Heimspiel gegen Werder

Ticker: Schluss! Bayern gewinnt 6:0

+
Die Favoritenrolle beim Duell Bayern gegen Bremen ist klar verteilt.

München - Es war eine klare Angelegenheit: Mit 6:0 hat der FC Bayern den Tabellenletzten Werder Bremen aus dem Stadion geschossen. Lesen Sie hier die Partie im Ticker nach!

Update vom 8. November: Der FC Bayern ist in der Bundesliga-Saison 1014/2015 noch immer ungeschlagen. Gelingt es Eintracht Frankfurt am Samstag diese Serie zu brechen? Wir begleiten die Partie Eintracht Frankfurt - FC Bayern im Live-Ticker (Anstoß 15.30 Uhr) und halten Sie über alles, was auf und neben dem Spielfeld passiert, auf dem Laufenden.

Update vom 4. November: Ähnlich hoch wie den SV Werder Bremen hat der FC Bayern am 21. Oktober in der Champions League den AS Rom besiegt - nämlich mit 7:1! Am Mittwoch treten die Italiener in der Münchner Allianz Arena zum Rückspiel an. Ob die Bayern den AS Rom noch einmal so blamieren können? In unserem Live-Ticker verpassen sie nichts.

FC Bayern München - Werder Bremen 6:0 (4:0)

Bayern: 1 Neuer - 17 Boateng, 4 Dante, 27 Alaba (Bernat, 46.) - 13 Rafinha, 21 Lahm, 3 Alonso (Shaqiri, 60.), 34 Hojbjerg - 10 Robben (Ribéry, 60.) , 25 Müller - 19 Götze

Bremen: 1 Wolf - 8 Fritz, 15 Prödl, 5 Lukimya, 2 Garcia - 18 Kroos (Galvez, 62.), 6 Makiadi - 22 Bartels, 16 Junuzovic - 9 di Santo (Petersen, 80.), 11 Elia (Busch, 46.)

Tore: 1:0 Lahm (20.), 2:0 Alonso (27.), 3:0 Müller (43.), 4:0 Götze (45.), 5:0 Lahm (79.), 6:0 Götze (86.)

Der Spielbericht und die Fotostrecke sind jetzt online!

Drei Mal die 1! Bayern schießt Werder aus der Arena - Bilder & Noten

90. Minute: Und dann ist Schluss!!! Bayern gewinnt hochverdient mit 6:0. Gleich folgen hier der Spielbericht und die Fotostrecke mit Bildern der Partie und den Noten für die Bayern-Profis!

88. Minute: Die Fans skandieren "Super-Bayern, super-Bayern, hey, hey!"

86. Minute: Toooooor für die Bayern!!! Götze macht das halbe Dutzend voll! Sein abgefälschter Schuss aus 18 Metern ist für Wolf nicht haltbar.

84. Minute: Für die Bayern ist das spätestens seit der 46. Minute nur noch ein Trainingsspiel.

80. Minute: Werder wechselt nochmal: Petersen für di Santo.

79. Minute: Toooooor für die Bayern!!! Lahm erzielt das 5:0. Nach Müllers Rechtsflanke spielen Ribéry, Shaqiri und Lahm Katz und Maus mit Werder, schließlich drückt der Kapitän die Kugel problemlos über die Linie.

77. Minute: Zwei Eckbälle in Folge für die Bayern - wieder nix.

75. Minute: Galvez mit dem taktischen Foul an Hojbjerg an der Mittellinie - dafür gibt's Gelb.

73. Minute: Ribéry holt gegen Galvez die nächste Ecke heraus. Auch kurz ausgeführt bringt der Standard nichts Zählbares. Vielleicht der einzige Kritikpunkt heute: die Verwertung der Eckbälle.

70. Minute: Die Bayern haben wohl etwas Mitleid oder wollen ihre Kräfte sparen. Jedenfalls haben sie deutlich einen oder zwei Gänge zurückgeschaltet. Werder wird's recht sein.

67. Minute: Fritz ziemlich unsanft gegen Ribéry an der Strafraumgrenze, Dankert will nichts gesehen haben...

65. Minute: Mal wieder eine Bayern-Ecke: Shaqiri führt aus, Boateng scheitert mit einem Schuss an Fritz.

62. Minute: Werder bringt Galvez für Kroos.

60. Minute: Doppelwechsel bei den Bayern: Ribéry kommt für Robben, Shaqiri ersetzt Alonso.

60. Minute: Aaaaaargh!!! Herrliche Kombination zwischen Robben und Götze im Werder-Strafraum. Nur das i-Tüpfelchen fehlt: Robben haut mit rechts drüber.

58. Minute: An der Außenlinie macht sich Franck Ribéry einsatzbereit.

56. Minute: Busch mit einem Vorstoß über rechts, doch Bernat hält mit und grätscht ihm den Ball vom Fuß.

53. Minute: Lukimya zupft leicht an Robbens Trikot, der Niederländer geht im Strafraum zu Boden, doch Schiri Dankert hat kein strafstoßwürdiges Foul erkannt. Naja...

51. Minute: Rafinha probiert's aus 20 Metern, knapp streicht das Ding links vorbei.

48. Minute: Bernat passt von der Grundlinie an den Fünfer. Götze steht einschussbereit da, doch Müller sieht ihn nicht und spitzelt aus Versehen den Ball weg.

47. Minute: Das Spiel geht so weiter, wie es aufgehört hat: Bayern passt sich nach Belieben die Bälle zu, Werder steht nur hinten drin und wartet wie das Kaninchen vor der Schlange.

46. Minute: Weiter geht's mit der zweiten Hälfte!

+++ Bayern bringt Bernat für Alaba.

+++ Werder wechselt: Abwehrspieler Busch kommt für Elia.

Zwischenfazit: Die Bremer sind nur ein Sparringspartner für die Bayern, die standesgemäß nach 45 Minuten mit 4:0 führen. Wenn das so weiter geht's, fährt Werder mit ner zweistelligen Packung heute nach Hause.

45. Minute: Und dann ist Pause! Schiri Dankert schickt die Teams in die Kabinen.

45. Minute: Tooooor für die Bayern!!! Alaba sieht Götze, der lässt Lukimya stehen und trifft von halblinks per rechtem Schlenzer aus 16 Metern ins lange Eck - herrlich!

43. Minute: Müller tritt selbst an und....TRIFFT!!! 3:0 für die Bayern!!!

42. Minute: Elfmeter für die Bayern!!! Prödl senst Müller auf der Strafraumlinie um.

41. Minute: Prödl klärt Alabas Flanke zur nächsten Ecke. Harmlos!

40. Minute: Bartels liegt am Boden - er hat im Zweikampf mit Alaba was abgekriegt. Geht aber gleich wieder weiter für den Bremer.

37. Minute: Nächste Bayern-Ecke: Alonso darf mal, macht's aber auch nicht besser als Robben vorhin.

35. Minute: Die wenigen Konterchancen spielen die Gäste äußerst mangelhaft aus. So wird das nix mit dem Anschlusstreffer.

33. Minute: Garcia will die Kugel zurück zu Wolf köpfen, verursacht damit aber den dritten Bayern-Eckball. Der bleibt ohne Folgen.

30. Minute: Eine halbe Stunde ist um, die Bayern dominieren nach belieben und den Bremern kann man eigentlich nur wünschen, dass sie hier nicht die Megapackung kassieren.

28. Minute: Das war übrigens das erste Pflichtspieltor für Xabi Alonso im Bayern-Trikot!

27. Minute: Tooooooooooooooor für die Roten! Freistoß Bayern von der Strafraumgrenze, etwas links versetzt. Müller und Alaba laufen über den Ball, Alonso schiebt den Ball unter der hochspringenden Bremer Mauer durch - 2:0.

25. Minute: Ouuuh!!! Langer Ball von Boateng an die Strafraumgrenze, Müller legt per Kopf ab auf Götze. Der sieht rechts im Strafraum den völlig freien Robben, doch dem springt der Ball bei der Annahme zu weit vom Fuß. Das roch schon stark nach 2:0...

23. Minute: Nach der nächsten Alaba-Flanke brennt es erneut im Werder-Strafraum, heraus springt die zweite Ecke für die Roten. Die bringt allerdings nicht ein.

20. Minute: Tooooooooooooooooor für den FC Bayern!!! Nach Alabas Linksflanke legt Müller im Sechzehner den Ball ab, Lahm steht völlig frei und netzt aus 12 Metern direkt ein.

19. Minute: Robben mit der butterweichen Hereingabe, Bremen-Keeper Wolf kommt raus und faustet das Ding weg.

18. Minute: Prödl haut Götze um - Freistoß FCB von halbrechts, etwa 25 Meter vom Tor entfernt.

17. Minute: Robbens Schuss wird abgefälscht - erste Bayern-Ecke! Robben führt selbst aus - die Kugel fliegt an Freund und Feind vorbei.

15. Minute: Oh, eine Szene mit Seltenheitswert: Alonso spielt die Kugel etwas unkontrolliert in des Gegners Fuß.

13. Minute: Leichte Verwirrung in Bayerns Hintermannschaft, nachdem Elia von links an Elfmeterpunkt geflankt hatte. Doch Dante klärt schließlich mit einem beherzten Schlag.

11. Minute: Die Bremer rücken jetzt auch mal etwas weiter raus und bieten den Bayern damit mehr Platz.

9. Minute: Bayern lässt es etwas ruhiger angehen, auch auf den rängen ist gerade nicht sonderlich viel Alarm.

7. Minute: Alaba tritt mal kräftig an im Mittelfeld und lässt drei Gegenspieler stehen. sein Pass auf links zu Hojbjerg ist dann aber zu ungenau.

6. Minute: Götze probiert's aus 18 Metern - knapp über den Querbalken.

5. Minute: Lahm flankt von rechts von der Grundlinie auf das kurze Eck. Lukimya klärt per Kopf.

3. Minute: Alonso hat wie gewohnt gleich mal das Kommando im Mittelfeld übernommen und verteilt die Bälle nach links oder rechts.

2. Minute: Die äußeren Bedingungen sind hervorragend und der FCB legt gleich mal schwungvoll los.

1. Minute: Und ab dafür! Schiri Dankert hat die ersten 45 Minuten angepfiffen!

+++ Bremen gewinnt die Seitenwahl, Bayern stößt an.

+++ Die Mannschaften kommen jetzt aus den Katakomben auf den Platz. Jetzt noch der obligatorische Gruß ins Publikum, dann kann's losgehen!

+++ Eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass die Allianz Arena mit 71.000 Zuschauern mal wieder ausverkauft ist.

+++ Sportvorstand Matthias Sammer am Sky-Mikro über den Gesundheitszustand Thiagos: "Es geht ihm nicht gut, das ist schon eine traurige Geschichte. Er hat unsere volle Unterstützung und wir werden alles tun, damit er wieder glücklich ist."

... über den angeblichen Ärztestreit: "Fakt ist, wir haben einen der besten Ärzte der Welt und einen der besten Trainer der Welt. Es geht nicht darum, in die Vergangenheit zu schauen und dementsprechend sollte man auch nicht immer alles glauben, was öffentlich transportiert wird."

...über  Franck Ribérys Gesundheitszustand: "Franck Ribéry hat gut trainiert. Wir hoffen alle, dass alles stabil bleibt."

...über seinen neuen Vertrag: "Wir sind in guten Gesprächen miteinander, wir tauschen uns immer wieder aus, mehr gibt es dazu jetzt nicht zu sagen. Wir verspüren keinen Druck."

+++ Sollte Bayern heute drei Punkte einfahren, wäre das der 200. Bundesliga-Sieg für Philipp Lahm - eine beeindruckende Zahl!

+++ Der unparteiische Leiter der heutigen Begegnung ist Bastian Dankert aus Rostock.

+++ Happy Birthday, Dante! Der Bayern-Verteidiger feiert heute seinen 31. Geburtstag!

+++ Mit dieser Startelf tritt Werder heute an:

1 Wolf - 8 Fritz, 15 Prödl, 5 Lukimya, 2 Garcia - 18 Kroos, 6 Makiadi - 22 Bartels, 16 Junuzovic - 9 di Santo, 11 Elia

+++ Beim heutigen Heimspiel gegen Werder wird es in der Südkurve wieder eine spektakuläre Choreografie zu sehen geben. Wieder steckt die Fangruppe Schickeria dahinter.

+++ Xabi Alonso kam erst Ende August von Real Madrid zum FC Bayern, spielt aber so traumwandlerisch sicher, als sei er schon seit Jahrzehnten der Taktgeber im Münchner Mittelfeld. Die Entscheidung für den Wechsel fiel ihm aber nicht leicht.

+++ Auf der Bank sitzen Starke, Benatia, Ribéry, Lewandowski, Shaqiri, Bernat, Rode

+++ Mediendirektor Markus Hörwick hat soeben via Twitter die Bayern-Aufstellung verraten:

1 Neuer - 17 Boateng, 4 Dante, 27 Alaba - 13 Rafinha, 21 Lahm, 3 Alonso, 34 Hojbjerg - 10 Robben, 25 Müller - 19 Götze

+++ Hallo und herzlich willkommen im Live-Ticker zum Heimspiel des FC Bayern gegen Werder Bremen! In einer guten Stunde geht's los - wir wünschen viel Spaß, gute Unterhaltung und natürlich jede Menge Bayern-Tore!

Vorbericht

Zwar teilweise nicht mit allerbester Laune, aber immerhin gesund kehrten die zahlreichen Nationalspieler des FC Bayern vor dem Wochenende zurück nach München, um sich auf die Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen (Anpfiff heute um 15.30 Uhr) vorzubereiten.

Doch die Hiobsbotschaft der Woche passierte bereits am Dienstag: Mittelfeldmann Thiago, gerade erst wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern eingestiegen, zog sich erneut einen Riss des Innenbandes am Knie zu und fällt wieder wochenlang aus.

An der Ausgangskonstellation ändert Thiagos Ausfall freilich nichts: Hier der haushohe Favorit und ungeschlagene Tabellenführer aus München, der die letzten drei Ligaspiele mit einem Torverhältnis von 10:0 gewann. Dort das kriselnde Werder Bremen, das aktuell das Tabellenende ziert und nach sieben absolvierten Spieltagen immer noch auf einen Dreier wartet.

Forsche Ansagen aus Bremen

Die drei Zähler mit der Post nach Bayern schicken wollen die Bremer dann aber doch nicht. "Angst brauchen wir nicht zu haben, denn keiner setzt einen Cent auf uns. Wir haben nichts zu verlieren und können befreit aufspielen. Unser Ziel ist es, dass Beste aus uns herauszuholen und die Bayern zu fordern", erklärt Werder-Mittelfeldrenner Zlatko Junozovic. Und auch Angreifer Franco Di Santo (25) ist sich sicher: "Wenn wir einmal das Gleichgewicht aus Defensive und Offensive gefunden haben, dann ist es sehr schwer, uns zu besiegen. Und das gilt dann auch für einen Gegner wie Bayern München."

Ob diese forschen Töne die Profis des FC Bayern tatsächlich beeindrucken? Wohl kaum. Zumal der Rekordmeister gegen Werder Bremen voraussichtlich wieder auf Franck Ribéry zurückgreifen kann.

dh

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Neuer Versuch: Zidane will Alaba zu Real locken
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Goretzka: Angeblich gibt es eine Tendenz
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab
Comeback-Pläne: Ribéry gibt Versprechen ab

Kommentare