Vor dem Duell gegen Olympiakos Piräus

PK-Ticker - Pep: "Morgen ist ein Finale"

+
Vor der Champions-League-Partie spricht Bayern-Trainer Pep Guardiola zur Presse. 

München - Vor dem Champions-League-Spiel gegen Olympiakos Piräus spricht FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola zu den Medien. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.

+++ Das war es mit der Pressekonferenz. Einige interessanten Aussagen waren dabei. Wir bedanken uns für ihre Aufmerksamkeit. Hier nochmal die wichtigsten Aussagen:

  • Ein Einsatz von David Alaba steht noch in der Schwebe: "Wir werden morgen schauen, wie es ihm geht."
  • Für Guadiola ist das Spiel gegen Olympiakos sehr wichtig: "Für uns ist das ein Finale."
  • Badstuber über Motivation: "Wir wollen jedes Spiel gewinnen."
  • Neuer über die Fan-Randale auf Schalke: "Das sind schlechte Vorbilder und es ist schade, dass so etwas passiert."

+++ Guardiola über die Reservespieler: "Ich habe keine Zeit, jede Woche jedem Reserve-Spieler zu erklären, warum er nicht spielt. Wenn ein Spieler auf der Bank sitzt, dann bedeutet das nicht, dass ich ihn nicht liebe und er es nicht verdient hat zu spielen. Wenn sie Erklärungen haben wollen, dann bin ich da."

+++ Guardiola über die Krawallmacher auf Schalke: "Ich hoffe, dass so etwas nicht mehr passiert."

+++ Guardiola über die Position von Badstuber: "Als Jupp Heynckes noch beim FC Bayern war, da hat er Badstuber, als Alaba verletzt war, als Linksverteidiger eingesetzt. Aber ich denke, wenn er spielt, dann wahrscheinlich in der Innenverteidigung."

+++ Guardiola über die taktische Ausrichtung von Olympiakos: "Sie haben eine sehr gute defensive Ausrichtung. Sie werden sehr gut Kontern. Sie haben sehr schnelle Außenstürmer und werden erst mal abwartend spielen. Ich will morgen ein gutes Angriffsspiel und viele Torchancen von uns sehen. Wir müssen versuchen, Olympiakos zu möglichst wenig Konterchancen kommen zu lassen und in der Lage sein, den richtigen Raum zu finden, um anzugreifen und wenige Torchancen zulassen."

+++ Guardiola über die Rotation: "Wenn ich nur 13 Spieler habe, dann kann ich nur aus diesen 13 Spielern wählen. Aber normalerweise hat der FC Bayern einen großen Kader. Sie trainieren alle sehr gut. Für die Spieler ist es manchmal schwierig, das zu verstehen. Ich entscheide vor jedem Spiel, was die beste Aufstellung ist."

+++ Guardiola über Badstuber: "Holger ist im Kader. Er hat die letzten zwei, drei Wochen ohne Probleme und ohne Schmerzen trainiert. Morgen früh werde ich eine Entscheidung treffen."

+++ Guardiola über Alaba: "Ich weiß es nicht. Heute wird er nicht trainieren. Die Szenen von Schalke sind schade. Seine Verletzung ist nicht so schlimm. Er ist stark. Juan Bernat ist auch noch nicht fit, deswegen haben wir Probleme auf dieser Position. Wir werden morgen schauen, wie es ihm geht, denn morgen ist ein Finale für uns."

+++ Guardiola über das Spiel gegen Olympiakos: "Olympiakos hat gezeigt, wie stark das Team ist. Auch in den letzten zwei Jahren. Sie sind eine sehr wichtige Mannschaft in Griechenland. Sie haben gute Spieler. Für uns ist es ein Finale."

+++ Das war es zunächst mit Holger Badstuber und Manuel Neuer. In Kürze folgen die Äußerungen von Pep Guardiola.

+++ Badstuber über seine Flexibilität: "Der Trainer weiß, wo er mich einsetzten muss. Aber ich spiele, wo der Trainer will. Ich glaube nicht, dass es bei mir viel Positionsspielraum gibt. Vielleicht gibt es während dem Spiel kleine Veränderungen. Ich weiß, was der Trainer will - ich kenne seine Idee und das ist das Wichtigste."

+++ Neuer über Badstuber: "Wir sind froh, dass Holger seit langer Zeit wieder fit ist und zur Mannschaft gehört. Er musste viele Rückschläge einstecken. Er ist ein super Fußballer und sehr beliebt. Er gehört auch zur Nationalmannschaft. Jeder bei uns weiß, dass wir ihn und seine fußballerischen Qualitäten auf dem Platz brauchen." 

+++ Neuer über die Krawall-Szenen auf Schalke: "Das sind unschöne Szenen, die nicht zum Fußball dazugehören. Es passierte in öffentlichen Bereichen des Stadions, da sind auch Familien mit Kindern. Das sind schlechte Vorbilder und es ist schade, dass so etwas passiert."

+++ Badstuber über die Situation für Arsenal: "Wir wollen Erster werden und denken an uns. Wir wissen um die Brisanz für die Arsenal-Spieler. Wir werden alles dafür tun, um zu gewinnen."

+++ Badstuber über den Kader: "In der momentanen Phase ist es wichtig, dass man fit in die Spiele geht und wir einen breiten Kader haben. Für den Trainer ist es gut, einen guten Konkurrenzkampf zu haben. Die wichtigen Spiele kommen ja erst im neuen Jahr. Interessant wird es erst im nächsten Jahr. Jetzt ist jeder heiß darauf, zu spielen. Wir haben eine gute Mischung, ein gutes Spiel und eine gute Energie."

+++ Neuer über das Selbstvertrauen beim FC Bayern: "Das Selbstbewusstsein ist natürlich groß. Wir versuchen weiterhin, uns zu verbessern. Wir werden nicht nachlassen. Jeder will zeigen, dass er in die erste Formation gehört. Keiner will zeigen, dass er müde ist."

+++ Badstuber auf die Frage, ob es schon für 90 Minuten reicht: "Ich konnte die Länderspielpause nutzen, um meinen Fitnesszustand weiter zu verbessern. Ich habe ein gutes Gefühl. Ich stehe bereit, aber das muss natürlich der Trainer entscheiden."

+++ Holger Badstuber über den Ansporn gegen Olympiakos: "Wir wollen jedes Spiel gewinnen. Das ist unser Ansporn. Wir haben auch morgen wieder ein ausverkauftes Haus und wir wollen den Fans ein schönes Spiel liefern."

+++ Manuel Neuer über das Spiel gegen Olympiakos: "Wir wissen dass Olympiakos auswärts stark ist. Sie haben auch gegen Arsenal gewonnen. Das wird keine leichte Aufgabe. Aber wir haben den Anspruch, dass wir morgen gewinnen und den ersten Platz in der Gruppe holen wollen."

+++ Los geht's mit der PK! Wir sind gespannt, wie sich die Bayern-Stars äußern werden. Holger Badstuber und Manuel Neuer stellen sich zuerst den Fragen der Journalisten.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zur Pressekonferenz mit Pep Guardiola, Holger Badstuber und Manuel Neuer! 

Am Dienstag empfängt der FC Bayern in der Allianz Arena zum letzten Heimspiel der Champions-League-Gruppenphase Olympiakos Piräus aus Griechenland. Welche Spieler sind fit für die Königsklasse? Welche Taktik hat sich der Bayern-Trainer zurecht gelegt? Und wie schätzen Holger Badstuber und Manuel Neuer die Stärken des Gegners ein? Ab 13.30 Uhr stehen die Bayern-Stars auf der PK Rede und Antwort. In unserem Ticker verpassen Sie nichts. 

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Nach Ancelotti-Trennung: Inter will Vidal im Winter holen
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Bayern-II-Trainer vor dem Derby: „1860 gehört nicht in die R
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
Diese Dinge stanken Heynckes bei seiner CL-Rückkehr
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern
"Eine Möglichkeit hast du immer": Gisdol ohne Angst vor Bayern

Kommentare