Die Roten gegen die Gunners

Ticker: Sensationelle Bayern schießen Arsenal ab

+

München - Mit 5:1 fertigen die Bayern den FC Arsenal am 4. Spieltag der Champions-League-Vorrunde in der Allianz Arena ab. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Update vom 6. November 2015: Nach der Gala-Vorstellung gegen den FC Arsenal will der FC Bayern München sich auch in der Bundesliga zurückmelden. Am 12. Spieltag geht es für die Münchner in der Allianz Arena gegen den VfB Stuttgart. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel FC Bayern München gegen VfB Stuttgart live im TV und im Live-Stream sehen.

FC Bayern : FC Arsenal 5:1 (3:0)m Live-Stream sehen können.

Neuer - Lahm, Boateng (67. Benatia), Martinez, Alaba - Alonso - Coman (55. Robben), Thiago, Müller, Douglas Costa - Lewandowski (71. Vidal)

Einwechselspieler: Ulreich - Benatia, Robben, Rafinha, Vidal, Badstuber, Kimmich

FC Arsenal: Cech - Debuchy, Mertesacker, Gabriel, Monreal - Coquelin, Cazorla - Campbell (59. Gibbs), Özil, Sanchez - Giroud (85. Iwobi)

Tore: 1:0 Lewandowski (10.), 2:0 Müller (28.), 3:0 Alaba (44.), 4:0 Robben (55.), 4:1 Giroud (69.), 5:1 Müller (89.)

Der Spielbericht zum grandiosen Bayern-Sieg.

3x Note 1 - 5x Note 2: Diese Bayern sind einfach geil! 

93. Minute: Schlusspfiff in München. Die Bayern zeigen dem FC Arsenal mal so richtig die Grenzen auf und begeistern die Zuschauer mit einer sensationellen Leistung.

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: TOOOR zum 5:1. Thomas Müller setzt wohl den Schlusspunkt unter einen denkwürdigen Champions-League-Abend.

86. Minute: Kurz vor Spielende taucht noch einmal Thomas Müller in aussichtsreicher Position vor dem Arsenal-Tor auf, doch er zögert zu lange mit dem Abschluss, sodass die Hintermannschaft der Gunners schlussendlich noch klären kann.

83. Minute: Nach einem sensationellen Außenristpass von Thiago läuft Robben allein auf Cech zu und umkurvt den Arsenal-Keeper. Im letzten Moment grätscht dann Debuchy den Ball ins Toraus. Robben kommt dabei zu Fall und fordert einen Elfmeter. Der Unparteiische entscheidet aber zurecht auf Eckball.

79. Minute: Bezeichnend für den gesamten Spielverlauf. Der FC Arsenal hat in der 79. Spielminute seinen ersten Eckball.

76. Minute: Das Spiel hat mittlerweile etwas an Fahrt verloren, die Entscheidung ist aber auch schon längst gefallen. Die Bayern haben damit in den letzten sechs Champions-League-Heimspielen jeweils mehr als drei Treffer erzielt. 

71. Minute: Robert Lewandowski macht Platz für Arturo Vidal.

69. Minute: Arsenal verkürzt. Giroud versenkt den Ball nach einer Flanke artistisch per Seitfallzieher im Kasten von Manuel Neuer.

67. Minute: Für Jerome Boateng darf nun Mehdi Benatia die letzten 23 Minuten aufs Feld. Javi Martinez darf weiter Spielpraxis sammeln.

62. Minute: Überzahlsituation für den FC Arsenal im Bayern-Strafraum nach einem Konter, doch Giroud bringt den Ball nicht zum Mitspieler. Nach dem 4:0 scheinen die Gunners ein wenig aufzuwachen, liegt aber wahrscheinlich eher daran, dass der FC Bayern nun einen Gang zurückschaltet.

57. Minute: Erstmals nach dem nicht gegebenen Tor von Mesut Özil kommen die Gunners mal wieder vor den Kasten von Manuel Neuer. Cazorla scheitert aber aus kurzer Distanz.

55. Minute: Pep Guardiola wechselt zum ersten Mal. Für Kingsley Coman kommt Arjen Robben in die Partie.

Und nach nur 37 Sekunden auf dem Feld trifft Arjen Robben nach einer wunderschönen Kombination in die Maschen. Wahnsinn!

48. Minute: An der Seitenlinie wärmt sich bereits Arturo Vidal auf. Mal sehen wann Pep Guardiola seinen ersten Wechsel vornehmen will. Grund dazu hat er bei der sensationellen Leistung seiner Mannschaft bisher noch nicht.

46. Minute: Anpfiff 2. Halbzeit, beide Mannschaften beginnen unverändert. 

45. Minute: Halbzeit! Was für eine Demonstration des FC Bayern! Nach einer berauschenden Vorstellung führen die Bayern hochverdient mit 3:0 gegen FC Arsenal.

44. Minute: TOOOOOOOOOOR für den FC Bayern München! Die Bayern erobern das Leder nach einem Ballverlust in Person von David Alaba innerhalb von Sekunden wieder zurück. Alaba schlenzt den Ball anschließend von der Strafraumkante mustergültig ins rechte Kreuzeck. 

42. Minute: Erneut kommt Müller im Strafraum an den Ball und will den Ball halb im Fallen unter die Latte nageln. Cech kann den Schuss gerade noch über den Querbalken legen. 

40. Minute: Der junge Campell kann einem fast schon Leid tuen. Eins ums andere Mal wird er von Coman ausgespielt und traut sich mittlerweile nicht mal mehr wirklich den Linksaußen bei Ballbesitz unter Druck zu setzen. Mal sehen wie Arsen Wenger in der Halbzeit reagieren wird. Der Auftritt seiner Mannschaft kann ihm bisher nicht gefallen. 

33. Minute: Die Bayern haben trotz der 2:0-Führung nicht genug und eine Angriffswelle nach der anderen rollt auf das Tor von Arsenal zu. Von den Londonern kommt aktuell fast gar nichts. Zu wenig, wenn man auf die Tabelle der Vorrundengruppe F schaut. Nach den Niederlagen gegen Piräus und Zagreb zu Beginn liegen die Gunners mit nur drei Punkten auf dem letzten Platz.

28. Minute: TOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern München durch Thomas Müller. Nach einer Flanke landet der Ball vor Müllers Füßen und der lässt sich nicht zweimal bitten und "müllert" den Ball ins kurze Eck. 2:0 für den FC Bayern!

24. Minute: Freistoß für die Bayern an der Strafraumecke. Alonso bringt den Ball gefährlich an den langen Pfosten, wo Robert Lewandowski lauert. Ein Arsenal-Spieler kann allerdings noch klären. Derweil beordert Arsen Wenger seine ersten Ersatzspieler zum Aufwärmen. Auf dem Platz hat der junge Campell große Probleme mit der linken Seite des FC Bayern.

20. Minuten: Die Bayern-Profis haben so richtig Lust auf Fußballspielen, das merkt man richtig in den ersten 20 Minuten. Ein ums andere Mal kombinieren sich Thiago, Lahm, Costa und Co. gefährlich in den Arsenal-Strafraum. Die Gunners können oftmals nur in höchster Not retten.

16. Minute: In kurzen Abständen haben die Bayern nun mehrere Großchancen, allein Robert Lewandowski vergibt zwei gute Möglichkeiten. Er scheitert jedoch am glänzend aufgelegten Petr Cech.

12. Minute: Postwendend der Ausgleich für Arsenal London! Während Mesut Özil jubelnd abdreht reklamieren die Bayern-Spieler beim 5. Offiziellen. Das Schiedsrichtergespann nimmt das Tor anschließend zurecht wegen Handspiels zurück. Einmal durchatmen!

10. Minute: TOOOOOOOR für den FC Bayern München! Bei einer feinen Halbfeldflanke von Thiago spielt die Arsenal-Hintermannschaft auf Abseits, doch Lewandowski steht goldrichtig (und nicht im Abseits) und nickt den Ball zum 1:0 in die Maschen.

9. Minute: Die Bayern haben das Spiel nach anfänglichen kleinen Unsicherheiten im Griff und suchen nun die Lücke im dichten Defensiv-Riegel der Gunners.

6. Minute: Die erste Annäherung an das Tor von Petr Cech ist ein Fernschuss von David Alaba. Der tschechische Routinier hat allerdings keine Probleme den Ball zu parieren.

3. Minute: Arsenal beginnt sehr forsch, attackiert die Bayern-Spieler aggressiv und verhindert somit einen geordneten Spielaufbau des FC Bayern in den Anfangsminuten.

1. Minute: Los geht's in der Allianz Arena! Der erste Torschuss nach 25 Sekunden geht auf das Konto von Arsenal London. Girouds Versuch aus rund 20 Metern kommt aber nicht gefährlich auf den Kasten von Manuel Neuer.

+++ Angeführt von den italienischen Unparteiischen betreten die beiden Mannschaften den Rasen der Allianz Arena.

+++ In der UEFA Youth League haben die A-Junioren des FC Bayern am 4. Spieltag übrigens ihren ersten Punkt geholt. Vom Nachwuchs von Arsenal London trennten sich die FCB-Bubis mit 1:1.

+++ Auf der Ersatzbank nimmt heute übrigens wieder Holger Badstuber Platz. Nach einer langen Verletzungspause kehrt der Innenverteidiger somit erstmals seit dem 21. April in den Kader des FC Bayern zurück.

+++ Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer erwartet die Gunners ähnlich kompakt wie im Hinspiel. Vom FC Bayern wünsche er sich "mehr Geschwindigkeit und Druck", um die Lücken in der Hintermannschaft von Arsenal London zu finden. 

+++ Arsenals Coach Arsen Wenger lässt die Gunners mit folgender Aufstellung in der Allianz Arena antreten. 

Cech - Debuchy, Mertesacker, Gabriel, Monreal - Coquelin, Cazorla - Campbell, Özil, Sanchez - Giroud

+++ Bayerns Mediendirektor Markus Hörwick hat soeben via Twitter die Aufstellung des FC Bayern München bekanntgegeben. 

Neuer - Lahm, Boateng, Martinez, Alaba - Alonso, Thiago, Douglas Costa - Müller, Lewandowski, Coman

Einwechselspieler: Ulreich - Benatia, Robben, Rafinha, Vidal, Badstuber, Kimmich

+++ Die Gunners werden heute bei ihrem dritten Gastspiel binnen zweieinhalb Jahren in München von zahlreichen mitgereisten Anhängern in der Allianz Arena unterstützt. Einige von ihnen haben am Nachmittag den Marienplatz erkundigt.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Heimspiel des FC Bayern in der Champions League gegen den FC Arsenal! Anstoß in der Allianz Arena ist am Mittwoch Abend um 20.45 Uhr. Hier in unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

FC Bayern München - FC Arsenal: Vorbericht

Die Bayern haben spätestens nach dem torlosen Remis am vergangenen Freitag bei Eintracht Frankfurt so richtig Lust auf Fußball - denn beim Gastspiel dort gab es davon auf dem Platz wenig zu bestaunen. Es war mehr Abwehrschlacht als fußballerische Raffinesse. In der Champions League wird das freilich anders sein, denn dort spielen bekanntlich die besten Kicker des Kontinents. Und mit dem FC Arsenal kommt nun einer der renommiertesten Clubs Europas nach München.

Der FC Arsenal weiß, wie man gegen die Bayern spielt - und gewinnt. Denn das Hinspiel in London gewannen die Gunners für viele etwas überraschend mit 2:0 (0:0). Die Engländer mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker in ihren Reihen sind somit wieder im Rennen um die Achtelfinal-Tickets.

Heißt aber auch: Der FC Bayern ist heiß auf die Revanche! Und das weiß man auch in London. "Sie werden wütend sein", mutmaßte Mertesacker vor dem Aufeinandertreffen in der Fröttmaninger Arena. "Wir waren die erste Mannschaft, die sie wirklich herausgefordert und geschlagen hat. Sie werden beweisen wollen, dass sie besser sind als wir."

Davon ist auszugehen. Und vor allem wollen die Bayern zurück in die Spur finden, denn schließlich will die Truppe von Pep Guardiola die Gruppenphase der Champions League als Gruppensieger beenden, um dann im Achtelfinale eine bessere Ausgangslage zu bekommen. Ein Sieg über Arsenal wäre da hilfreich.

Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden! Der FC Bayern gegen den FC Arsenal - hier in unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts vom Duell des Rekordmeisters gegen die Gunners!

auch interessant

Meistgelesen

Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Nach FCB-Stotterstart: Mister, wir hätten da ein paar Fragen ...
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Lewandowski: Ein Tor wie aus einem Zeichentrick - „Wer kann des?“
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Ticker: Aus! Lewandowski besiegt Freiburg
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit
Auf Ancelotti wartet noch eine Menge Arbeit

Kommentare