Champions-League-Partie in London

Pep-Ticker: "Arsenal hat einen Vorteil"

+
Pep Guardiola wird sich zum CL-Spiel zwischen dem FC Arsenal und FC Bayern äußern.

München - Am Dienstag steigt das dritte Spiel in der Champions League. Gegner: Der FC Arsenal. Was wird Pep Guardiola auf der Pressekonferenz zu der Partie sagen? In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

+++ So das war es mit der Pressekonferenz der Bayern für heute. Wir wünschen noch einen schönen Abend und morgen viel Spaß bei der Champions League.

+++ Guardiola über seine Vertragssituation: "Für mich persönlich kommt nicht in Frage, 20 Jahre bei einem Verein zu bleiben. Dafür würde mir die Energie fehlen. Außerdem denke ich, die Leute wären nach so einer langen Zeit auch gelangweilt vom Trainer. Bei Wenger ist es anders. Er ist mehr als ein Trainer  - er ist auch Manager und hat über die Zeit den Verein geändert."

+++ Guardiola über die Form von Arsenal: "Die Wahrheit ist, dass die Mannschaft in Top-Form ist. Aber Ich weiß nicht, ob es die beste Mannschaft der letzten Jahre es ist."

+++ Guardiola über Wenger: "Es gibt viele gute Trainer. Aber die meisten guten Trainer sind die Trainer, die eine gute Mannschaft sind. Viele Trainer machen einen richtig guten Job, obwohl sie nicht um den Titel spielen. Wenn mein Team gut spielt, bin ich zufrieden."

+++ Guardiola über die Vertrags-Diskussion um seine Person: "Der Verein weiß über alles bescheid. Wir sind hier um Champions League zu spielen."

+++ Guardiola über die Verletzten: "Die Verletzten haben die letzten beiden Tage nicht trainiert. Costa geht es ein bisschen besser. Coman braucht wohl noch ein wenig Zeit. Morgen mittag werden wir über deren Einsätze entscheiden." 

+++ Guardiola über Arsenal: "Arsenal muss gewinnen. Deswegen haben sie morgen sogar einen Vorteil. Wir müssen dagegen ankämpfen. Wir müssen morgen sehr intelligent spielen. Vor zwei Jahren haben sie sehr gut gegen uns gespielt. Für mich ist egal, dass sie noch keinen Punkt haben. Die Mannschaft hat eine große Qualität mit technisch starken Spielern. Es ist schwer, einen Spieler bei Arsenal zu finden, der nicht ballsicher ist."  

+++ Guardiola über das bevorstehende Spiel: "Wir spielen 90 Minuten und es fängt mit 0:0 an. Wir sind nach wie vor noch nicht für das Achtelfinale qualifiziert. Morgen müssen wir kämpfen gegen eine der besten Mannschaften in Europa."

+++ Das war es erstmal mit Thomas Müller und Xabi Alonso. Jetzt geht es weiter mit Pep Guardiola.

+++ Alonso über Arsenal-Trainer Wenger: "Er ist sehr wichtig für den Klub. Er ist eine wichtige Fußball-Persönlichkeit der letzten Jahre. Ich habe großen Respekt vor ihm."

+++ Alonso über die Premier League: "Ich habe viele Erfahrungen in Spanien und Deutschland gesammelt. Darüber bin ich sehr froh, denn jedes Land ist anders und ich bin froh, diese Erfahrungen gemacht zu haben. Die Premier League ist natürlich sehr hart und es gibt keine Winterpause. Es ist ein Fakt, dass die Premier League sehr viel abverlangt."

+++ Alonso über die Form von Lewandowski: "Er ist in unglaublicher Form. Er ist ein toller Teamplayer und hilft auch hinten mit. Das ist auch wichtig für die Mittelfeldspieler. Er ist sicherlich einer unserer Schlüsselspieler.

+++ Alonso über den Vergleich zwischen Spanien und Deutschland: "Beide Ligen sind sehr stark. Wir müssen uns von Spiel zu Spiel konzentrieren."

+++ Thomas Müller über das Spiel: "Arsenal steht enorm unter Druck. Bei dem Spiel kann man jedoch nicht von einem klaren Favoriten sprechen. Arsenal hat zur Zeit eine gute Serie. Fußballerisch wird es morgen sicherlich ein ansehnliches Spiel. Ich freue mich darauf, dass beide Mannschaften offensiv spielen werden. Am Ende wird es hoffentlich ein gutes Spiel, mit dem besseren Ende für uns." 

+++ Thomas Müller über die Platzverhältnisse: ""Der Platz ist nicht schlechter als ein Teppich im Wohnzimmer."

+++ Xabi Alonso über die Probleme von Arsenal bisher in der Champions League: "Natürlich sind wir ein bisschen überrascht. Obwohl sie nur null Punkte haben, wissen wir dass sie eine gute Mannschaft sind. Wir sind gut vorbereitet.  Ich mag es, gegen Premier-League-Teams zu spielen. Von meiner Zeit mit Liverpool bin ich der Liga noch sehr verbunden."

+++ Zuerst stellen sich Thomas Müller und Xabi Alonso den Fragen der Journalisten. 

+++ Hallo und herzlich Willkommen zur Pressekonferenz mit FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola! Mit Spannung wird erwartet, was er zum kommenden Gegner, dem FC Arsenal, sagen wird. Welche Spieler sind zu 100 Prozent fit? Immerhin sind Robert Lewandowski und Kingsley Coman nach London geflogen. Um 16:30 Uhr Ortszeit (17:30 Uhr MESZ) geht es los, dann wissen wir Bescheid, denn dann beginnt die Runde im Arsenal Training Centre in London Colney.

auch interessant

Meistgelesen

Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Sammer froh über Trennung - Spitze gegen Hoeneß
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hackenberg über Bayern: „Die sprechen alle Deutsch!“
Hummels über seine Zeit fern von München: „Ich hab‘ unglaublich viel verpasst“
Hummels über seine Zeit fern von München: „Ich hab‘ unglaublich viel verpasst“
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch
Badstuber nach Schalke? Daran hakt es noch

Kommentare