Pokal-Achtelfinale

Ticker: Alonso sichert Bayern den Sieg gegen Lilien

+
Xabi Alonso traf mit einem sehenswerten Volley-Fernschuss aus gut 25 Metern zur Führung.

München - Der FC Bayern traf im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Darmstadt 98. In einem kampfbetonten Spiel setzten sich die Münchner dank Xabi Alonso schließlich durch. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Bayern München - SV Darmstadt 98   1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Alonso (40.), -

FC Bayern: Neuer - Lahm (87. Rode), Martinez, Boateng, Rafinha - Alonso - Müller, Vidal (66. Thiago), Kimmich, Coman (90. Kirchhoff) - Lewandowski

Darmstadt: Mathenia - Garics, Sulu, Rajkovic, Diaz - Vrancic (76. Rausch), Gondorf, Niemeyer (87. Stroh-Engel) - Heller, Kempe (81. Sailer) - Wagner

Auch von unserer Seite war es das erst einmal zumindest in diesem Ticker. In Kürze findet Ihr auf unseren Seiten den Spielbericht und wie gewohnt die Bilder und Noten der Partie. Auch auf die Ehrung des früheren Bayern-Präsidenten Kurt Landauer vor dem Spiel wollen wir noch hinweisen. Einen schönen Abend wünsche ich Euch allen und spätestens bis zum letzten Spiel der Hinrunde am Samstag gegen Hannover 96.

Zweimal die 2: Müde Bayern besiegen Darmstadt

Zweimal die 2: Müde Bayern besiegen Darmstadt

Die Lichter in der Arena gehen aus und die Handys an: Es war das letzte Heimspiel und so verabschieden sich die Spieler mit einer Banner-Runde von ihren Anhängern. "Danke für alles!" ist darauf zu lesen. Vor der Südkurve gibt es noch eine kleine Humba. 

Der FCB tut sich gegen konsequent verteidigende Hessen lange schwer und geht dann kurz vor der Halbzeit dennoch verdient durch einen schönen Volley-Schuss von Xabi Alonso in Führung. In der zweiten Halbzeit werden die Gäste dann mutiger, doch etwas Zählbares springt nicht heraus. Man merkte den Roten eine gewisse Müdigkeit an, doch nach so einer Hinrunde ist das wohl kein Wunder.

Das war's! Der FC Bayern zieht durch einen 1:0-Sieg gegen Darmstadt 98 ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein!

91. Minute: Rode wird in Stroh-Engel reingeschoben und bleibt benommen liegen. Eine blutige Nase ist die Folge. Kirchhoff kommt für Coman.

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute: Wieder mal eine gute Aktion von Coman: Der Franzose geht nach einer Körpertäuschung an die Grundlinie, doch seine Flanke von rechts findet keinen Abnehmer.

87. Minute: Letzter Wechsel bei den Gästen: Niemeyer geht raus, für ihn kommt Stroh-Engel. Auch Guardiola wechselt noch mal: Rode ersetzt Lahm. Für ihn gibt es stehende Ovationen.

84. Minute: Lahm wird bei einem weiteren Konterversuch während einer für ihn typischen Drehung von Gondorf umgelaufen. Freistoß.

81. Minute: Bayern mit dem Konter über Lahm, dessen Flanke erreicht Coman. Der mit einem schönen Fallrückzieher, der von Mathenia zur Ecke gelenkt wird.

81. Minute: Zweiter Wechsel beim SVD: Sailer ersetzt Kempe.

80. Minute: Lahm schickt Müller in den Sechzehner, der wird von Diaz gehalten und regt sich tierisch auf.

78. Minute: Sulu bekommt von Diaz bei einem Freistoß den Ellenbogen ans Auge. Eine Platzwunde zwingt den Schiedsrichter schließlich dazu, das Spiel zu unterbrechen.

76. Minute: Erster Wechsel bei Darmstadt: Rausch kommt für Vrancic.

73. Minute: Vrancic führt aus, doch sein Schuss landet auf dem Tornetz. Kurz danach kommt Lahm nach einer Flanke von Müller zum Kopfball (!!!), der aber knapp am Tor vorbeifliegt.

72. Minute: Freistoß für Darmstadt: Lewandowski geht gegen Sulu zu sehr mit seinem Arm zu Werke. Gute Position für die Hessen!

71. Minute: Wieder geht es über Heller nach Vorne. Dessen Flanke auf Wagner ist zwar gut, aber der bringt keinen Druck hinter den Kopfball. Kein Problem für Neuer.

68. Minute: Niemeyer versucht Thiago den Ball abzunehmen und knickt an Knie und Knöchel um. Boateng spielt die Kugel ins Aus. Sah nicht schön aus aber der Darmstädter kann weitermachen.

67. Minute: Kimmich versucht es aus 20 Metern. Aber etwas zu ungenau und drüber.

66. Minute: Thiago kommt für Arturo Vidal. Unauffälliges Spiel des Chilenen, der aber auch keine großen Fehler machte. Gegen Juventus wird er sich zeigen können.

62. Minute: Neuer wird im Fünfmeterraum von Wagner angegangen. Freistoß. Währenddessen rennt Thiago zur Bank um bald eingewechselt zu werden.

60. Minute: Der Torschütze Alonso ging eben gegen Vrancic zu hart rein. Der bleibt liegen und Bayern spielt den Ball ins Aus. Und die Darmstädter sind trotz Benachteiligung so fair, ihnen das Spielgerät wieder zurück zu geben.

59. Minute: Das wäre ein echter Müller geworden: Der Schlacks zieht von rechts in den Strafraum und versucht sich an einem Schlenzer ins lange Eck, der aber zur Ecke gelenkt wird.

56. Minute: Besonders Heller wird von den Hessen gesucht und oft gefunden. Er holte gerade den ersten Eckball für die Lilien heraus. Daraus springt zumindest ein Fast-Abseits-Tor für Darmstadt heraus. Doch erstens war die Aktion abgepfiffen und zweitens klärte Vidal auf der Linie.

53. Minute: Darmstadt macht nun mehr nach vorne und kommt zumindest einige Male vor Neuers Tor. Doch bislang nichts wirklich Gefährliches.

52. Minute: Ein ganz feiner Pass von Kimmich, der zu Müller einen Pass in den Strafraum lupft. Dessen Volleyabnahme segelt ganz knapp an Mathenias Kasten vorbei.

50. Minute: Heller mit zwei feinen Dribblings und Umkreisungen von links in den Strafraum. Boateng nimmt ihm schließlich den Ball ab.

49. Minute: Rajkovic pflückt einen Befreiungsball von Kimmich mit der Hand runter. Darf man auch mal sehen als Schiedsrichter.

47. Minute: Niemeyer hält das Knie in eine Flanke von Lahm. Der liegt paar Sekunden länger als gewünscht am Boden. Kann aber weitermachen.

46. Minute: Weiter geht's. Darmstadt stößt zu den wohl letzten 45 Minuten in der Arena im Jahr 2015 an. Keiner der Trainer wechselt.

Halbzeit bei Bayern gegen Darmstadt. Die Münchner führen verdient gegen sich tapfer wehrende Hessen. Nichts Spektakuläres, aber eben auch verdient. Ein gutes Pferd springt eben nicht höher als es muss.

45. Minute: Eine Minute gibt es noch oben drauf.

44. Minute: Flanke von Lahm auf Lewandowski, der hoch aufsteigt und den Ball an den langen, linken Pfosten setzt. Schade!

43. Minute: Wenn man denkt, den Bayern fällt nichts mehr ein, dann packen sie halt den guten alten Fernschuss aus. Verdiente Führung, aber noch eins oder zwei Nachlegen wäre sicher nicht verkehrt.

Eckball von rechts von Vidal, der Ball wird von Darmstadt in die Mitte abgewehrt zu Alonso, der einmal kurz abtropfen lässt und dann direkt aus 25 Metern in den linken Winkel trifft. 

40. Minute: TOOOOOOOR FÜR DIE BAYERN!!! XABI ALONSO!

39. Minute: Da muss man einfach geduldig bleiben. Darmstadt steht mit 6-8 Mann im eigenen Strafraum. Hohe Flanken sind eher kein sinnvolles Mittel. Schon eher mit dem Rauslocken des Gegners.

35. Minute: Alonso-Freistoß aus 40 Metern. Der Spanier bringt den Ball hoch vor Mathenias Tor, Martinez wird ein wenig gehalten aber nichts Elfmeterwürdiges.

33. Minute: Lewandowski wird von Alonso hoch angespielt, der Schiedsrichter pfeift den Polen zurück. Er hatte sich aufgestützt.

30. Minute: Nach einer halben Stunde halten sich die Gäste hier strikt an die Anweisungen ihres Trainers und stellen bisher eine ganze Busflotte ins eigene Tor. Bayern kann nicht viele Chancen kreieren und die werden zumindest teilweise recht leichtfertig vergeben.

28. Minute: Kuriose Szene: Darmstadt bekommt Abseits gepfiffen, doch der Schiedsrichter war es nicht. Die Hessen sind darüber nicht glücklich und es gibt im Anschluss Schiedsrichterball an Neuer.

25. Minute: Die Bayern versuchen viel über Coman aber ihm fehlt etwas die Unterstützung auf seiner linken Seite.

23. Minute: Erste Möglichkeit für die Hessen: Heller kommt zum Kopfball, doch der fliegt 3 Meter an Neuers Tor vorbei. Aber immerhin.

21. Minute: Dann kommt doch mal Darmstadt nach vorne. Kempe wird an der rechten Seitenlinie von Coman umgelaufen. Freistoß, der aber nichts einbringt.

19. Minute: Lewandowski! Aus 13 Metern halbrechts zieht er flach ab, doch der Ball geht einen halben Meter am linken Pfosten vorbei.

17. Minute: Kurz danach ein Annahmefehler von Coman. Die Bayern wären gut beraten, hier früh auf eine Führung zu gehen.

15. Minute: Bayern kombiniert sich immer wieder an den Strafraum der Gäste heran. Sie legen sich den Gegner zu Recht, der als Vorbereitung wohl vor allem die Partie von Eintracht Frankfurt angesehen hat. Rafinha schenkt den Lilien einen Einwurf, als er zu einem Flachpass zu spät kommt.

13. Minute: Diesmal macht er es besser! Nach Balleroberung von Lewandowski schickt Coman den einlaufenden Lahm in den Strafraum, doch dessen Flanke ist zu scharf für Lewy.

11. Minute: Diesmal war Coman zu langsam im Kopf: Flanke von rechts von Lahm, Mathenia faustet den Ball raus, wo Vidal volley abschließt. Der Schuss ist etwas zu schwach und landet auf der Brust des Franzosen, doch er braucht für die Annahme zu lange. Schade!

9. Minute: Rafinha kommt gegen Heller zu spät und spielt gefährlich. Dafür sieht er die erste gelbe Karte des Spiels.

7. Minute: Was für ein Pass! Xabi Alonso mit einem 30-Meter-Diagonalball auf Coman, der alleine vor dem Darmstädter Tor steht. Doch er verzieht die Direktabnahme.

4. Minute: Erste Toraktion der Bayern! Vrancic geht 5 Meter vor dem eigenen Sechzehner ins Dribbling und bekommt den Ball von Lewandowski abgenommen. Der schickt Coman steil, doch dessen Hereingabe findet keinen Abnehmer und Lahm kommt zu spät. Kurz später darf Mathenia das erste Mal ran nach einem Fernschuss von Müller.

2. Minute: Erster Freistoß für den FCB: Alonso führt an der linken Seitenlinie aus, nachdem Coman gefoult wurde. Bringt aber nichts ein.

1. Minute: Auf geht's! Die Bayern stoßen an zum Achtelfinale des DFB-Pokals. Und nach nicht mal 10 Sekunden bekommt Xabi Alonso eins auf den Socken. Ex-Bayer Sandro Wagner stand ihm auf dem Fuß.

+++ Die Spieler betreten den Rasen. Es ist angerichtet! Erstmals seit gefühlt 100 Jahren ist die Allianz Arena heute nicht ausverkauft.

+++ Und auch bei der ARD äußerte sich der Lilien-Trainer: "Die Spieler sind davon überzeugt, dass wir hier mithalten. Wir wollen uns nicht nur einmauern sondern auch Akzente nach vorne setzen. Wir wollen den K.O.-Modus für uns nutzen."

+++ Darmstadt-Trainer Dirk Schuster bei Sky: "Heute wird eine Entscheidung fallen. Eine Mannschaft ist nach dem Spiel draußen. In der Bundesliga kann man sich mal einen Ausrutscher erlauben aber hier nicht. Wir werden uns hier teuer verkaufen. Wir werden versuchen auch nach vorne etwas zu tun."

+++ Zwei wissenswerte Statistiken: Bayern-Kapitän Philipp Lahm hat heute sein 51. Spiel im DFB-Pokal. Damit zieht er mit dem bisherigen Rekordhalter Claudio Pizarro gleich. Und: Alle 11 Pokalspiele, bei denen Javi Martinez dabei war, gewann der FCB. Beide Serien wollen die Münchner heute ausbauen.

+++ Auch die Startelf der Lilien ist jetzt da. Die sehr defensive Grundausrichtung überrascht uns dann doch etwas. Nicht.

+++ Etwas weiter oben seht Ihr jetzt, wie das Ganze taktisch aussehen KÖNNTE. Auf der Bank nehmen die Herren Ulreich, Thiago, Kirchhoff, Rode und Badstuber Platz. Ein wenig kann der FCB im Zweifel also noch nachlegen.

+++ Wir beginnen wie gewohnt mit der Aufstellung der Bayern. "Das Spiel gegen Darmstadt ist ein Finale", sagte Pep noch gestern. Und die Startelf der Roten sieht auch genauso aus. Bestbesetzung beim Rekord-Pokalsieger!

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker vom DFB-Pokal-Achtelfinale des FC Bayern München gegen den SV Darmstadt 98! Anstoß in der Allianz Arena ist am Dienstag Abend um 20.30 Uhr. Packt der FCB den Sprung in die Runde der letzten acht Mannschaften? In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

FC Bayern München - SV Darmstadt 98: Vorbericht

Schmunzeln in München, stöhnen in Darmstadt - so in etwa dürften die Reaktionen ausgefallen sein, als für das Achtelfinale im DFB-Pokal die Partie FC Bayern gegen SV Darmstadt 98 gezogen wurde. Auf dem Papier könnte das Duell kaum unterschiedlicher sein: Der Rekordmeister und klare Spitzenreiter der Bundesliga gegen den kleinen Sensationsaufsteiger, der um den Klassenerhalt spielt. Oder anders, in Kaderwert-Angaben ausgedrückt: 617,68 Millionen Euro gegen 20,4 Millionen Euro (laut Transfermarkt.de). Oder noch drastischer: Für die gesamte 98er Elf bekommt man gerade einmal einen Juan Bernat.

Aber Vorsicht: Wie unangenehm ein vermeintlich kleiner Gegner sein kann, musste der FC Bayern am Wochenende gegen den FC Ingolstadt feststellen. Die Roten taten sich ungemein schwer gegen Darmstadts Mitaufsteiger, konnte sich am Ende nur mit Mühe mit 2:0 durchsetzen. Der Rekordmeister dürfte gewarnt sein.

Während der FC Bayern bislang im DFB-Pokal den FC Nöttingen und den VfL Wolfsburg aus dem Cup werfen konnte (jeweils mit 3:1), setzte sich der SV Darmstadt 98 gegen TuS Erndtebrück (5:0) und Hannover 96 (2:1) durch.

Packt der FC Bayern die vermeintlich leichte Hürde, oder kann der SV Darmstadt 98 zum Pokalschreck werden? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

fw/bix/ms

Auch interessant

Meistgelesen

Ist er die erste Mini-Granate für die Bayern? Sein Berater war schon da
Ist er die erste Mini-Granate für die Bayern? Sein Berater war schon da
Exklusiv: Geheim-Hochzeit! Neuer im Glück
Exklusiv: Geheim-Hochzeit! Neuer im Glück
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Lahm zum Abschied in die Hall of Fame des FC Bayern aufgenommen
Griezmanns Zukunft: Ist der FC Bayern schon aus dem Rennen?
Griezmanns Zukunft: Ist der FC Bayern schon aus dem Rennen?

Kommentare