP

München - Der FC Bayern München verliert im Hinspiel des Viertelfinals der Champions League gegen Real Madrid. Das Spiel der Roten gegen die „Königlichen“ können Sie hier in unserem Ticker nachlesen.

FC Bayern München - Real Madrid 1:2 (1:0)

FC Bayern: 1 Neuer - 21 Lahm, 8 Martinez, 17 Boateng, 27 Alaba - 14 Alonso (ab 64. Bernat), 23 Vidal - 10 Robben, 6 Thiago, 7 Ribéry (ab 66. Costa) - 25 Müller (ab 81. Coman)
Real Madrid: 1 Navas - 2 Carvajal, 4 Ramos, 6 Nacho, 12 Marcelo - 14 Casemiro - 8 Kroos, 19 Modric (Kovacic ab 90.+1) - 11 Bale (ab 59. Asenio), 9 Benzema, 7 Ronaldo (ab 83. James)
Schiedsrichter: Nicola Rizzoli (Italien)
Besondere Vorkommnisse: Vidal verschießt Handelfmeter (45.+1), Gelb-Rot für Martinez (61.)
Tore: 1:0 Vidal (25.), 1:1 Ronaldo (47.), 1:2 Ronaldo (77.)

+++ Und zuguterletzt gibt es noch die Reaktionen der Beteiligten. Carlo Ancelotti hat die Hoffnung noch längst nicht aufgegeben!

+++ War‘s das jetzt schon in Sachen Halbfinale? Wir haben das Spielgeschehen hier im Spielbericht zusammengefasst.

+++ Wir haben die besten Bilder der Partie zusammen gestellt und Noten für die Bayern-Profis vergeben - einfach durch die Fotostrecke klicken!

Fazit:

Die Bayern spielen eine starke erste Hälfte, verpassen es aber, 2:0 in Führung zu gehen, weil Vidal einen Elfmeter verschießt. In durchgang zwei dreht sich das Blatt, Real kommt zum schnellen Ausgleich. Kurz darauf sieht Martinez Gelb-Rot, zu zehnt muss der FC Bayern auch Ronaldos zweiten Treffer hinnehmen. Madrid siegt mit 2:1

90.+3. Minute: Und das war‘s - Real gewinnt mit 2:1 in München.

90.+1 Minute: 3:1 für Real? Der Ball zappelt im Netz, doch Ramos stand vor seinem Kopfball im Abseits. Puuuh!

90.+1. Minute: Drei Minuten werden nachgespielt, Real bringt Kovacic für Modric.

89. Minute: Vidal schubst sich ein bisschen mit Modric und sieht dafür Gelb - die zweite für den Chilenen in dieser CL-Saison.

84. Minute: Es geht jetzt nur noch um Schadensbegrenzung, die Bayern sind platt.

83. Minute: James kommt für den Doppeltorschützen Ronaldo ins spiel.

80. Minute: Coman für Müller- Bayerns Wechselkontingent ist erschöpft.

77. Minute: Tor für Real! Cristiano Ronaldo erhöht auf 2:0!

75. Minute: Real hat jetzt Chancen im Minutentakt. Einzig Manuel Neuer ist es zu verdanken, dass es noch untentschieden steht. Wahnsinn, unsere Nummer eins!

71. Minute: Die Gäste sind jetzt klar überlegen, die Bayern laufen nur noch hinterher. 

68. Minute: Real bleibt gefährlich und lauert aufs zweite Tor. Die Bayern müssen jetzt extrem aufpassen.

66. Minute: Freistoß Real 26 Meter vor Neuers Kasten. Ramos führt aus - knapp rechts drüber.

66. Minute: Nächster Wechsel hinterher: Costa kommt für Ribéry.

64. Minute: Ancelotti reagiert und bringt Bernat für Alonso.

61. Minute: Das gibt‘s doch nicht! Martinez lässt Ronaldo über die Klinge springen - Gelb-Rot für den Bayern-Innenverteidiger.

59. Minute: Erster Wechsel der Partie: Bale macht Platz für Asenio.

58. Minute: Gelb für Martinez, der Ronaldo am Mittelkreis umreißt.

55. Minute: Modric flankt von rechts, Bale steht völlig blank, scheitert aber aus kurzer Distanz. das hätte das 2:1 für die Gäste sein müssen.

53. Minute: Mal wieder eine Ecke für die Bayern, dieses Mal von links. Sie spielen es kurz aus - ohne Erfolg.

51. Minute: Egal, Mund abputzen und weiter geht‘s! Robben setzt Ribéry in Szene, dessen Flachpass von der Torauslinie findet aber leider keinen Abnehmer.

49. Minute: Dass die Königlichen offensivstark sind, ist kein Geheimnis. Aber so einfach wie die Bayern grade muss es ihnen auch nicht machen...

47. Minute: Ausgleich für Real! Real führt den Freistoß schnell aus, Bayern pennt, rechts ist Carvajal frei. Seine Flanke findet Ronaldo, der beinahe unbedrängt mit rechts einschiebt.

47. Minute: Alonso mit dem taktischen Foul an Modric - Gelb für den Bayern-Spanier, aber ohne Folgen - ist seine erste.

46. Minute: Beide Teams haben auf personelle Wechsel verzichtet.

46. Minute: Schiedsrichter Rizzoli hat die zweiten 45 Minuten angepfiffen!

+++ Die Mannschaften kommen langsam wieder zurück - gleich rollt die Kugel wieder.

Halbzeit-Fazit: Die Bayern beginnen gut mit drei Ecken in den ersten fünf Minuten, die erste richtige Chance hat aber Reals Benzema, der an der Latte scheitert. Danach übernimmt der deutsche Rekordmeister wieder die Kontrolle und kommt folgerichtig zur 1:0-Führung durch einen Kopfball-Hammer von Vidal (25.). Der Chilene hätte kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhen können, vergibt aber einen äußerst fragwürdigen Handelfmeter.

45.+4. Minute: Und dann bittet Schiri Rizzoli zur Pause!

45.+3. Minute: Linksflanke von Marcelo, Ronaldo geht zum Kopfball, aber Neuer ist vorher zur Stelle. stark, Manu!

45.+2. Minute: Eine 2:0-Führung zur Halbzeitpause wäre so schön gewesen...

45.+1. Minute: NEIIIIIN!!!! Vidal läuft an und hämmert die Kugel weit über das Tor - das war gar nix.

45. Minute: Elfmeter für Bayern!!! Ribéry zieht aus 20 Metern ab, Carvajal wehrt mit der Brust ab, Schiri Rizzoli hat aber ein Handspiel gesehen. Der Spanier sieht zudem noch Gelb. Fehlentscheidung des Unparteiischen.

44. Minute: Kroos sieht Gelb, weil er Müller im Luftkampf unfair angeht.

43. Minute: Die Ecke wird kurz ausgeführt, Kroos dribbelt in den Sechzehner und schlenzt dann mit rechts von halblinks auf den langen Pfosten. Nur knapp zischt der Ball an Neuers Kasten vorbei.

42. Minute: Ronaldo hat 18 Meter vor dem Bayern-Kasten ein bisschen Platz. der Europameister zieht sofort ab, Neuer taucht ins linke untere Eck und pariert zur Ecke.

41. Minute: Aaaargh!!! Fast das 2:0!! Wieder kommt Vidal nach einer Flanke von Robben per Kopf zum Abschluss. Ganz knapp geht das Ding links am Tor vorbei.

39. Minute: Die Bayern haben alles unter Kontrolle. Sie spielen um den Real-Strafraum herum. Lahm findet Müller, der dreht sich und will abschließen. Ramos klärt zur nächsten FCB-Ecke.

37. Minute: Casemiro läuft wieder, einige Fans pfeifen, weil ihnen die Blitzheilung wohl etwas spanisch vorkommt.

35. Minute: Autsch! Wieder liegt Casemiro am Boden, dieses Mal hat ihn Vidal am Knie erwischt. war aber keine Absicht des Torschützen. Reals Abräumer wird abseits des Spielfeldes behandelt.

34. Minute: Weiter geht‘s für Casemiro.

32. Minute: Casemiro bleibt nach einem Zweikampf mit Thiago auf dem Boden liegen. Der Brasilianer ist unglücklich gefallen und muss behandelt werden.

30. Minute: Die Führung gibt den Bayern Sicherheit, und natürlich bejubeln die Zuschauer jetzt jede gelungene Aktion.

27. Minute: Was war das für ein Kopfballhammer des Chilenen! Ob Varane oder Pepe das verhindert hätten? Wohl kaum!

25. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DEN FC BAYERN!!!! Robben bringt die Ecke von rechts, im Strafraum stürmt Vidal heran und haut die Kugel per Kopf zentral unter die Latte - Real-Keeper Navas hat keine Chance.

22. Minute: Zumindest mal wieder ein Torschuss der Roten, auch wenn Navas sich da kaum anstrengen muss.

20. Minute: Real dreht langsam auf, nachdem sich die Königlichen das eine knappe Viertelstunde angeschaut haben. aufpassen, Bayern!

18. Minute: Ouuuuh - Latte!!! Kroos flankt von rechts, Benzema schraubt sich hoch und nagelt den Ball per Kopf als Aufsetzer ans Aluminium. Glück für den FCB!

17. Minute: Der nächste Standard für Real, dieses Mal eine Ecke von rechts durch Kroos. Das Ding bringt zwar nichts ein, doch die Bayern sollten diese Standards tunlichst vermeiden.

16. Minute: Ronaldo schnappt sich die Kugel und führt den Freistoß aus - die Kugel fliegt anderthalb Meter über den Querbalken.

15. Minute: Boateng senst Benzema 22 Meter vor dem eigenen Tor um - Freistoß Real aus gefährlicher Position.

13. Minute: Reals Carvajal muss behandelt werden nach einem Zusammenprall mit Vidal. Naja, er steht wieder, war wohl nicht ganz so schlimm.

11. Minute: Bayern hat das Ganze bislang gut im Griff, die Spieler wirken äußerst konzentriert.

9. Minute: Kroos tritt Robben leicht gegen das Schienbein - Freistoß Bayern aus dem rechten Halbfeld. Alonso flankt in den Sechzehner, Bale klärt vor Müller.

7. Minute: Marcelo setzt sich auf links durch, seine flache Hereingabe klärt Martinez am ersten Pfosten.

6. Minute: Auffällig in den ersten Minuten: Die Bayern machen sofort Druck und pressen. Außerdem wird Reals Schaltzentrale Kroos direkt zugestellt, schon in der gegnerischen Hälfte.

5. Minute: So, und dann noch der dritte Eckball. Alonso von links auf den kurzen Pfosten, von Thiagos Bein springt der Ball ins Toraus.

3. Minute: Und gleich die nächste Ecke für die Roten! Auch die bringt allerdings nichts ein.

2. Minute: Sauber! Thiago holt nach 40 Sekunden die erste Ecke heraus. Robben mit der Hereingabe, der Kopfball von Thiago ist dann aber kein Problem für Real-Keeper Navas.

1. Minute: Und ab dafür - die Kugel rollt!

20.44 Uhr: Real darf die Seite wählen, Bayern stößt an.

20.41 Uhr: So, gleich ist es soweit: Die Mannschaften stehen in den Katakomben bereit und marschieren dann aufs Spielfeld - im Hintergrund erklingt die Champions-League-Hymne.

20.38 Uhr: Das Spiel in Dortmund ist beendet: Der BVB verliert mit 2:3 gegen den AS Monaco.

20.32 Uhr: Rummenigge über Lewandowski: „Es ist nicht so schlimm, die medizinische Abteilung hat großartige Arbeit geleistet, aber das Risiko wäre zu groß gewesen. Gegen einen Ramos brauchst du deine volle körperliche Kraft. Nächste Woche im Rückspiel wird er auf jeden Fall wieder dabei sein.“

20.31 Uhr: Karl-Heinz Rummenigge im ZDF: „Es gibt erhöhte Sicherheitsstandards. Durch die Vorkommnisse gestern in Dortmund ist das auch für uns nicht ein Spieltag wie jeder andere. Die Spieler waren betroffen, als sie davon gehört haben.“

20.28 Uhr: Und noch eine beeindruckende Statistik, geliefert von OPTA: Die Startelf des FC Bayern bringt es zusammen auf die Erfahrung von 802 Champions-League-Spielen. Auf Seiten Reals sind es immerhin noch 673 Spiele in der Königsklasse.

20.25 Uhr: Arjen Robben absolviert heute Abend übrigens sein 100. Spiel im Europapokal. Saubere Leistung!

FC Bayern - Real Madrid: UEFA verbietet Fan-Choreo

20.22 Uhr: Wir haben inzwischen weitere Infos zur verbotenen Choreo gesammelt. Die Begründung der UEFA ist... naja...

20.15 Uhr: Die Bayern-Spieler machen sich jetzt auf dem Rasen warm - das Kribbeln wird intensiver.

19.59 Uhr: Offenbar hat die UEFA die für heute geplante Choreo im Bayern-Block verboten. In Kürze gibt‘s an dieser Stelle weitere Informationen dazu.

19.31 Uhr: Auch die Bayern haben jetzt ihr „Wohnzimmer“ bezogen.

19.27 Uhr: Auch Real Madrid hat die Karten auf den Tisch gelegt und beginnt mit dieser Elf:

19.26 Uhr: Diese Elf sollen es richten:

Neuer - Lahm, Martinez, Boateng, Alaba - Alonso, Vidal - Robben, Thiago, Ribéry - Müller

Auf der Bank nehmen Ulreich, Costa, Rafinha, Bernat, Coman, Kimmich und Sanches Platz.

19.25 Uhr: Jetzt ist es also offiziell: Robert Lewandowski steht nicht im Kader. Der FC Bayern soeben seine Startelf auf Twitter veröffentlicht:

19.07 Uhr: Inzwischen sind die Stars von Real Madrid an der Allianz Arena angekommen.

18.51 Uhr: Es gibt heute besonders intensive Kontrollen vor dem Viertelfinal-Hinspiel. Stunden vor dem Anpfiff der Partie am Mittwochabend in der Allianz Arena wurden die Unterböden der Autos bei der Einfahrt ins Parkhaus mit Spiegeln kontrolliert. An den Zuschauereingängen bildeten sich schon Stunden vor dem Anpfiff im Münchner Stadion Schlangen, beim Einlass wurden gründliche Personenkontrollen vorgenommen. Es ist jedenfalls schon ordentlich was los in Fröttmaning:

Die Münchner Polizei hatte nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ihr Sicherheitskonzept überprüft. Statt der geplanten 370 Polizisten sollten am Mittwochabend 450 im Einsatz sein - und das vor allem rund um die Mannschaftshotels. Die Begegnung in der Münchner Arena ist mit 70.000 Zuschauern ausverkauft.

18.46 Uhr: Superstar Franck Ribéry erwartet im Champions-League-Duell gegen Real Madrid ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Einzug ins Halbfinale. Der Franzose baut auf eine ganz besondere Waffe des Rekordmeisters.

18.18 Uhr: Viel wird heute auf die Taktik ankommen. Wir haben einen Experten befragt, der drei Maßnahmen verraten hat, wie der FC Bayern die Königlichen heute knacken kann.

17.58 Uhr: Beim heutigen Spiel in München spielen natürlich auch die gestrigen Vorkommnisse in Dortmund eine Rolle. Wie ist es eigentlich um die Sicherheit des Mannschaftsbusses des FC Bayern bestellt? Antworten gibt‘s hier im Video:

17.43 Uhr: Wer nochmal das Geschehen der letzten zwei Tage im Vorfeld des Giganten-Duells durchstöbern will, wird sicher in unserem Countdown-Ticker fündig.

17.31 Uhr: Wie steht‘s denn jetzt um Robert Lewandowski? Der Pole fällt heute Abend gegen Real wohl aus.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker vom Hinspiel des FC Bayern München gegen Real Madrid im Viertelfinale der Champions League. Um 20.45 Uhr ist Anpfiff in der heimischen Allianz Arena. Bis dahin gibt es an dieser Stelle alle wichtigen Informationen rund um die Kracher-Partie zwischen den beiden langjährigen Rivalen.

Vorbericht

Was für ein Los! Der FC Bayern München trifft im Viertelfinale der Champions League auf Real Madrid. Schon als Mitte März die Losfee Ian Rush das Traditionsduell im schweizerischen Nyon ausgelost hatte, waren im Saal die Anspannung und die Vorfreude zu spüren gewesen. Dabei hat dieses Duell nicht nur eine besonders lange Historie, sondern auch aufgrund des Aufeinandertreffens in der Saison 2014/15 eine ganz besondere Brisanz.

Der Trainer bei den „Madrilenen“, als der FC Bayern nach Hin-und Rückspiel mit 0:5 unterging: Carlo Ancelotti. Dabei besonders bitter für den Italiener: Zwar holte er mit dem spanischen Hauptstadt-Klub „La Decima“, den zehnten Champions-League-Titel in der Geschichte des Vereins, doch nach der folgenden Saison wurde er rausgeschmissen. Nun kann sich „Carletto“ mit dem Bayern revanchieren.

Rein sportlich gesehen bewegt sich die prestigeträchtige Partie zwischen den beiden Weltvereinen auf absolutem Top-Niveau. Beide Mannschaften führen die Tabellen ihrer nationalen Ligen an und sind auf dem besten Weg Meister zu werden. Doch die Bayern scheinen derzeit noch einen Ticken besser drauf zu sein, als ihre spanischen Kontrahenten. Während der deutsche Rekordmeister Borussia Dortmund mit 4:1 aus der Arena schoss, musste sich Real in der Generalprobe vor der Partie gegen den FCB mit einem 1:1 gegen den Stadtrivalen Atletico Madrid begnügen

Und auch personell hatte die letzte Partie der „Königlichen“ einen faden Beigeschmack: Innenverteidiger Pepe wurde von Ex-FCB-Spieler Toni Kroos ausgeknockt und fehlt nun mit einem doppelten Rippenbruch in beiden Partien gegen den FC Bayern. Das ist insofern besonders bitter, als mit Raphael Varane ohnehin schon ein Innenverteidiger das Hinspiel gegen den FCB definitiv verpassen wird.

Doch auch der FC Bayern geht nicht ohne Sorgen in das Giganten-Duell. Thomas Müller verpasste zuletzt zwei Bundesliga-Spiele, wird jedoch gegen Real Madrid auf jeden Fall dabei sein - aber eben ohne Spielpraxis. Selbiges gilt für Manuel Neuer, der aufgrund einer Fuß-OP länger pausieren musste. Auf die Frage, ob der Welttorhüter gegen Real Madrid spielen können werde, hatte Carlo Ancelotti geantwortet: „Zu 100 Prozent.“ 

Auch von Robert Lewandowski gibt es gute Nachrichten: Nach einem Sturz auf die Schulter in der Partie gegen den BVB hieß es zunächst, der polnische Star-Stürmer stehe definitiv zur Verfügung. In der Vorberitung auf den real-Kracher gab es dann aber Zweifel. Ganz sicher fehlen wird Mats Hummels: Der Innenverteidiger zog sich im Training eine Distorsion des rechten oberen Sprunggelenkes zu. Damit wird neben Javi Martinez, der bislang eine brillante Saison spielt, Jerome Boateng auflaufen. 

Nach 2014 trifft La Bestia Negra nun also wieder auf Real Madrid. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Viertelfinale 2017 in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid bei tz.de zusammengefasst.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

sdm

Auch interessant

Kommentare