Letzte Infos vor dem Spiel

Ancelotti-PK im Ticker: Das ärgert Carlo noch immer

+
Bayerns Trainer Carlo Ancelotti am Mittwoch beim Mannschaftstraining. 

München - Mit RB Leipzig wartet am Samstag der Zweitplatzierte der Bundesliga auf den FC Bayern. Trainer Carlo Ancelotti verrät in der Pressekonferenz seine Pläne für das Spiel.

<<AKTUALISIEREN>>

+++Das wars von der PK mit Carlo Ancelotti.

+++ Kann man Philipp Lahm mit Paolo Maldini vergleichen? „Beide Spieler haben lange Zeit für einen Klub gespielt. Sehr vergleichbare Spieler.“

+++ Lahm hört auf, wird Rafinha sein Nachfolger? „Rafinha hat schon gezeigt, dass er auf dieser Position gut. Aber wir werden Joshua Kimmich versuchen, dort zu etablieren.“

+++ „Renato Sanches hat seine erste Saison hier. Für solchen jungen Spieler ist es oft schwierig, sich einzugewöhnen. Aber wir erwarten natürlich mehr von ihm. Wir müssen geduldig mit ihm sein. Er wird nächste Saison mehr Chancen bekommen zu spielen. Er wird hier bleiben.“

+++ Wäre so etwas wie mit Leipzig, als Aufsteiger gleich oben mitspielen, auch in Spanien und Italien passieren? „Es gibt Teams, die so etwas ähnliches schon geschafft haben. Der Enthusiasmus hilft diesen Teams sehr. Leicester ist ein Beispiel. Leipzig war ein echt starker Gegner und hat eine gute Saison gespielt.“

+++ „Ich hoffe, wir können in den letzten Spielen viele Tore schießen und die Mannschaft spielt gut.“

+++ Hat Ancelotti Probleme mit Franck Ribery? „Nein, ich habe keine Probleme mit Franck.“

+++ Wie sehr freut sich Carlo auf die Meisterdusche? „Ich bin bereit“, antwortet er kurz.

Schiri-Fehler in der Champions League? „Manche Dinge kann man nicht kontrollieren“

+++ „Es kann noch besser werden. Aber manche Dinge, wie in der Champions League, kann man nicht kontrollieren. Es ist nicht ganz fair abgelaufen im Viertelfinale. Ich verstehe Fehler von Schiedsrichtern, aber nicht eine solche Anhäufung von Fehlern.“

+++ Wie fällt Carlos Rückblick auf seiner erste Saison aus? „Für mich war es eine gute Saison. Es lief gut in der Liga, aber wir hatten Probleme in der Champions League.“

+++ Es wird Veränderungen im Trainerstab geben. Doch Ancelotti will nicht über die neue Saison sprechen, sondern die jetzige Spielzeit erstmal vernünftig abschließen.

Pressemitteilung zu Holger Badstuber

+++ In Kürze wird es eine Presseerklärung bezüglich Holger Badstuber geben, der nicht bei Schalke bleiben wird.

+++ Was hat er mit ihm besprochen? „Das ist nicht der Platz, um darüber zu sprechen.“

+++ „Ich habe mit ihm gesprochen, ich spreche viel mit meinen Spielern. Ich habe keine Probleme mit ihm“

+++ Jerome Boateng ist sichtlich unzufrieden. Wie wird Ancelotti mit ihm umgehen? „Boateng hatte eine schwierige Saison, er war viel verletzt. Er hat ein gutes Standing in der Mannschaft. Er bleibt bei uns.“

+++ Mats Hummels und Javi Martinez stehen morgen nicht zur Verfügung.

+++ Welche Bedeutung hat das Spiel morgen? „Es geht natürlich um Prestige. Beide Mannschaften haben sich für die Champions League qualifiziert. Wir haben die Meisterschaft gewonnen, aber Leipzig war der beste Gegner. Es wird ein Fußballfest.“

+++ Der „Mister“ ist da! Es kann losgehen.

+++ Gleich geht es los. In wenigen Minuten wird sich Carlo Ancelotti den Fragen der Pressevertreter stellen.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Spieltagspressekonferenz des FC Bayern vor dem Auswärtsspiel bei Rasenball Leipzig! Die letzten Infos gibt es wie gewohnt von Cheftrainer Carlo Ancelotti. Für den FC Bayern ist die Saison eigentlich schon so gut wie beendet, es geht um nichts mehr. Die deutsche Meisterschaft ist gesichert, einzig ein gebührender Abschied für Xabi Alonso und Vereinslegende Philipp Lahm stehen auf der Agenda. 

Und auch für die Leipziger geht es um nicht mehr viel, die Sachsen haben die direkte Champions-League-Qualifikation sicher. Einzig Borussia Dortmund könnte sie noch von Platz 2 verdrängen. Dafür müsste der BVB aber beide Spiele gewinnen und Leipzig beide verlieren. Vor dem Spiel gegen die Bayern plagen die Leipziger Personalsorgen. Am Samstag um 15.30 Uhr ist Anstoß zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter in der Red Bull Arena in Leipzig. Die Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti beginnt um 12.30 Uhr.

fmü/tor

Auch interessant

Meistgelesen

Leroy Sané zum FC Bayern? Medienbericht: Er hat seine Entscheidung schon getroffen
Leroy Sané zum FC Bayern? Medienbericht: Er hat seine Entscheidung schon getroffen
FC Bayern ohne Salihamidzic auf USA-Reise - Macht er einen dieser Transfers perfekt?
FC Bayern ohne Salihamidzic auf USA-Reise - Macht er einen dieser Transfers perfekt?
USA-Tour des FC Bayern: Spürhunde durchsuchen Mannschaftsbus vor Abflug
USA-Tour des FC Bayern: Spürhunde durchsuchen Mannschaftsbus vor Abflug
FC Bayern scharf auf russischen Knipser? Er gilt als Megatalent
FC Bayern scharf auf russischen Knipser? Er gilt als Megatalent

Kommentare